• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wien

Rekorde und Toppreise für Zeitgenössische Kunst im Dorotheum

Wien

Avantgardistische Kunst der 1960er Jahre stand bei der Auktion "Zeitgenössische Kunst" am 10. Juni 2015 im Dorotheum im Zentrum des internationalen Interesses. Besonders die italienische Kunst reussierte hervorragend.

Toppreis des Abends war eine knappe Million Euro für ein Werk von Enrico Castellani. 965.000 Euro bedeuteten Rekord für eine frühe „Superficie“ (Oberfläche). Enrico Castellani zählte zu den Protagonisten der Mailänder Avantgarde der Sechziger Jahre und gilt als einer der innovativsten künstlerischen Persönlichkeiten der Nachkriegszeit - gemeinsam mit Piero Manzoni, Enrico Bonalumi und Paolo Scheggi, die ebenfalls mit Spitzenpreisen bei der Auktion auf sich aufmerksam machten. Von deren „Vaterfigur“, Lucio Fontana, wurden seltene frühe Skulpturen versteigert, allen voran eine „Frauenbüste“, die ausgezeichnete 588.533 Euro erreichte. Fontanas kleinformatige Arbeit „Concetto spaziale“ von 1963-1964 wechselte für 405.600 Euro den Besitzer. Fausto Melottis Skulptur „Linee“ konnte mit 369.000 Euro die Erwartungen verdoppeln.

Von ZERO-Künstler Günther Uecker stammte eine unbetitelte, mit Nägeln und Handausschnitten versehene Kiste, die für 295.800 Euro einen Käufer fand. Ilya Kabakovs anspielungsreiches Gemälde „Landschaft mit Pionierlager“ erzielte 491.000 Euro.

Österreichische Kunst stand ebenfalls hoch im Kurs. Neben dem Weltrekordpreis von knapp 400.000 Euro für ein Gemälde von Max Weiler gab es hohe Ansteigerungen für Werke von Erwin Wurm, Franz West und Arnulf Rainer.

Mit dem zweiten Teil der Auktion am 11. Juni erwartet das Dorotheum eine der besten Auktionen des Hauses.






  • 11.06.2015
    Presse »
    Dorotheum Wien »

    AUKTIONSWOCHE 9. - 12. Juni 2015 SilberDienstag, 9. Juni 2015, 13 UhrKlassische ModerneDienstag, 9. Juni 2015, 18 UhrZeitgenössische Kunst Teil IMittwoch 10. Juni 2015, 18 UhrZeitgenössische Kunst Teil IIDonnerstag, 11. Juni 2015, 14 UhrJuwelenDonnerstag, 11. Juni 2015, 18 UhrArmband- und TaschenuhrenFreitag, 12. Juni 2015, 16 UhrBesichtigungab Samstag, 30. Mai 2015OrtPalais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17Online-Kataloge (ab Ende Mai)www.dorotheum.com

     



Neue Kunst Nachrichten
Neue Attraktion im
Ein nach historischen Plänen gestaltetes Modell eines...
TEFAF New York Spring 2022
Als prestigeträchtigster Kunstmarkt der Welt bietet New York...
Aussichtsturm von Halver
Bronzeplakette erinnert an private FörderungIn diesen Tagen...
Meistgelesen in Nachrichten
Aussichtsturm von  

Bronzeplakette erinnert an private Förderung

TEFAF GIBT JUNI-  

Amsterdam, 18. Januar 2022 - Die European Fine Art

Österreichische  

Die Österreichische Nationalbibliothek erhält mehr als 500

  • 717  Enrico Castellani (1930 geb.)   "Superficie", 1960  reliefierte Leinwand, 100 x 120 cm  erzielter Preis € 965.000
    717 Enrico Castellani (1930 geb.) "Superficie", 1960 reliefierte Leinwand, 100 x 120 cm erzielter Preis € 965.000
    Dorotheum Wien
  • 723  Lucio Fontana (1899-1968)   "Busto di donna", 1949,   Terakotta, bemalt, glasiert  59 x 44 x 27 cm  erzielter Preis € 588.533
    723 Lucio Fontana (1899-1968) "Busto di donna", 1949, Terakotta, bemalt, glasiert 59 x 44 x 27 cm erzielter Preis € 588.533
    Dorotheum Wien
  • 718  Fausto Melotti (1901-1986)   "Linee", 1961  Messing, 116 x 40 x 17 cm  erzielter Preis € 369.000
    718 Fausto Melotti (1901-1986) "Linee", 1961 Messing, 116 x 40 x 17 cm erzielter Preis € 369.000
    Dorotheum Wien
  • 701  Lucio Fontana (1899-1968)   "Concetto Spaziale, Attesa"  1963-1964  Acryl auf Leinwand, 22,5 x 16,5 cm  erzielter Preis € 405.600
    701 Lucio Fontana (1899-1968) "Concetto Spaziale, Attesa" 1963-1964 Acryl auf Leinwand, 22,5 x 16,5 cm erzielter Preis € 405.600
    Dorotheum Wien
  • 715  Piero Manzoni (1933-1963)   "Genus", 1957  Öl und Teer auf Leinwand  100 x 70 cm   erzielter Preis € 295.800
    715 Piero Manzoni (1933-1963) "Genus", 1957 Öl und Teer auf Leinwand 100 x 70 cm erzielter Preis € 295.800
    Dorotheum Wien
  • 713  Günther Uecker (1930 geb.)   Ohne Titel, 1968  Nägel, Hammer, Silber- und Dispersionsfarbe auf 2-teiliger Holzkiste, 91 x 130x 67,5 cm   erzielter Preis € 295.800
    713 Günther Uecker (1930 geb.) Ohne Titel, 1968 Nägel, Hammer, Silber- und Dispersionsfarbe auf 2-teiliger Holzkiste, 91 x 130x 67,5 cm erzielter Preis € 295.800
    Dorotheum Wien