• Menü
    Stay
Schnellsuche

Julia Stoschek Foundation

ANTI-MONUMENTS - artmonte-carlo

Julia Stoschek Foundation

Anlässlich der diesjährigen artmonte-carlo, präsentiert die Ausstellung „Anti-Monuments” Videoarbeiten von sieben Künstlern*innen der Julia Stoschek Collection, in denen die ideologischen Strukturen unserer gebauten Umwelt und ihre Auswirkungen auf Körper und Identitätsbildung untersucht werden.

Das Ausstellungsdisplay wurde in Zusammenarbeit mit dem Pavillon Bosio, Monacos Hochschule für Kunst und Szenografie von Ahmad Reshad und Noé Rosticher gestaltet.

Öffnungszeiten: Mittwoch, 13. Juli, 14–18 Uhr Donnerstag bis Samstag, 14.–16. Juli, 10–20 Uhr

KÜNSTLER*INNENLISTE
Hannah Black, Loretta Fahrenholz, Douglas Gordon, Klara Lidén, WangShui, Chloe Wise, Tobias Zielony








Neue Kunst Messen
H.O.M.E.D.E.P.O.T. 2022
Wir laden Sie zur H.O.M.E D.E.P.O.T., der Möbelmesse der...
ART VIENNA International Art
Auf nach Schönbrunn! Die ART VIENNA, Messe für internationale...
paper positions hamburg 2022
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Messe...
Meistgelesen in Messen
art KARLSRUHE 2018
Premiere 2018: art KARLSRUHE-Collection wird erstmals...
ART VIENNA International Art
Auf nach Schönbrunn! Die ART VIENNA, Messe für internationale...
ART&ANTIQUE Residenz
Hätte Aidas Liebster, Radames, unter einem so prächtigen...
  •  Image: Chloe Wise, should I add an emoji, 2015, HD video, 1′03″, color, sound. © VG Bild-Kunst, Bonn 2021. Courtesy of the artist and Daata, London.
    Image: Chloe Wise, should I add an emoji, 2015, HD video, 1′03″, color, sound. © VG Bild-Kunst, Bonn 2021. Courtesy of the artist and Daata, London.
    Julia Stoschek Foundation