• Menü
    Stay
Schnellsuche

PREVIEW BERLIN

Karolin Back & Jessica Schäfer — Fotografie | Video

  • Ausstellung
    12.09.2014 - 09.01.2015
    Preview Berlin »
PREVIEW BERLIN

Mit dem 2013 erneut vergebenen Förderpreis der PREVIEW BERLIN und der Berlin Hyp wird jährlich zwei Künstlern eine Einzelausstellung in Berlin ermöglicht. Als Preisträgerinnen werden Karolin Back (geb. 1980 in Stuttgart) und Jessica Schäfer (geb. 1985 in Darmstadt) ihre Werke ab September in den Ausstellungsräumen der Berlin Hyp zeige n. Die Vernissage wird dort am 11. September von 18:30 — 22 Uhr in Anwesenheit der Künstlerinnen stattfinden.

Karolin Back studierte von 2007 bis 2013 in der Fachklasse von Prof. Martin Liebscher an der Hochschule für Gestaltung Offenbach und schloss ihr Diplom mit Auszeichnung ab. „ Karolin Back ist keine Fotografin. Die Frankfurter Künstlerin arbeitet zwar mit den Mitteln der Fotografie, doch spielt bei ihren Werken der dokumentarische Anteil eher eine untergeordnete Rolle. Für sie steht die Bild gestaltung klar im Fokus... Die charakteristische Verfremdung der Motive erreicht die Künstlerin, indem sie nacheinander Bilder derselben Situation mit vorher bestimmten Zeitabständen aufnimmt und diese im nächsten Arbeitsschritt miteinander kombiniert... So entstehen Fotografien, in denen sich Information und Bildgestaltung auf eine sinnverwirrende Weise verschränken. “ (Andreas Bee)

Jessica Schäfer legte ihren Studienschwerpunkt an der Hochschule für Gest altung Offenbach auf experimentelle Raumkonzepte und Fotografie und schloss ihr 2005 begonnenes Studium 2013 mit Diplom ab. Bei Jessica Schäfers Videoloops handelt es sich um Videoaufnahmen von Systeminterventionen. Sie haben die Entstehung eigendynamische r Bewegungsformen zur Folge im Spiel mit den spezifischen Eigenheiten des (öffentlichen) Raumes, in dem sie stattfinden. Murmeln bzw. Tischtennisbälle werden als Indikatoren physikalischer Prozesse inszeniert, indem ihr Veranstaltungsort — Straßenbahn oder Rolltreppe — zweckentfremdet wird. „ Als weißes Rauschen drängen sich die Kugeln wie eine Bildstörung in den Vordergrund. “ (Holger Birkholz)






  • 12.09.2014 - 09.01.2015
    Ausstellung »
    Preview Berlin »

    Vernissage: 11. September 2014, 18:30 — 22 Uhr
    Ausstellung 12. September 2014 — 9. Januar 2015
    Mo — Fr, 10 — 18 Uhr
    in den Räumen der Berlin Hyp, Budapester Straße 1, 10787 Berlin



Neue Kunst Ausstellungen
WONDERLAND
Wonderland: der Titel eines Bildes von Fiona Rae. Einer, der...
Ausstellung: Angelika
Zur Eröffnung der Ausstellung Magie der Struktur Plastiken...
Horst-Janssen-
Renommierter Horst-Janssen-Grafikpreis der Claus Hüppe-...
Meistgelesen in Ausstellungen
KUNST AN DER AUSSENFASSADE DER
Die Außenfassade der robotron-Kantine, ein Architekturzeugnis...
Barbara Hammer - Women I love
„In diesen schrecklichen Zeiten in denen Lügen...
Horst-Janssen-Grafikpreis an
Renommierter Horst-Janssen-Grafikpreis der Claus Hüppe-...
  • Courtesy: Karolin Back "00:01 (Nr. 1), 2012, Fotomontage, Direktdruck auf Aludibond, 241 cm x 155 cm, Auflage: 5 + 1
    Courtesy: Karolin Back "00:01 (Nr. 1), 2012, Fotomontage, Direktdruck auf Aludibond, 241 cm x 155 cm, Auflage: 5 + 1
    Preview Berlin
  • Courtesy: Jessica Schäfer "o.T." (Still), 2009, Videoloop, 16:9, 7:45 min
    Courtesy: Jessica Schäfer "o.T." (Still), 2009, Videoloop, 16:9, 7:45 min
    Preview Berlin