• Menü
    Stay
Schnellsuche

Tefaf New York 2023

DIE TEFAF NEW YORK FINDET IM MAI WIEDER IN DER PARK AVENUE ARMORY STATT

Die Organisatoren der Kunst- und Antiquitätenmesse geben die Teilnahme von 90 weltweit führenden Kunsthändlern bekannt, die in New York moderne und zeitgenössische Kunst, Schmuck, Antiquitäten und Design aus aller Welt präsentieren

(New York) 24. Januar 2023 – Die Organisatoren der TEFAF New York sind erfreut, die Messe im Mai wieder in der historischen Park Avenue Armory veranstalten zu können. Mehr als 90 renommierte Galerien aus der ganzen Welt nehmen teil und präsentieren exquisite Objekte aus den Bereichen moderne und zeitgenössische Kunst, Schmuck, Antiquitäten und Design. Die TEFAF New York findet vom 12. bis 16. Mai 2023 statt, mit einer exklusiven Collectors Preview für geladene Gäste am 11. Mai 2023.

„Es ist ein großartiges Gefühl, in die Park Avenue Armory zurückzukehren und wieder Teil der unglaublichen New Yorker Kunstszene zu sein“, erklärte Bart Drenth, Global Managing Director The European Fine Art Foundation (TEFAF). „Jede Messeausgabe ist einzigartig, und für uns ist es immer wieder spannend, mit einem derartig hochkarätigen Ausstellerkreis zusammenzuarbeiten, um Kunstobjekte in Museumsqualität zu präsentieren und den Spirit der TEFAF nach New York zu bringen. Schließlich inspirieren die auf den TEFAF-Messen ausgestellten Werke Kunstliebhaber überall auf der Welt.“

Die TEFAF New York bietet kuratierte Räume in den sogenannten Period Rooms der Armory; dies in Ergänzung präsentiert sich auf kuratierte Ausstellungsflächen in den historischen Räumen der Armory und in der hoch aufragenden, 55.000 sq.ft. (51.097 qm) umfassenden Wade Thompson Drill Hall. Vor Ort wird den Ausstellern und Besuchern ein interessantes Rahmenprogramm mit renommierten Vertretern der internationalen Kunstwelt geboten. Begleitend gibt es während der Messetage auch eine Ausgabe der TEFAF Online, bei der eine Auswahl der auf der Präsenzmesse in New York ausgestellten Meisterwerke gezeigt wird.

„Wir freuen uns, die TEFAF New York auch in diesem Jahr wieder unterstützen zu können“, sagt Drew Watson, Head of Art Services der Bank of America. „Als langjähriger Kooperationspartner und Förderer beteiligen wir uns ausgesprochen gerne am Engagement der TEFAF für die vielfältige und dynamische New Yorker Kultur-Community.“ Die Bank of America Private Bank blickt auf eine lange Geschichte und großes Engagement in der Kunstwelt zurück. Sie bietet Sammlern und Institutionen eine Reihe von Kunstdienstleistungen, darunter die Beleihung von Kunstwerken (Art Lending), Kunstkommissionierung (Art Consignment), Kunstplanung und weitere philanthropische Lösungskonzepte.

Das Line-up für die TEFAF New York 2023 besteht aus 78 erneut sowie 12 erstmalig teilnehmenden Händlern, die in diesem Jahr auf der Messe ausstellen. Die hochkarätige Zusammenstellung umfasst Galerien aus insgesamt 13 Ländern, und mit ihnen wird eine herausragende Auswahl an Kunstwerken nach New York kommen.

ÜBER DIE BANK OF AMERICA
Als eines der weltweit führenden Finanzinstitute versorgt die Bank of America Privatkunden, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Großunternehmen mit der gesamten Bandbreite an Bank-, Anlage-, Vermögensverwaltungs- und anderen Finanz- und Risikomanagementprodukten und -dienstleistungen. Die Bank bietet in den Vereinigten Staaten einen einzigartigen Kundenkomfort und betreut ca. 67 Millionen Verbraucher und kleine Unternehmen in ca. 3.900 Finanzzentren, mit rund 16.000 Geldautomaten und einem preisgekrönten digitalen Banking für etwa 56 Millionen bestätigte Online-Nutzer. Die Bank of America ist weltweit führend in der Vermögensverwaltung, im Firmenkunden- und Investmentbanking sowie im Handel mit einer breiten Palette von Anlageklassen. Sie betreut Unternehmen, Regierungen, Institutionen und Privatpersonen auf der ganzen Welt. Mit einer Vielzahl von innovativen, benutzerfreundlichen Online-Produkten und -Dienstleistungen bietet die Bank herausragende Serviceleistungen für ca. 3 Millionen Kleinunternehmen. Die Bank of America betreut ihre Kunden in den Vereinigten Staaten und deren anderen Gebieten sowie in etwa 35 Ländern. Die Aktien der Bank of America Corporation (NYSE: BAC) sind an der New Yorker Börse notiert.

ÜBER DIE TEFAF
Die TEFAF ist eine Non-Profit-Organisation, die sich für Expertise und Vielfalt in der weltweiten Kunst-Community einsetzt. Dies zeigt sich auch in der Auswahl der Aussteller für ihre beiden Messen, die jährlich in Maastricht und New York stattfinden. Die TEFAF fungiert als Expert Guide für private und institutionelle Sammler und inspiriert Kunstliebhaber und -käufer überall auf der Welt.

Die TEFAF Maastricht findet vom 11. bis 19. März 2023 im MECC Maastricht statt, am 9. und 10. März nur mit Einladung.

Die TEFAF New York findet vom 12. bis 16. Mai 2023 in der Park Avenue Armory statt, am 11. Mai nur mit Einladung.






  • 11.03.2023 - 19.03.2023
    TEFAF MAASTRICHT 2023: DIE TEILNEHMER DER NEUGESTALTETEN UND ERWEITERTEN SEKTION TEFAF SHOWCASE...
  • 12.05.2023 - 16.05.2023
    DIE TEFAF NEW YORK FINDET IM MAI WIEDER IN DER PARK AVENUE ARMORY STATT Die Organisatoren der...


Neue Kunst Messen
Affordable Art Fair Amsterdam
Join us from 25 – 29 October 2023 at Affordable Art...
art3f Nantes 2023
art3f Nantes 2023 breaks the mould of traditional...
art3f Toulouse 2023
art3f Toulouse 2023 breaks the mould of traditional...
Meistgelesen in Messen
art3f Nantes 2023
art3f Nantes 2023 breaks the mould of traditional...
Affordable Art Fair Amsterdam
Join us from 25 – 29 October 2023 at Affordable Art...
art3f Toulouse 2023
art3f Toulouse 2023 breaks the mould of traditional...
  • TEFAF New York, Photography by Julian Cassady
    TEFAF New York, Photography by Julian Cassady
    The European Fine Art Foundation