• Menü
    Stay
Schnellsuche

Buch und Kunst

Digitale Antiquariatsmesse Stuttgart vom 18. - 22. Februar 2022

Buch und Kunst

Antiquariatsmesse Stuttgart 2022 – Katalog & Online
Aufgrund der Absage der physischen Messe in der Corona-Pandemie, wird auch die Antiquariatsmesse Stuttgart 2022 in Form einer Online-Messe und eines erweiterten gedruckten Kataloges stattfinden.

Antiquariate und Galerien werden sowohl auf der vom Verband Deutscher Antiquare entwickelten virtuellen Messeplattform als auch über den klassischen aber erweiterten Katalog, Kostbarkeiten des Buchdrucks und der Graphik anbieten. Start der Online-Messe am 18. Februar 2022 um 12 Uhr auf: www.antiquariatsmesse-stuttgart.de

Die Online-Messe wird am 18. Februar 2022 um 12 Uhr, dem Zeitpunkt der sonst üblichen Messeeröffnung, live geschaltet und am 22. Februar 2021 um 24 Uhr, wie eine reale Messe wieder geschlossen.

Die eigens entwickelte Plattform erlaubt es Ausstellern bis zu 20 Objekte mit bis zu jeweils 10 Fotos zu hinterlegen. Kunden können sich ab Messestart sowohl von Stand zu Stand bewegen, nach Autoren und Sachgebieten suchen und eine Volltextsuche ermöglicht das gezielte Recherchieren. Bei Interesse nach mehr Informationen zum Objekt oder dem Wunsch zu kaufen, wählen Kunden den direkten Kontakt mit den Ausstellern über die hinterlegten Kontaktdaten. Information zu Katalog 2022

Der gedruckte Katalog ist ab Februar erhältlich und kann bei der Geschäftsstelle des Verbandes per Email zum Preis von 10 Euro erworben werden. Der Katalog ist ebenso ab dem 3. Februar 2022 um 12 Uhr in elektronischer Form HIER erhältlich. Antiquariatsmesse Stuttgart 2022

Deutsche und internationale Antiquariate und Galerien präsentieren jedes Jahr im Januar wertvolle Bücher, Druckgraphik, Autographen, Landkarten und illustrierte Werke. Bereits seit 1962 bildet die Messe einen Rahmen für den Antiquariatsbuchhandel und spiegelt Deutschlands lange Geschichte der Druckkunst und des Verlags- und Buchwesens wider. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie, wurde die physische Antiquariatsmesse 2022, wie schon im Vorjahr, abgesagt und findet in Form eines erweiterten, gedruckten Kataloges und einer Online-Messe statt. Verband Deutscher Antiquare e.V. (VDA)

Seit 1949 gilt der VDA als wichtigstes Netzwerk des deutschen Antiquariatsbuchhandels. Die Mitglieder des Verbandes verpflichten sich zu seriösem und professionellem Handel nach den Richtlinien des internationalen Dachverbandes, der International League of Antiquarian Booksellers, ILAB. Der VDA veranstaltet jährlich im Januar die Antiquariatsmesse Stuttgart als größtes Schaufenster für die Bandbreite des Antiquariats- und Graphikhandels in Deutschland.

Weitere ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung HIER oder wenden Sie sich gern an den Verband Deutscher Antiquare: buch[at]antiquare[dot]de






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...
  • 18.02.2022 - 22.02.2022
    Messe »
    Verband Deutscher Antiquare e.V. »

    Öffnungszeiten
    Freitag, 26. Januar: 11 bis 19.30 Uhr
    Samstag und Sonntag, 227. und 28. Januar: 11 bis 18 Uhr

     



