• Menü
    Stay
Schnellsuche

Max Ernst. Une

Max Ernst. Une semaine de bonté - Ein surrealitischer Roman

  • Ausstellung
    20.02.2008 - 27.04.2008
    Albertina »
Max Ernst. Une

Une semaine de bonté - Ein surrealistischer Roman

Die Albertina präsentiert von 20. Februar bis 27. April 2008 die Illustrationen aus Max Ernsts Buch „Une semaine de bonté - Ein surrealistischer Roman". Die Schau findet in enger Zusammenarbeit mit dem Max-Ernst-Museum in Brühl statt und wird vom dortigen Direktor und Max-Ernst-Spezialisten Dr. Werner Spies kuratiert. Zum ersten Mal seit 75 Jahren werden die 182 Blätter aus den fünf Büchern des Romans, die zu den Hauptwerken des Surrealismus gehören, wieder ausgestellt.

Max Ernst „Une semaine de bonté

Für die Collagen seines Romans benutzte Max Ernst bereits existierende Illustrationen, die er nur durch kleinere Aufklebungen veränderte. Die Abbildungen nahm er aus populären französischen Trivialromanen und Zeitschriften, die Ende des 19. Jahrhunderts sehr populär waren. Die Romane hatten oft Liebesqualen, Verbrechen aus Leidenschaft und deren Bestrafung (Guillotine), Hass und Eifersucht zum Thema. Durch geschickte Manipulation der Elemente dieser Illustrationen schuf Ernst eine phantastische, surreale Novelle, die geheime Quellen von Humor und Horror berührt. Die Ausstellung wird im Anschluss an die Albertina im Max-Ernst-Museum Brühl und in der Kunsthalle Hamburg gezeigt.

Öffnungszeiten Täglich 10 - 18 Uhr, Mi 10 - 21 Uhr

Eintritt Regulär € 9,50, Ermäßigt € 8,00/7,00

Führungen Samstags, Sonntags und an Feiertagen um 15.30 Uhr, 1 Stunde

T+43 (01) 534 83 - 540, besucher@albertina.at

Weiter Interessante Seiten...

Max Ernst, Literatur »Max Ernst. Une semaine de bonté »


Ausstellung






Neue Kunst Ausstellungen
A FEMINIST AVANT-GARDE
The Rencontres d’Arles is delighted to present, for the...
WHEN PAINTING KICKS IN
Die Ausstellung When Painting Kicks In zeigt ausgewählte...
Dt. Friedenspreis
2. DEUTSCHER FRIEDENSPREIS FÜR FOTOGRAFIESeit 2019 wird in...
Meistgelesen in Ausstellungen
„Schmutz und Schund“ aus der
Wesentliche Veränderungen prägten die Wende vom 19. zum 20....
Maria Lassnig. The Future is
Zeitgleich mit der documenta 14 in Athen eröffnet die...
Schönheit im Alten Ägypten
Auf die Suche nach Glanz und Vollkommenheit im Reich der...
  • Max Ernst. Une semaine de bonté - Ein surrealitischer Roman
    Albertina
  • Max Ernst. Une semaine de bonté - Ein surrealitischer Roman
    Albertina