• Menü
    Stay
Schnellsuche

ARTe 2021 – zeitgenössische Kunst für die Hessen-Metropole

Ein bisschen stolz war das ARTe Team schon, dass das ARTe Konzept im September 2019 auch in Wiesbaden erfolgreich pilotiert wurde – und zwar so erfolgreich, dass die ARTe Wiesbaden nun zu einer festen Institution und damit zu einer dauerhaften Herbstmesse wurde.

Nach dem erfolgreichen Auftakt in den beiden Vorjahren findet vom 10. bis 12. September 2021 bereits die dritte ARTe wieder mitten im Herzen von Wiesbaden, wieder im RheinMain CongressCenter statt.

Zeitgenössische Kunst im Erlebnisformat: Drei Tage lang vom 10. bis 12. September 2021 lädt die spritzige Kunstmesse ARTe im neu erbauten RheinMain CongressCenter im Herzen von Wiesbaden zum Flanieren durch ihr reiches Angebot an Gegenwartskunst ein. Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Collagen und Objekte …

Auf 5.000 qm zeigen rund 100 ausgewählte Galerien und Künstler aus der Region, dem In- und dem Ausland auf der ARTe in einem inspirierten Präsentationsambiente ihre aktuellen Positionen. Die Besucher erwartet junge, freche Kunst von etablierten Künstlern, verwegenen neuen Meistern und vielversprechenden Talenten. Die ARTe – das kreative Schaufenster für die zeitgenössische Kunst in der Rhein-Main-Region und darüber hinaus.

Die Kernidee der ARTe ist ein offenes Ausstellungsformat, ein Marktplatz künstlerischer Vielfalt, ein Treffpunkt für Kunstinteressierte und Kunstfreunde der Region. In einem offenen, luftigen und zwanglosen Ausstellungsambiente bietet die ARTe die ganze Breite bildnerischen, künstlerischen Schaffens und der Besuch der ARTe wird zu einem Kunstererlebnis in sich.

Die ARTe bietet ihren Kunden und Ausstellern neben einem kulinarischen Angebot kostenlose Services rund um das Einkaufserlebnis Kunst: einen Einpackservice, eine EC/Kreditkartenbezahlstation, reservierte Parkplätze zum Einladen gekaufter Kunstschätze und natürlich barierrefreier Zugang.






  • 10.09.2021 - 12.09.2021
    Messe »
    ARTe Kunstmessen GmbH »

    Öffnungszeiten:

    Freitag, 10. September 2021 | Vernissage | 17:00 – 21:00 Uhr
    Samstag, 11. September 2021 | 11:00 – 20:00 Uhr
    Sonntag, 12. September 2021 | 11:00 – 18:00 Uhr

    Der Eintritt kostet für Erwachsene 15 €, ermäßigt 10 €. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei. Inhaber des Museums-PASS-Musées haben freien Eintritt zur ARTe.

     

    Veranstaltungsort:

    10. – 12. September 2021

    RheinMain CongressCenter

    Friedrich-Ebert-Allee 1
    65185 Wiesbaden



Neue Kunst Messen
supermART #10 – der urbanste
Das lange Warten hat ein Ende! Nach zwei Jahren...
BLICKFANG food+fashion feiert
Die internationale Designmesse BLICKFANG feiertim Herbst...
BLICKFANG Hamburg 2022
Die größte Shopping-Plattform für authentisches Designfeiert...
Meistgelesen in Messen
Art Austria 2022 - Die
Ein Schüttbild von Hermann Nitsch mit einem Schätzwert von...
Wiener Internationale Kunst
40 Jahre Verband Österreichischer Antiquitäten- und...
supermART #10 – der urbanste
Das lange Warten hat ein Ende! Nach zwei Jahren...
  • Bildrechte: © Hyp Yerlikaya
    Bildrechte: © Hyp Yerlikaya
    ARTe Kunstmessen GmbH
  • ((Bild ARTe Wiesbaden 2019 Hyp Yerlikaya, Bildnachweis: Hyp Yerlikaya)): Zeitgenössische Kunst, lustvoll präsentiert im Erlebnisformat: Das Debüt der ARTe Wiesbaden war ein großer Erfolg, der sich im September 2020 wiederholen soll.
    ((Bild ARTe Wiesbaden 2019 Hyp Yerlikaya, Bildnachweis: Hyp Yerlikaya)): Zeitgenössische Kunst, lustvoll präsentiert im Erlebnisformat: Das Debüt der ARTe Wiesbaden war ein großer Erfolg, der sich im September 2020 wiederholen soll.
    ARTe Kunstmessen GmbH
  • Bildrechte: © Hyp Yerlikaya
    Bildrechte: © Hyp Yerlikaya
    ARTe Kunstmessen GmbH
  • ((Bild „Hohenstein Kerstan ARTe“; Bildnachweis: Messe Sindelfingen)): Die Macher der ARTe: Andreas Kerstan (l.), Kunstmanager und Künstler, und Ralph Hohenstein, Geschäftsführer der Messe Sindelfingen.
    ((Bild „Hohenstein Kerstan ARTe“; Bildnachweis: Messe Sindelfingen)): Die Macher der ARTe: Andreas Kerstan (l.), Kunstmanager und Künstler, und Ralph Hohenstein, Geschäftsführer der Messe Sindelfingen.
    ARTe Kunstmessen GmbH