Neue Kunst Messen
Frieze Will Launch a New Fair
Frieze will launch a new international art fair in Seoul in...
World Art Dubai 2023
World Art Dubai curatorsOur curators bring their own taste...
Art Dubai 2023
Art Dubai is the Middle East’s leading international...
Meistgelesen in Messen
WINTER ANTIQUES SHOW
WITH A LOAN EXHIBITION FROM THE CORNING MUSEUM OF GLASS...
4th Asia International Arts
AIAA2009 - 4th Asia International Arts & Antiques Fair...
AKZENTA GRAZ 2011
Das Kunstforum AKZENTA wird zur „größten...
  • Jean Bouchet. Das Leben der heiligen Radegund, mit ihrem Offizium, ihrer Messe und der Schilderung ihrer Wundertaten, begleitet von Widmungsgedichten, in Französisch und Latein. Illuminierte Handschrift auf Pergament für Karl VIII. und Anne de Bretagne. Frankreich, Poitiers, ca. 1496–1498.  € 880000,– Dr. Jörn Günther Rare Books AG
    Jean Bouchet. Das Leben der heiligen Radegund, mit ihrem Offizium, ihrer Messe und der Schilderung ihrer Wundertaten, begleitet von Widmungsgedichten, in Französisch und Latein. Illuminierte Handschrift auf Pergament für Karl VIII. und Anne de Bretagne. Frankreich, Poitiers, ca. 1496–1498. € 880000,– Dr. Jörn Günther Rare Books AG
    Verband Deutscher Antiquare e.V.
  • Missale Cathalaunense – Missale insignis ecclesie Cathalaunen(sis). Druck in Schwarz und Rot auf Pergament. 3 Teile in 1 Bd. Paris, Yolanda Bonhomme, 1543. Fol. (34 × 24,5 cm).  € 120000,– Reiss & Sohn
    Missale Cathalaunense – Missale insignis ecclesie Cathalaunen(sis). Druck in Schwarz und Rot auf Pergament. 3 Teile in 1 Bd. Paris, Yolanda Bonhomme, 1543. Fol. (34 × 24,5 cm). € 120000,– Reiss & Sohn
    Verband Deutscher Antiquare e.V.
  • Foote, Eunice Newton. Circumstances affecting the Heat of the Sun’s Rays. 1856. Oktav. Originalumschlag.   € 14500,– Peter Harrington
    Foote, Eunice Newton. Circumstances affecting the Heat of the Sun’s Rays. 1856. Oktav. Originalumschlag. € 14500,– Peter Harrington
    Verband Deutscher Antiquare e.V.
  • Kirchner, Ernst Ludwig (1880–1938). 4 eigenh. Briefe mit Unterschrift. Davos, 3. August 1926 bis 4. September 1926. 4to. 14 Seiten.   € 9800,– Eckard Düwal
    Kirchner, Ernst Ludwig (1880–1938). 4 eigenh. Briefe mit Unterschrift. Davos, 3. August 1926 bis 4. September 1926. 4to. 14 Seiten. € 9800,– Eckard Düwal
    Verband Deutscher Antiquare e.V.
  • Schröder, Erich. Originalaquarelle zu Walther Schoenichen: Taschenbuch der in Deutschland geschützten Tiere. Berlin, Bermühler, 1938. 37 Originalaquarelle (je zwischen 20 × 12,5 bis 21 × 12,5 cm), montiert auf Trägerkarten mit Druckanweisungen.   € 3500,– Tresor am Römer
    Schröder, Erich. Originalaquarelle zu Walther Schoenichen: Taschenbuch der in Deutschland geschützten Tiere. Berlin, Bermühler, 1938. 37 Originalaquarelle (je zwischen 20 × 12,5 bis 21 × 12,5 cm), montiert auf Trägerkarten mit Druckanweisungen. € 3500,– Tresor am Römer
    Verband Deutscher Antiquare e.V.
  • Achim von Arnim und Clemens Brentano. Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder, gesammelt von L. A. von Arnim und Clemens Brentano. Alle drei Bände in Erst- ausgabe. Jeder Band im Innendeckel mit gedrucktem Exlibris: „Aus der Bücherei von Thea und Carl Sternheim“.   € 9000,– Simon Stähli, Buch- und Kunstantiquariat
    Achim von Arnim und Clemens Brentano. Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder, gesammelt von L. A. von Arnim und Clemens Brentano. Alle drei Bände in Erst- ausgabe. Jeder Band im Innendeckel mit gedrucktem Exlibris: „Aus der Bücherei von Thea und Carl Sternheim“. € 9000,– Simon Stähli, Buch- und Kunstantiquariat
    Verband Deutscher Antiquare e.V.