• Menü
    Stay
Schnellsuche

„Strictly impe

„Strictly imperial“

„Strictly impe

Dorotheum: Bedeutender Kaiser- fauteuil in Auktion
Strengstens und ausschließlich Kaiser Franz Joseph vorbehalten war ein bedeutender Fauteuil um 1850/60, der jetzt im Dorotheum in der Auktion „Aus aristokratischem Besitz“ am 30. Oktober 2007 zur Versteigerung kommt.

Dieses Modell wurde für alle Residenzen des Kaisers angefertigt, damit er sein geliebtes Möbel nirgends missen musste. Das angebotene Stück dürfte ursprünglich aus der Hofburg stammen. Den identischen Typus findet man zum Beispiel in der Kaiservilla in Bad Ischl wieder (Schätzpreis 6.000 – 8.000 €). Solche Stücke pflegten den Stempel „AH privat“, das heißt „aus dem allerhöchsten Privatfond“, zu tragen. Dieser Fond stand nur den jeweils regierenden Häusern oder Familien zur Verfügung. Darunter fällt zum Beispiel auch ein feines Paar Biedermeierbetten (2.000 – 3.000 €), bzw. Nachkästchen, die zur Auktion kommen. Diese wurden vermutlich von Franz II., dem späteren Kaiser Franz I., verwendet.

Eine Reihe interessanter Gemälde aus Besitz der Familien Hardegg und Lamberg, darunter Ahnenportraits aus dem 18. und 19. Jahrhundert, finden sich ebenfalls in der Offerte. Bekannte Namen der Biedermeiermalerei, wie Johann Matthias Ranftl, Eugen Jettel oder Franz Eybl, sind darunter vertreten.

Ein prächtiger Barockhallenschrank, ein so genannter Maria Theresienschrank, aus der Mitte des 18. Jahrhunderts zählt zu den zahlreichen Möbeln, die aus adeligem Privatbesitz kommen (20.000 – 30.000 €). Mit den Häusern und Familien Preußen, zu Salm-Salm oder Grassalkovics sind nur einige genannt, denen das Dorotheum die kostbaren Interieurs dieser Auktion verdankt.

Auktion: Aus aristokratischem Besitz
Datum: 30. Oktober, 14 Uhr
Ort: PALAIS DOROTHEUM, Wien 1, Dorotheergasse 17
Besichtigung: ab 23. Oktober 2007
Experte: Alexander Doczy, Tel. + 43 1/515 60-302


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Beeindruckender Bildband Leon
Augenschmaus für Kunstliebhaber: Ab sofort ist die erste...
Etel Adnan-Werke an Hamburger
Erwerbungen ergänzen den wichtigen Sammlungsstrang der...
A first visitor’s repot -
It is a unique experience visiting an art fair, not in a...
Meistgelesen in Nachrichten
Etel Adnan-Werke an  

Erwerbungen ergänzen den wichtigen Sammlungsstrang

Beeindruckender  

Augenschmaus für Kunstliebhaber: Ab sofort ist die

Neue „Heimat  

Das Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte

  • „Strictly imperial“
    Dorotheum Wien