• Menü
    Stay
Schnellsuche

36. Antiquaria 2022 abgesagt

Der Messe-Katalog ist online - alle Titel sind sofort verkäuflich!
Reale 36. Antiquaria 2022 abgesagt - Verleihung Antiquaria-Preis findet statt!

Pandemiebedingt muss nun auch die 36. Antiquaría, geplant von 17. - 19. Februar 2022 in der Musikhalle Ludwigsburg, abgesagt werden: in Baden-Württemberg sind nach wie vor keine Messen erlaubt. Und selbst wenn sich die Situation in den nächsten Wochen etwas entspannen sollte, ist mit strengen Hygiene- und Zugangsvorschriften und kurzfristigen Unwägbarkeiten zu rechnen, die eine Durchführung unserer Messe unmöglich machen, deren Herzstück Kommunikation, Austausch, Nähe ist.

Die 56 Aussteller*innen aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und Grossbritannien waren voller Schwung, Optimismus und in grosser Vorfreude auf die reale Begegnung mit ihren Kund*innen in der Musikhalle, was auch auf den vier Porträtseiten im Messekatalog deutlich wird. Umso grösser ist nun die Enttäuschung bei allen Beteiligten.

So bleibt in diesem Jahr der Messekatalog mit den Beiträgen aller 56 Aussteller*innen, der ab sofort online einzusehen ist: http://antiquaria-ludwigsburg.de/katalog Alle Titel sind sofort verkäuflich!

Der teuerste Titel im Katalog ist in diesem Jahr der 6-bändige Atlas von Willem Jansz und Joan Blaeu: Theatrum orbis terrarum. 1648 – 1655, mit 406 teils doppelblattgrossen Kupfertafeln. Euro 112.000,-

Mit dem Rahmenthema "Dissens - Gegenbewegung in der Gesellschaft", dem ein Teil des Angebotes gewidmet ist, wird gezeigt, wie schon in der Vergangenheit Gegenbewegungen immer wieder in die Gesellschaftsentwicklung eingewirkt und sie beeinflusst haben - im Positiven wie im Negativen: vom kleinen sozialen Verbund wie der Familie über alle gesellschaftlichen Bereiche wie Kunst, Kultur, Wissenschaft, Religion, Politik. Dies zeigt uns, dass Dissens zu einer offenen Gesellschaft gehört, früher wie heute. Dazu zB die Schrift von Galileo Galilei: Il saggiatore, Bologna 1655. Euro 2200,

Stattfinden wird die Verleihung des mit 10.000,- dotierten Antiquaria-Preises an Patrick Rössler am 17. Februar 2022 um 20 Uhr im "Podium" der Musikhalle: mit begrenzter Teilnehmerzahl unter Beachtung der aktuellen Coronavorgaben und nur mit Anmeldung: info@petrabewer.de.

Die Preisverleihung wird aufgezeichnet und ist ab 22. Februar 2022 zu sehen auf www.antiquaria-preis.de






  • Die Leipziger Antiquariatsmesse ist eine Internationale Verkaufsausstellung für antiquarische...


Neue Kunst Messen
Art Basel shifts Hong Kong
Art Basel today postponed its Hong Kong show, which was...
LONDON ART WEEK ANNOUNCES
London Art Week is pleased to announce that this year's...
BLICKFANG Basel 2022
06 | 07 | 08 Mai 22 Finde bei uns besondere Designprodukte...
Meistgelesen in Messen
LONDON ART WEEK ANNOUNCES
London Art Week is pleased to announce that this year's...
51. ART&ANTIQUE Hofburg
„Kunst ist die einzige Freiheit, die uns geblieben ist...
Art Basel shifts Hong Kong
Art Basel today postponed its Hong Kong show, which was...
  • 36. Antiquariatsmesse Ludwigsburg
    36. Antiquariatsmesse Ludwigsburg
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • Zirkus Knie - Erste Circus Heissluft-Heizung in der Schweiz. Um 1925. Plakat, ca 64 × 176 cm. 1.200,–
    Zirkus Knie - Erste Circus Heissluft-Heizung in der Schweiz. Um 1925. Plakat, ca 64 × 176 cm. 1.200,–
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • Botero, Fernando. Paintings, drawings, watercolours. Exhibition March-April 1983, Galerie Beyeler, Basel. Mit Original-Zeichnung von Fernando Botero, 1 Zeile an „Hildy“ (Beyeler) signiert und datiert. 1.250,-
    Botero, Fernando. Paintings, drawings, watercolours. Exhibition March-April 1983, Galerie Beyeler, Basel. Mit Original-Zeichnung von Fernando Botero, 1 Zeile an „Hildy“ (Beyeler) signiert und datiert. 1.250,-
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • Caus, Salomon de. La pratique et demonstration des horloges solaires. Mit 90 Holzschnitten. Paris 1624. Folio. 6.800,–
    Caus, Salomon de. La pratique et demonstration des horloges solaires. Mit 90 Holzschnitten. Paris 1624. Folio. 6.800,–
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer
  • 50 großformatige Aquarelle Orient-Reise um 1880: Ägypten, Türkei, Israel u.a. –  Aquarelle eines deutschsprachigen Orient-Reisenden. 48.000,–
    50 großformatige Aquarelle Orient-Reise um 1880: Ägypten, Türkei, Israel u.a. – Aquarelle eines deutschsprachigen Orient-Reisenden. 48.000,–
    Architektur-Antiquariat Petra Bewer