• Menü
    Stay
Schnellsuche

BrotKunsthalle

OLIVER DORFER - FULL SCREEN

BrotKunsthalle

Analog zu Oliver Dorfers Bildern, in denen meist mehrere Deutungsebenen miteinander konkurrieren oder ineinander verwoben werden, erklärt der Titel full screen seine Überblicksausstellung auf eigentümliche Weise hintersinnig. Videomonitore und "movie screenings" sind nicht die vom Künstler intendierten Assoziationen und doch bezeichnet Oliver Dorfer selbst seine Arbeiten auf Acrylglas als Bildschirme/screens. Dies wohl eher in ihrer Definition als "Ausgabegeräte zur Darstellung visueller Information (Bilder oder Zeichen)". Seine screens sprechen durch, aber auch über die Möglichkeiten visueller Information und sie tun dies mittels ihrer eigenen Bildsprache, einer Syntax basierend auf Zeichen aus der Welt des Films, des Comics und der comic-culture generell, des Graphic Designs und anderen popkulturellen Einflüssen, die ihm als Rohmaterial für seine Arbeiten dienen.

Eröffnung: Freitag, 28. Oktober 2011 – 19 Uhr

Location:
HilgerBROTKunsthalle Absberggasse 27, 1100 Wien/Stiege 1 Die Ausstellung läuft bis 10. Dezember 2011.

Einführende Worte:
Martin Fitz, Kurator & Publizist

Der Künstler ist anwesend.

Öffnungszeiten:
Donn – Sam 12 – 18 Uhr und nach Vereinbarung






  • Empire Wien
    Empire in WienIn Wien fielen die stilistischen Vorgaben des Empire auf fruchtbaren, wenn auch...


Neue Kunst Ausstellungen
Bosch one another
For the first time, the city of Milan, under the artistic...
Leon Polk Smith
Going Beyond SpaceDas Museum Haus Konstruktiv eröffnet das...
Kunstschätze vom Barock
Die Ausstellung beleuchtet die facettenreiche Kunstsammlung...
Meistgelesen in Ausstellungen
Kunstschätze vom Barock bis
Die Ausstellung beleuchtet die facettenreiche Kunstsammlung...
Leon Polk Smith
Going Beyond SpaceDas Museum Haus Konstruktiv eröffnet das...
NICOLE EISENMAN. WHAT HAPPENED
Nicole Eisenman (*1965) brilliert in jedem Medium, nicht aber...
  • Oliver Dorfer, the red chamber 9, 2011, Acryl auf Glas, 100 x 100 cm
    Oliver Dorfer, the red chamber 9, 2011, Acryl auf Glas, 100 x 100 cm
    Galerie Ernst Hilger Ges.m.b.H.