• Menü
    Stay
Schnellsuche

„David Bowie: Foto“ – ein Ausnahmetalent und seine Karriere neu in Szene gesetzt/neu bei Salz und Silber

Major Tom, Ziggy Stardust, Thin White Duke, Meister der Pose oder nachdenklicher Privatmensch: David Bowie hatte viele Facetten. Vor fünf Jahren starb er mit 69 Jahren. Was bleibt, sind seine Songs, seine Filme sowie die Erinnerung an eine Stilikone mit Pioniergeist und Humor – und viele Bilder aus seinem Leben. Im neu erschienenen Bildband „David Bowie: Foto“ werden die schönsten gezeigt. Das Buch lässt noch einmal am Zauber dieser Persönlichkeit teilhaben – in 243 brillanten Bildern von 25 Fotografinnen und Fotografen. Mick Rock ist natürlich darunter, Landsmann und Vertrauter Bowies, der den Künstler jahrzehntelang begleitete, und auch Masayoshi Sukita, von dem das Coverfoto des Albums Heroes stammt und der 2009 Bowies letztes offizielles Porträt schoss. Sie und viele andere lassen David Bowies Kunstfiguren Ziggy Stardust, Major Tom und Thin White Duke wiederauferstehen. Dabei zeigen Sie auch den ungeschminkten, alternden Menschen David Robert Jones (so Bowies Geburtsname). Das Buch erscheint am 24. September 2021 bei Salz und Silber.

„David Bowie: Foto“ versammelt Porträts und Albumcover, Proben- und Auftrittsbilder, Kunstfotos und Schnappschüsse von 1967 bis in die frühen Nullerjahre. Alle Fotografen erinnern zudem in Texten, ganz direkt und unverschnörkelt, an ihre Begegnungen mit einem Star, der durch seine freundliche Art und seinen Witz begeisterte. Die Einführung des Buchs stammt aus der Feder von George Underwood, ein liebevoller Nachruf an den langjährigen Freund und Musikerkollegen. Er steuerte außerdem das Gemälde The Man Who Fell to Earth von 1975 bei. Damit spricht „David Bowie: Foto“ sowohl eingefleischte Fans aus auch Menschen an, die mit Starkult wenig anfangen können. Wer sich für Mode-, Musik- oder Fotografie-Geschichte interessiert, für den gibt es hier auf jeden Fall einiges zu entdecken.

Fotografie und Text
Fernando Aceves, Brian Aris, Philippe Auliac, Alec Byrne, Kevin Cummins, Chalkie Davies, Justin de Villeneuve, Vernon Dewhurst, Gavin Evans, Gerald Fearnley, Lynn Goldsmith, Greg Gorman, Andrew Kent, Markus Klinko, Geoff MacCormack, Janet Macoska, Terry O‘Neill, Denis O‘Regan, Norman Parkinson, Mick Rock, John Scarisbrick, Steve Schapiro, Barry Schultz, Masayoshi Sukita und Ray Stevenson. Mit einer Einführung von George Underwood, Künstler, Musiker und David Bowies lebenslanger Freund.

Über den Verlag
Der Leitgedanke des Verlags Salz und Silber ist es, Künstlern eine Plattform zu bieten, die sich der Dokumentarfotografie verschrieben haben. Fotografien, die in Ausstellungen und Bildbänder von Salz und Silber zu sehen sind, können inszeniert umgesetzt sein oder authentisch. Stets sind sie Dokumente der Zeitgeschichte, die appellieren, ihre Betrachter begeistern, schlicht die Realität zeigen, provozieren, manchmal auch warnen.

Dokumentarfotografie ist ein persönliches Bekenntnis seiner Urheber. Sie ist eine Kunstform, die unglaublich viel Fingerspitzengefühl erfordert. Für hochwertige Dokumentarfotografie braucht es Geduld, ein waches Auge, künstlerische Schaffenskraft und die Fähigkeit Menschen zu öffnen. Diese Fähigkeiten besitzen nur Fotografen, die ihr Können über Jahre verfeinert und perfektioniert haben.

 

David Bowie: Foto
356 Seiten mit 243 Fotografien
Hardcover
ISBN 978-3-9820207-8-5
€ 60,00

Erscheint am 24. September beim Verlag Salz und Silber.






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...
  • 07.09.2021
    Buchtipp »
    Literaturtest »

    .



Neue Buchtipps
Art + Architecture Out There
Die im Schlebrügge.Editor Verlag erscheinende Publikation out...
Van Gogh Draughtsman
There are more than 900 known drawings by Van Gogh, in...
„David Bowie: Foto“ – ein
Major Tom, Ziggy Stardust, Thin White Duke, Meister der Pose...
Meistgelesene Buchtipps
Streifzüge durch das Land
Er gehört zu den großen deutschen Schriftstellern. Theodor...
Karl Biese - Naturmotive
„Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und...
Die Öffnung der Welt Eine
Angelos Chaniotis erzählt in «Die Öffnung der Welt...
  • Porträt David Bowie (c) Sukita
    Porträt David Bowie (c) Sukita
    Literaturtest
  • Porträt David Bowie © Justin de Villeneuve
    Porträt David Bowie © Justin de Villeneuve
    Literaturtest
  • Porträt David Bowie © Greg Gorman
    Porträt David Bowie © Greg Gorman
    Literaturtest
  •  David Bowie: Foto 356 Seiten mit 243 Fotografien Hardcover ISBN 978-3-9820207-8-5 € 60,00  Erscheint am 24. September beim Verlag Salz und Silber.
    David Bowie: Foto 356 Seiten mit 243 Fotografien Hardcover ISBN 978-3-9820207-8-5 € 60,00 Erscheint am 24. September beim Verlag Salz und Silber.
    Literaturtest