• Menü
    Stay
Schnellsuche

PARKFAIR

PARKFAIR präsentiert ENTARTAINER

  • Ausstellung
    PARKFAIR präsentiert ENTARTAINER
    11.05.2011 - 13.05.2011
    PARKFAIR »
    PARKFAIR »
PARKFAIR

Von 11. bis 13. Mai 2011 findet die Ausstellung ENTARTAINER im Rahmen von PARKFAIR am Parkdeck des Stadion Centers statt. Namhafte Zeitgenossen setzen sich mit dem Thema "Der Künstler als Unterhalter" auseinander. Dieses Projekt sorgt für neue künstlerische Perspektiven und festigt die österreichische Position im internationalen Kontext während der Kunstmesse in Wien.

Zeitgleich mit der Kunstmesse ViennaFair (11. – 15. Mai 2011) findet am Parkdeck des Stadion Centers das neue Ausstellungskonzept PARKFAIR mit der themenbezogenen Ausstellung ENTARTAINER statt. 32 namhafte Zeitgenossen, wie Brigitte Kowanz, Franz Graf, Thomas Feuerstein und Lori Hersberger, setzen sich drei Tage lang durch ortspezifische Interventionen, Installationen, Performances sowie Video- und Medienkunst mit dem Thema "Der Künstler als Unterhalter" auseinander. Die Grundlage des Projektes zielt auf einen innovativen Diskurs österreichischer Gegenwartskunst, welche wirtschaftliches, soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein reflektiert. PARKFAIR schafft neue Räume und Denkansätze inmitten unserer Kulturindustrie und fungiert an der Schnittstelle zwischen privatem und öffentlichem Raum!

Das Projekt der Kunstorganisation VATNC (Visible Audible Tangible Network Cloud) ist unabhängig und wird von Künstlern für Künstler gestaltet.

PARKFAIR wird gefördert von BMUKK und MA7 der Stadt Wien.

 

Öffentliches Verkehrsnetz:
Direkter U-Bahn Anschluss mit der Linie U2 Station Stadion
Messe Wien Entfernung - 800 m (2 Min U-Bahn Fahrzeit)

Zugang zum Parkdeck durch den Haupteingang des Stadion Centers
Mit dem Aufzug zur Ebene 3A

Zufahrt mit dem Auto über Handelskai / Marathonweg
Direktes Parken bei der Ausstellungsfläche Parkdeck Ebene 3C!
 

KÜNSTLER:

BRIGITTE KOWANZ
MARCUS SENDLINGER
CONSTANTIN LUSER
CHRISTIAN EISENBERGER
JULIUS DEUTSCHBAUER
DANIEL DOMIG
THOMAS DRASCHAN
FRANZ POMASSL
MARKO LULIC
CHRISTIAN FALSNAES
MANUEL GORKIEWICZ
JULIE MONACO
ROBERT SCHWARZ
THOMAS FEUERSTEIN
IV TOSHAIN
FRANZ GRAF
MARA MATTUSCHKA
ANNA CEEH
MAX FREY
RINI TANDON
MARKUS PROSCHEK
JUDITH FEGERL
MATTHIAS MEINHARTER
SABINE AICHHORN
MOUSSA KONE
NIKI PASSATH
DEJANA KABILJO
MARIO NEUGEBAUER
NIKOLAUS GANSTERER
MATTHIAS MAKOWSKY
DAVID MOISES
LORI HERSBERGER

 

PROGRAMM
ERÖFFNUNGSABEND 11. Mai

20.30h
INTRODUCTION ALFONS HAIDER
Klostersekt champagne reception

 

ERÖFFNUNGS CONCERT

21.00h
ALESSANDRO ROLLA DUO Nr 1, 1. Satz
Julia Kriechbaum und Judith Poldlehner - Bratsche

BEETHOVEN SERENADE
Christiane Zaunmair - Violine
Judith Poldlehner - Bratsche
Michaela Poldlehner - Cello

21.30h
PHANTOM NUMBERS STATIONS
Franz Pomassl

21.45h
PERFORMING CYCLE
Matthias Makowsky

22.00h
PERFORMANCE
"TikiTiki & the PADmouse Band"
Matthias Meinharter

22.30h
SHEILA COOPER - SAXOFON (Solo)

23.00h
WLADIGEROFF BROTHERS feat. MARIA PETROVA
Alexander Wladigeroff - Trompete, Flügelhorn
Konstantin Wladigeroff - Piano
Maria Petrova - Drums, Percussion

23.45h
JULIUS DEUTSCHBAUER
Schimpfarena

00.00h
FIRST LADY OBT (La Biennale di Venezia, Motto,
Club New Amsterdam)

20.00h - 00.00h AICHHORN AUTOKINO
"Der Partyschreck"
von Blake Edwards, USA 1968, mit Peter Sellers

 

LED WALL Video Beiträge:
Mattuschka, Draschan, Toshain, Ceeh








Neue Kunst Ausstellungen
100 Jahre Gerhard Hoehme
"Bilder sind eine Lebenshilfe, man soll sich ihrer...
CALL FOR ARTISTS: THE
CALL FOR ARTISTS: THE BODY LANGUAGE 2021ITSLIQUID...
KATHARINA GROSSE AT 30
Die KÖNIG GALERIE freut sich, mit AT 30 PACES SHE COULD SPLIT...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
Maximilian von Mexiko Der
Die kommende Ausstellung im Hofmobiliendepot • Möbel...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Moussa Kone
    Moussa Kone
    PARKFAIR
  • Iv Toshain
    Iv Toshain
    PARKFAIR
  • Lori Hersberger
    Lori Hersberger
    PARKFAIR