• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotografie Bilder

VIENNAPHOTOBOOKFESTIVAL

Fotografie Bilder

Nach dem sensationellen Erfolg der ersten Auflage im Juni 2013 ist das ViennaPhotoBookFestival mit seiner diesjährigen, zweiten Ausgabe am Weg eines der bedeutendsten Fotobuchfestivals in Mitteleuropa zu werden. Die ausgezeichnete geografische Lage Wiens im Zentrum Europas bietet den idealen Standort für ein Festival dieser Art, vor allem wichtige Europäische Fotobuchverlage, KünstlerInnen und HändlerInnen nehmen diese Vorzüge und die Entwicklungen wahr. Die große BesucherInnenzahl des Vorjahres, von weit über 4000 Personen an einem einzigen Wochenende, sowie die sehr guten Verkäufe bestätigen das Vorhaben ein Festival beziehungsweise eine Plattform für Fotobuch-KennerInnen, LiebhaberInnen und Interessierte in Österreich zu etablieren.

Neben der erneut zahlreichen AusstellerInnenbeteiligung aus Osteuropäischen Ländern wie u.a. Polen, Ungarn, Tschechien, Ukraine, Slowenien und Russland konnten zieht es dieses Jahr auch etablierte Verlage aus London, Amsterdam, Madrid, Lissabon, Paris, Mailand oder Helsinki für das ViennaPhotoBookFestival nach Wien.

Die Zielsetzung, vor allem jungen FotobuchkünstlerInnen Raum zur Präsentation ihrer Arbeiten und Fotobuchprojekte zu bieten, kommt bei der zweiten Ausgabe des Festivals besonders zu tragen. Nicht nur die SchülerInnen der Rodchenko Moscow School of Photography and Multimedia und StudentInnen der diversen Hochschulen und Fotografie-Ausbildungstätten Österreichs werden wieder vertreten sein, zum diesjährigen Festival reisen ebenso StudentInnen Deutscher Hochschulen sowie Klassen aus Stockholm oder Budapest für das Wochenende des 14. und 15. Juni nach Wien.

Um den gesunden Wettbewerb der NachwuchskünstlerInnen zu fördern, wurde dieses Jahr zudem das 1. ViennaPhotoBookReview ins Leben gerufen. 30 ausgewählte KünstlerInnen erhalten die einzigartige Möglichkeit ihre Fotobuchprojekte am Tag vor dem Festival, am 13. Juni 2014, in sechs zwanzigminütigen Sitzungen einem hochkarätigen Fachpublikum zu präsentieren. Das Siegerbuch erhält den auf € 5.000 dotierten ViennaPhotoBookAward und wird in Folge veröffentlicht.

ViennaPhotoBookFestival – Rahmenprogramm und Vortragende Das ViennaPhotoBookFestival bietet auf 1000 m2 einen Marktplatz für über 70 VerlegerInnen, HändlerInnen und AntiquarInnen, die Bücher von mehr als 300 Verlagen und über 500 KünstlerInnen zum Verkauf anbieten werden. Eine Vielzahl der präsentierten Fotopublikationen ist weder im Internet noch im offiziellen Handel beziehbar, sondern meist nur auf Festivals dieser Art zu erwerben. Mit der Präsenz wichtiger Kunsthochschulen aus ganz Europa soll Einblick in die spannenden Arbeiten einer neuen Generation aufstrebender FotokünstlerInnen geboten werden.

Auch dieses Jahr konnten wieder viele ExpertInnen und KünstlerInnen von Weltrang für das Symposiumsprogramm des ViennaPhotoBookFestivals gewonnen werden. Besonders stolz sind wir die Magnum Legende Josef Koudelka zu begrüßen. Er wird im Gespräch mit Gerry Badger über seine zahlreichen Fotobuch Meisterwerke sprechen. Manfred Heiting reist aus Los Angeles an, um über seine beeindruckende Sammlung Deutscher Fotobücher der Zwischenkriegszeit zu referieren. Der berühmte Werber und leidenschaftliche Verleger Erik Kessels aus Amsterdam wird seine Sammlung „Album Beauty“ vorstellen. Irene Attinger (Paris) hält einen Vortrag über "Liebe im Fotobuch“, Horacio Fernandez (Madrid) wird das Spanische Fotobuch und Irina Tchmyreva (Moskau) das Russische Fotobuch präsentieren. Katarzyna Majak (Warschau) berichtet über die Geschichte des Polnischen Fotobuches. Mit Rob Hornstra (Amsterdam) wird einer der derzeit angesagtesten Fotobuchkünstler vor Ort sein. Er wird ausführlich von seinem Sotchi-Projekt erzählen.

