• Menü
    Stay
Schnellsuche

viennacontemporary 2020

  • Messe
    viennacontemporary 2020
    24.09.2020 - 27.09.2020

Wir dürfen uns freuen: viennacontemporary wird vom 24. bis 27. September 2020 in der Wiener Marx Halle stattfinden! Den 65 teilnehmenden Galerien aus 16 Ländern gebührt unser großer Dank für ihr Vertrauen und ihr Engagement für unsere gemeinsame Sache in diesen nicht immer einfachen Zeiten. Die Galerien werden auch dieses Jahr wieder starke Positionen aus ihrem Programm unserem interessierten Publikum präsentieren. Aus den bekannten Gründen wird die Messe dieses Jahr konzentrierter aufgestellt sein – und somit beste Gelegenheiten für eine tiefergehende, persönlichere Auseinandersetzung mit dem Gezeigten und intensive Gespräche mit den AusstellerInnen und KünstlerInnen bieten.

Wir freuen uns auf die Einführung einer digitalen Option: vc_on vc_on hat es sich zum Ziel gesetzt, der österreichischen und mittel-, südost- und osteuropäischen Kunst sofortige Aufmerksamkeit zu schenken, ein neues Publikum und junge SammlerInnen anzusprechen, Galerien und KunstliebhaberInnen miteinander zu verbinden und nachhaltige Beziehungen aufzubauen. Zusätzlich bietet das neue Online-Magazin on central east spannende Neuigkeiten und Features zu den Kunst-, Kultur- und Lifestyle-Szenen Wiens und den aufstrebenden mittel-, südost- und osteuropäischen Zentren, um Bewusstsein und Interesse für die Region zu wecken. vc_on wird am 17. September 2020 online gehen.

Zum Thema Sicherheit und Komfort Um die Sicherheit aller TeilnehmerInnen angesichts der aktuellen Situation zu gewährleisten, folgt die Veranstaltung einem umfassenden Schutzkonzept unter strenger Einhaltung aller Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung. So wurde ein Timeslot-System für die BesucherInnen sowie ein Kontakt-Rückverfolgungssystem eingeführt. Für alle – Team, AusstellerInnen und BesucherInnen – gilt die Maskenpflicht. Weitere Informationen zum Schutzkonzept finden Sie auf unserer Webseite.

Wir bitten unsere BesucherInnen Online-Tickets im Voraus unter www.viennacontemporary.reservix.at zu buchen. Der Kauf eines Tickets und die Registrierung ist allerdings auch jederzeit vor Ort möglich.

 

 






  • 24.09.2020 - 27.09.2020
    Messe »
    viennacontemporary »

    Allgemeine Informationen
    24.–27. September 2020
    23.–26. September 2021 | 22.–25. September 2022
    Marx Halle Wien Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

    Öffnungszeiten
    Donnerstag, 24. September 2020: 11:00–14:00 Uhr, 14:00–17:00 Uhr, 17:00–20:00 Uhr
    Freitag, 25. September 2020: 13:00–15:00 Uhr, 15:00–17:00 Uhr, 17:00–19:00 Uhr
    Samstag, 26. September 2020: 13:00–16:00 Uhr, 16:00–19:00 Uhr
    Sonntag, 27. September 2020: 12:00–15:00 Uhr, 15:00–18:00 Uhr

    Eintritt + Preise
    Online erhältlich auf www.viennacontemporary.reservix.at
    Online-Preis: 13,00 Euro / Tageskassa: 19,00 Euro
    Tageskarte ermäßigt*: Online-Preis: 11,00 Euro / Tageskasse: 16,00 Euro
    *für Studierende, Ö1 Club Mitglieder, Museumskartenhalter mit Ausweis der Albertina, Leopold

    Museum, mumok, Jüdisches Museum, MAK, Kunsthalle Wien, MQ_21, Kunst Haus Wien

    Ticket & Public Tour: Online-Preis: 25,00 Euro / Tageskassa: 29,00 Euro
    Tour: Online-Preis: 8,00 Euro / Tageskassa: 10,00 Euro

     

Vernissage 26. September (c) findart.cc
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Vernissage 26. September (c) findart.cc


Neue Kunst Messen
ZWEI PALAIS - EINE MESSE DIE
Die WIKAM – ein ErfolgskonzeptKlassische Antiquitäten...
Classic Expo Salzburg mit
Mit bestätigtem Covid-19-Präventionskonzept geht das Team des...
DIGITAL DESIGN ERLEBEN.
Design digital erleben. Wir bringen die neuesten Trends aus...
Meistgelesen in Messen
Fine Art Asia + Ink Asia
Fine Art Asia 2018, Asia’s leading international fine...
viennacontemporary September
„Die zahlreichen Neuanmeldungen, die Teilnahme...
India Art Fair 2015
New  Delhi,  20   October  2014: ...
  • Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
    Vernissage 26. September 2018 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
    viennacontemporary
  • Galerie Gans at viennacontemporary: Izvor Pende, Hidden, 2020  Courtesy the artist and Galerie Gans
    Galerie Gans at viennacontemporary: Izvor Pende, Hidden, 2020 Courtesy the artist and Galerie Gans
    viennacontemporary
  • FeldbuschWiesnerRudolph at viennacontemporary: Philip Loersch, Von Don, 2020  Courtesy FeldbuschWiesnerRudolph Gallery and the artist
    FeldbuschWiesnerRudolph at viennacontemporary: Philip Loersch, Von Don, 2020 Courtesy FeldbuschWiesnerRudolph Gallery and the artist
    viennacontemporary
  • Sophie Tappeiner at viennacontemporary: Anna Schachinger, Panels (Towel), 2020  Courtesy by the artist and Sophie Tappeiner
    Sophie Tappeiner at viennacontemporary: Anna Schachinger, Panels (Towel), 2020 Courtesy by the artist and Sophie Tappeiner
    viennacontemporary
  • Konzett at viennacontemporary: Rudolf Schwarzkogler, 1.- 6. Aktion, 1965-1966  Courtesy Konzett Gallery. Photo Ludwig Hoffenreich.
    Konzett at viennacontemporary: Rudolf Schwarzkogler, 1.- 6. Aktion, 1965-1966 Courtesy Konzett Gallery. Photo Ludwig Hoffenreich.
    viennacontemporary
  • Shore Gallery at ZONE1, viennacontemporary: Richard Nikl, Untitled, 2019  Courtesy the artist and Shore Gallery  Photo by Anna Gherezgiher
    Shore Gallery at ZONE1, viennacontemporary: Richard Nikl, Untitled, 2019 Courtesy the artist and Shore Gallery Photo by Anna Gherezgiher
    viennacontemporary
  • Gianni Manhattan at ZONE1, viennacontemporary: Laurence Sturla, At The Plateau, 2019  Courtesy the artist and Gianni Manhattan  Photo Anthony Stephinson
    Gianni Manhattan at ZONE1, viennacontemporary: Laurence Sturla, At The Plateau, 2019 Courtesy the artist and Gianni Manhattan Photo Anthony Stephinson
    viennacontemporary