• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ausstellung

RAGNAR KJARTANSSON. THE VISITORS IM TBA21–AUGARTEN

  • Ausstellung
    RAGNAR KJARTANSSON. THE VISITORS IM TBA21–AUGARTEN
    08.03.2013 - 16.06.2013
Ausstellung

RAGNAR KJARTANSSON. THE VISITORS

Die dritte Ausstellung in der TBA21–Augarten bildet den Auftakt einer längerfristigen Zusammenarbeit mit dem isländischen Künstler und Performer Ragnar Kjartansson. „The Visitors“ präsentiert die neueste 9-Kanal Video-Installation, die mit großem Erfolg im Migros Museum in Zürich debütierte, zusammen mit dem Video „The Man“ (2010), einem Porträt der amerikanischen Blues-Legende Pinetop Perkins. Beide Arbeiten sind Teil der TBA21 Sammlung. 2014 folgt eine neu kommissionierte performative Produktion, die Halldór Laxness’ Roman „Weltlicht“ (1937-1940) zum Thema hat.

Kjartanssons elegische Videokomposition „The Visitors“ (2012) ist eine Hymne an die romantische Liebe und ihr bitteres Scheitern und eine Hommage an die Lieblingsband des Künstlers – ABBA – dessen namensgleiches Album 1981 das Ende ihrer Karriere einleitete. Das Zusammentreffen einer eklektischen Gruppe von Musikern und Kjartanssons engsten Freunden in der verfallenen Rokeby Farm in Upstate New York wird zum phantasmagorischem Hintergrund für die Inszenierung einer zutiefst melancholischen musikalischen Performance. Basierend auf der Vertonung des Gedichts „Feminine Ways“, verfasst von Kjartanssons früherer Partnerin Ásdís Sif Gunnarsdóttir, zeigt das kinematografische Tableau die neun Protagonisten in jeweils separaten Settings den Song in einer langen, ununterbrochenen und sich im Loop wiederholenden 53-minütigen Aufnahme vortragen.

 

„The Man“, eine Ein-Kanal Videoinstallation von 2010, nimmt einen fast einzigartigen Platz in Kjartanssons Oeuvre ein. Augenscheinlich ein Dokumentarfilm, zeigt er eine vollständige Performance des letzten Repertoires des damals 97-jährigen Blues-Musikers aus Mississippi, Pinetop Perkins, der 2011 verstarb. Perkins’ Klavier steht auf einem sonnigen Feld inmitten einer weiten Grassteppe. Der Musiker tritt ins Bild, nimmt am Klavier Platz. Er beginnt seine Vorstellung, ein Repertoire von Songs und gut erprobten Wortspielen und Bemerkungen, die er über Jahrzehnte perfektioniert hat. Ab und an nimmt er seinen Hut ab und trocknet den Schweiß, liefert aber ansonsten als säße er auf der Bühne und scheinbar ohne die grelle Hitze wahrzunehmen, eine perfekte „Show“ ab.

 

ERÖFFNUNGSPERFORMANCE RAGNAR KJARTANSSON STARS EXPLODING

Stars Exploding von Ragnar Kjartansson ist ein von TBA21 neu kommissioniertes performatives „Geschwister-Werk“ von The Visitors und nimmt seinen musikalischen Ausgangspunkt im repetitiven Mantra der Wiederholung nur einer Zeile des in der Videoarbeit vertonten Gedichtes. Die Arbeit wird bei der Ausstellungseröffnung der gleichnamigen Ausstellung in der TBA21–Augarten in einer einmaligen Performance der Wiener Sängerknaben ihre Premiere feiern. Stars Exploding transformiert die Video-Installation zu einem Chor, vorgetragen von den Wiener Sängerknaben, einer ganz anderen Künstlergemeinschaft als die der Freunde Ragnar Kjartanssons. Ihre „himmlischen“ Stimmen lassen die romantische Melancholie von The Visitors vorausahnen.

 

"AU" IM AUGARTEN UNDER CONSTRUCTION
In Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung RAGNAR KJARTANSSON. THE VISITORS veranstaltete TBA21-Augarten gestern, am 7. März 2013 eine Preview des neu konzipierten und neugestalteten Cafès "Au" (Eingang Scherzergasse). Die Eröffnung findet im Frühjahr statt.

 

ORT

TBA21–Augarten

Scherzergasse 1A, 1020 Wien

 

ERÖFFNUNG

Ragnar Kjartansson: The Visitors

sowie Eröffnungsperformance: Ragnar Kjartansson: Stars Exploding, 2013

Uraufführung mit den Wiener Sängerknaben, Text: Ásdís Sif Gunnarsdóttir, Arrangement: Kjartan Sveinsson und Davíð Þór Jónsson

7. März 2013, 19 Uhr

 

BESUCHERINFORMATION

T +43 1 513 98 56 – 24

www.tba21.org, augarten@tba21.org

 

ÖFFNUNGSZEITEN

MI und DO 12–17 Uhr, FR bis SO 12–19 Uhr

MO und DI geschlossen

An Feiertagen geöffnet, außer 01.04. (Ostermontag), 19.05. (Pfingstmontag)

 

EINTRITT FREI

 

Bildlegende: Ragnar Kjartansson, The Visitors, 2012, Still, Nine channel HD video projection, Duration: 64 minutes, Courtesy of the artist. Thyssen-Bornemisza Art Contemporary






  • Empire Wien
    Empire in WienIn Wien fielen die stilistischen Vorgaben des Empire auf fruchtbaren, wenn auch...


Neue Kunst Ausstellungen
FRECH UND FREI! DIE
Im Ausnahmejahr 2020 lädt das MAK mit der spontan...
Museum Niederösterreich
Die schönsten Türen im Adventkalender! Ausstellungsbetriebe...
Weihnachtsaktion 7. und
Unsere traditionelle Weihnachtsaktion findet dieses Jahr an...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • Bildlegende: Ragnar Kjartansson, The Visitors, 2012, Still, Nine channel HD video projection, Duration: 64 minutes, Courtesy of the artist. Thyssen-Bornemisza Art Contemporary
    Bildlegende: Ragnar Kjartansson, The Visitors, 2012, Still, Nine channel HD video projection, Duration: 64 minutes, Courtesy of the artist. Thyssen-Bornemisza Art Contemporary