• Menü
    Stay
Schnellsuche

DRESDEN

Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner

DRESDEN

Die Ausstellung „Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner“, die vom 1.10.2011 bis 8.1.2012 in der Kunsthalle im Lipsiusbau stattfindet, ist ein weiterer Ausstellungshöhepunkt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Herbst 2011.

In den 1920er Jahren avancierte die Kunststadt Dresden zu einem Zentrum der Malerei der Neuen Sachlichkeit und des Verismus. Erstmals wird diesem Phänomen eine eigene Ausstellung gewidmet.

Eine penible Zeichenausbildung an der Dresdner Kunstakademie und der Kunstgewerbeschule formte eine ganze Generation von Künstlern. Otto Dix, Otto Griebel, George Grosz, Bernhard Kretzschmar, Hans Grundig, Wilhelm Lachnit und andere prägen mit ihren Bildnissen von Arbeiterfrauen, Straßenkindern, Kriegsinvaliden und Dirnen aus der Großstadt Dresden bis heute unser Bild von der Weimarer Republik. Zum Ende der 1920er Jahre griffen die Studenten aus dem Malsaal von Otto Dix – darunter Curt Querner, Rudolf Bergander und Willy Wolff – vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftkrise abermals sozialkritische Themen auf.

Das Spektrum der verschiedenen Handschriften reicht von kraftvoll naiver Malerei über die strenge Konstruktion bis hin zu neuromantischer Eleganz und altmeisterlicher Präzision. Franz Lenk schuf in Dresden kühl-distanzierte Stilleben, Franz Radziwill eigenwillige Landschaften. Die Ausstellung bietet eine Auswahl aus dem Werk von über 70 sowohl namhaften als auch unentdeckten Künstlern. Eine Fotodokumentation der politisch wie wirtschaftlich bewegten Zeit sowie Erläuterungen zur Maltechnik nach dem Vorbild der Alten Meister komplettieren die Ausstellung. 








Neue Kunst Ausstellungen
Minimal Art. Körper im
Die Demokratisierung der Kunst war die große Errungenschaft...
DAATA X JULIA STOSCHEK
Daata x JULIA STOSCHEK COLLECTION präsentiert 112 Sound- und...
GEGEN DEN STRICH
Wien ist geprägt von Diskussionen über seine jüngste...
Meistgelesen in Ausstellungen
GALLERY WEEK_END 2021
Mit dem GALLERY WEEK_END 2021 erhält die Kulturszene...
WINDOW SHOPPING EINE
Das Schaufenster entwickelte sich seit dem 19. Jahrhundert zu...
DYNAMIK! Kubismus / Futurismus
Das Belvedere zeigt mit der Ausstellung DYNAMIK! Kubismus /...
  • Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner
    Staatliche Kunstsammlung, Dresden