• Menü
    Stay
Schnellsuche

Berlin

Lust auf Dekor. KPM-Porzellane zwischen Jugendstil und Art Deco. Eine Jubiläumsausstellung.

Berlin

Anlässlich des 250. Jubiläums der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin zeigt das Bröhan-Museum eine Ausstellung, die den Blick auf die außergewöhnlich schönen Dekore der KPM lenkt. Im Fokus steht dabei die Ära Theodor Schmuz-Baudiß. Seit 1902 bei der KPM beschäftigt, wird er 1908 künstlerischer Direktor und setzt maßgebliche Impulse für die Neuorientierung der Manufaktur.

Unter seiner Leitung entstehen neuartige Blumen-, Tier- und Landschaftsdekore in leuchtenden Farben und virtuoser Bemalung, die die edlen Porzellane zu einem Fest der Sinne machen. Eine breite Auswahl der besten Porzellane aus eigenem Museumsbestand wird ergänzt durch Leihgaben aus Museen und Privatsammlungen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Ab Oktober 2013 gibt es zudem ein Designprojekt mit der UdK und der Kunsthochschule Weißensee zum Thema „Esskulturen in Berlin“.






  • 19.09.2013 - 26.01.2014
    Ausstellung »

    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Sonntag (auch an Feiertagen) von 10 bis 18 Uhr
    (24. und 31. Dezember geschlossen)
    Bröhan-Museum (am Schloss Charlottenburg)
    Schlossstr. 1a, 14059 Berlin
    Tel.: 030 /32 690 600
    www.broehan-museum.de



Neue Kunst Ausstellungen
All the feels!
Vielleicht haben Sie es selbst schon einmal erlebt: Eine...
SAMMLUNG FLORIAN PETERS-
Über eine großzügige Schenkung darf sich der Düsseldorfer...
Hans van der Grinten und
Vom 7. Juli bis 18. August 2024 würdigt das Museum Schloss...
Meistgelesen in Ausstellungen
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
  • Foto: Martin Adam, Berlin
    Foto: Martin Adam, Berlin
    KPM Königliche Porzellan-Manufaktur