• Menü
    Stay
Schnellsuche

54. ART COLOGNE - Digital

Zusammenarbeit mit dem exklusivem Online-Medienpartner Artsy bietet Recherche- und Kontaktmöglichkeiten für den Kunstkauf

ART COLOGNE@Home in Berlin und München: Aussteller zeigen in ihren Galeriestandorten ihre ART COLOGNE-Programme

Ab 18. November 2020 startet das digitale Programm der 54. ART COLOGNE. Gemeinsam mit den beteiligten Galerien, mit Partnern aus Institutionen, Medien und der Wirtschaft ist es gelungen, ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammenzustellen, das für Sammler, Kunstfans und Neugierige gleichermaßen interessant ist. Dazu gehören Kurzfilme, Talks, Live-Streams, der komplette Online-Katalog und zahlreiche Viewing-Rooms der teilnehmenden Galerien und Händler.

Artsy-Online-Plattform zur ART COLOGNE
Durch die Zusammenarbeit mit dem exklusiven-Online-Medienpartner Artsy bietet die ART COLOGNE darüber hinaus die Möglichkeit, intensiv zum Programm der Aussteller zu recherchieren, direkt Kontakt aufzunehmen und Kunstwerke zu erwerben.

ART COLOGNE@Home in Berlin und München:
16 Berliner Galerien und sieben Münchner Galerien, alle Aussteller der ART COLOGNE, zeigen darüber hinaus in ihren eigenen Räumlichkeiten ihr ART COLOGNE-Programme (Öffnungszeiten: Freitag, 20.11. und Samstag, 21.22. von 11 bis 18 Uhr und nach individueller Absprache).

ART COLOGNE@Home in Berlin
Galerie Guido W. Baudach Carlier I gebauer ChertLüdde CRONE Side DITTRICH & SCHLECHTRIEM Galerie EIGEN + ART Galerie klaus Gerrit Friese Hua International K-T-Z I Kraupa -Tuskany Zeidler Klemm’s KÖNIG GALERIE Alexander levy Daniel Marzona Meyer Riegger Galerie Nagel Draxler Galerie Georg Nothelfer Aurel Scheibler Thomas Schulte SEXAUER Showroom Soy Capitan Sprüth Magers Galerie Tanja Wagner

ART COLOGNE@Home in München
Nir Altman Jahn + Jahn Knust Kunz Nagel Draxler Munich Deborah Schamoni Walter Storms Galerie Thomas

Zahlreiche Galerien haben darüber hinaus eigene Viewing-Rooms, die sie mit der ART COLOGNE-Website verknüpft haben.

Auch die COLOGNE FINE ART & DESIGN stellt am 18. November 2020 ihren Katalog online. Darüber hinaus präsentiert die Messe den Preisträgerfilm für „Bestes Standdesign 2019 –Viebahn Kunsthandel“. Auch Artsy stellt für die Messe ihre Online-Plattform zur Verfügung.

www.artcologne.de – Zahlreiche Inhalte ab 18.11.2020 digital verfügbar

www.colognefineart.de – Preisträger-Film und Online-Katalog






  • 18.11.2020 - 21.11.2020
    Messe »
    Koelnmesse GmbH »

    Aussteller:
    Mi, 14.04.2021, 8:00-21:00 Uhr
    Do. 15.-Sa. 17.04.2021, 09:00-20:00 Uhr
    So. 18.04.2021, 09:00-24:00 Uhr

    Previewgäste:
    Mi. 14.04.2021, 16:00-20:00 Uhr
    Do. 15.04.2021, 11:00-19:00 Uhr

    Besucher:
    Fr. 16. - Sa. 17.04.2021, 11:00-19:00 Uhr
    So. 18.04.2021, 11:00-18:00 Uhr



Neue Kunst Messen
KUNSTMESSE PARALLEL VIENNA 2022
PARALLEL VIENNA takes place for the 10th time in Vienna from...
Antik & Kunst am See 2022
Prachtvolles Comeback in neuem Domizil: Die „Antik...
Unseen Amsterdam 15 - 18
Unseen is an art fair dedicated to the latest developments in...
Meistgelesen in Messen
ANTIKA Sylt
design.Börse_Berlin
In nur 3 Jahren hat sich design.Börse_Berlin zu einer...
7. Internationale Grazer KUNST
  • Mit dem #B-SAFE4business Village zeigt die Koelnmesse wie Messen in Corona-Zeiten funktionieren. / With the #B-SAFE4business-village Koelnmesse shows how trade fairs work in times of corona.
    Mit dem #B-SAFE4business Village zeigt die Koelnmesse wie Messen in Corona-Zeiten funktionieren. / With the #B-SAFE4business-village Koelnmesse shows how trade fairs work in times of corona.
    Koelnmesse GmbH