Begleitend zum regulären Fotobuchverkauf und dem Symposiumsprogramm wird es auch dieses Jahr ein Rahmenprogramm mit DJ-Line Up, Bars und jeder Menge feinem Essen geben. So wird in angenehmer, kommunikativer Atmosphäre FotografInnen und VerlegerInnen geboten.

ViennaPhotoBookFestival – Kurzbiografien der Vortragenden Irene Attinger ist Leiterin und Chefkuratorin der Roméo Martinez Bibliothek des Maison Européenne de la Photographie in Paris, eine Bibliothek mit Fokus auf aktuellen Entwicklungen im Verlagswesen und am Fotobuchmarkt. Die Roméo Martinez zählt mit einem Bestand von mehr als 25.000 Fotobüchern zu den größten öffentlichen Bibliotheken für zeitgenössische Fotobücher Europas. Attinger ist ausgewiesene Expertin im Bereich Fotobuch.

Gerry Badger
ist in London lebender Kunstkritiker mit Fachgebiet Fotografie, Kurator, Fotograf und herausragender Fotobuchspezialist. Er schreibt und lehrt über Fotografie und produzierte für die BBC die Dokumentarserie The Genius of Photography. International bekannt wurde er durch das in Zusammenarbeit mit Martin Parr entstandene, mehrbändige Standardwerk The Photobook: A History Volume I/ Volume II/ Volume III (2004, 2006, 2014).

Irina Chmyreva
ist Fotokritikerin, Kuratorin, Herausausgeberin und Autorin mit Fachgebiet Fotografiegeschichte und Fototheorie. In Moskau lebend lehrt sie seit 1996 in verschiedenen internationalen Bildungsprogrammen, war u.a. Forschungsleiterin der Fotografie und Multi-Media Abteilung des Moskauer Museum für Moderne Kunst (MMOMA) und ist aktuell Dozentin in der Abteilung für Kunstbuch Design an der Moskauer Staatsuniversität. Chmyreva ist Redaktionsmitglied diverser internationaler Fotomagazine ebenso wie Mitbegründerin russischer Foto-Festivals.






  • 14.06.2014 - 15.06.2014
    Ausstellung »
    WestLicht »

    Öffnungszeiten:
    Galerie: Mi–So 12–18 Uhr und nach Vereinbarung
    Bibliothek: Mi–Sa 12–18 Uhr und nach Vereinbarung
    Feiertags geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
Die Ausstellung GRÜN,
Die Ausstellung GRÜN, Part II kommt zu Ihnen nach Hause:...
DÄNISCHE GÄSTE. Malerei
Erstmals zeigt das Staatliche Museum Schwerin dänische...
UECKER 90 Ausstellung im
Günther Uecker, einer der herausragenden deutschen Künstler...
Meistgelesen in Ausstellungen
Die Ausstellung GRÜN, Part II
Die Ausstellung GRÜN, Part II kommt zu Ihnen nach Hause:...
DÄNISCHE GÄSTE. Malerei aus
Erstmals zeigt das Staatliche Museum Schwerin dänische...
Patente Instrumente.
Hat die Stradivari keine Konkurrenz? Wann verlor die Geige...
  • OstLicht. Galerie für Fotografie © Michael Kollmann
    OstLicht. Galerie für Fotografie © Michael Kollmann
    WestLicht
  • © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    WestLicht
  • © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    WestLicht
  • © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    WestLicht
  • © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    © ViennaPhotoBookFestival, 2013
    WestLicht
  • OstLicht. Bibliothek © Michael Kollmann
    OstLicht. Bibliothek © Michael Kollmann
    WestLicht