• Menü
    Stay
Schnellsuche

Leipzig

Barocker Winzerhof wird saniert

Leipzig

Die historische Hofanlage in der Wilhelmstraße 23 in Müllheim im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald muss an Dach und Fassade sowie im Inneren behutsam saniert und modernisiert werden. Dachkonstruktion, Fenstergewände, Fliesen, die barocke Treppe, der Stuck, die Lamberien, also die Wandverschalung und Sockelleisten, sowie Türen, Fußböden, Balkongeländer und der Gartenzaun sind davon betroffen. Auch die historische Ausstattung wird repariert. Den Fördervertrag in Höhe von 80.000 Euro für verschiedene Maßnahmen im Rahmen dieser Gesamtsanierung überbringt Joachim Scheil, Ortskurator Müllheim der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), im Beisein von Bezirksdirektor Bodo Schöffel von der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Montag, den 17. September 2012 um 10.30 Uhr im Hochzeitszimmer des Markgräfler Museums, Wilhelmstraße 7 in Müllheim an den Eigentümer des Anwesens, Bernhard Edinger.

Der Name Müllheims hat sich aus dem althochdeutschen Wort Mulinhaimo entwickelt, das auf den Bestand zahlreicher Mühlen am Ufer des Klemmbachs verweist, der sich am westlichen Ende der heutigen Stadt teilt.

Der barocke, weitläufige Winzerhof an der Wilhelmstraße 23 entstand mit Kontor und Wohnungen um 1768. Die einheitliche Neugestaltung der Schauseite erfolgte vermutlich ein halbes Jahrhundert später.

Heute erstreckt sich der zweigeschossige Bau traufseitig über 12 Achsen. Der Länge des Gebäudes Rechnung tragend, wurden zwei Eingänge geschaffen, über denen Balkone liegen. Etwa in der Gebäudemitte hat man eine Toreinfahrt in die Fassade eingefügt. Die Hofseite prägt im zweiten Geschoss ein Laubengang. Neben der reichen historischen Ausstattung sind das aufwendig gestaltete Barockportal und der gedeckte Laubengang im Innenhof besonders erwähnenswert.

Das Gebäude weist mittlerweile etliche Schäden auf. Teilweise undichte Dächer schädigten das Gebäude von oben, aufsteigende Feuchtigkeit die Fassade von unten. Das bisher als Wohn- und Bürogebäude genutzte Anwesen hat zahlreiche Risse, zudem ist das Innere wiederherzustellen. Nach der grundlegenden Sanierung wird der Bau nur noch reinen Wohnzwecken dienen.

Der historische Winzerhof in Müllheim ist nunmehr eines von über 200 Projekten, die die 1985 gegründete Denkmalschutz-Stiftung dank privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Baden-Württemberg fördern konnte.

Bonn, den 13. September 2012/Schi






  • Barock, Stil der europ. Kunst von etwa 1600 bis etwa 1750. Sein letzter Entwicklungsabschnitt...


Neue Kunst Messen
ART INTERNATIONAL ZURICH 2025
Die ART INTERNATIONAL ZURICH 2025 wird vom 23. bis 25. Mai...
Parallax Art Fair in London
Die Parallax Art Fair zieht Künstler und Designer aus der...
Artissima 2024
Artissima ist Italiens führende Messe für zeitgenössische...
Meistgelesen in Messen
ARTe Kunstmesse Konstanz 2024
Die vierte Ausgabe der ARTe Kunstmesse Konstanz –...
art3f Monaco 2024
art3f Monaco 2024, mixed fair open to gallerie and...
ART&ANTIQUE Residenz
Salzburger Osterfeuer für die Kunst Hier, in den Prunkräumen...
  • Barocker Winzerhof wird saniert
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz