• Menü
    Stay
Schnellsuche

Asiatika

Auktionsrekord: Chinesische Automatenuhr 3,37 Millionen Euro

  • Presse
    Auktionsrekord: Chinesische Automatenuhr 3,37 Millionen Euro
    23.06.2015
    Auctionata AG »
    Auctionata AG »
Asiatika

Auktionsrekord: Chinesische Automatenuhr erzielt Höchstzuschlag von 3,37 Millionen Euro
Berlin, 23. Juni 2015 - Das Berliner Online-Auktionshaus Auctionata (www.auctionata.de) hat in seiner 259. Livestream-Auktion „Bedeutende Kunst aus Asien“ am 20. Juni 2015 einen neuen Weltrekord für ein online versteigertes Werk asiatischer Kunst erzielt. In der live im Internet übertragenen Auktion wurde eine museale, reich verzierte Musik- und Automatenuhr aus dem späten 18. Jahrhundert für 3,37 Mio. Euro (inklusive Käuferaufgeld) verkauft. Es handelt sich hierbei um den bisher höchsten Auktionszuschlag des Jahres 2015 in Deutschland und das teuerste Objekt, das Auctionata seit dem Start seiner Auktionen im Mai 2013 versteigert hat.

Das seltene Meisterwerk der chinesischen Uhrmacherkunst stammt aus der Guangzhou-Werkstatt und wurde mit einem Startpreis von 300.000 Euro angeboten. Insgesamt lockte die Uhr über 1.000 Interessenten aus 35 Ländern an. Nach einem rund 10 Minuten andauernden Gefecht zwischen 6 Bietern aus Peking, Shanghai, Hong Kong und New York wurde das Museumsstück schließlich für 3,37 Mio. Euro an den Geschäftsmann und Investor Liu Yiqian aus Shanghai verkauft (für den Live-Mitschnitt des Zuschlags aus dem Auktionssaal bitte hier klicken).

Liu besitzt eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Chinas, welche in dem von ihm und seiner Frau gegründeten Long Museum in Shanghai gezeigt wird (www.thelongmuseum.org). In der Vergangenheit ist Liu bereits mehrfach durch beeindruckende Kunstkäufe aufgefallen, unter anderem mit dem Erwerb des sogenannten „Chicken Cup“, einer kleinen Porzellanschale der Ming-Dynastie, die er im April 2014 für 36 Mio. US-Dollar bei einem britischen Auktionshaus ersteigerte.
Liu Yiqian kommentiert: „Ich bin sehr glücklich, den Zuschlag für dieses außergewöhnliche Meisterwerk der Handwerkskunst erhalten zu haben. Auctionata hat das Auktionsformat des 21. Jahrhunderts, bei dem man bequem per Livestream und sogar per iPhone App mitbieten kann.“

Kaiserliche Uhren aus Guangzhou zählen zu den begehrtesten Kunstwerken der Qing-Dynastie. Nur wenige sind in Privatbesitz und waren bisher auf dem Kunstmarkt erhältlich. Die vorliegende Uhr mit Glockenspiel und Automatenfunktion zeigt den magischen Berg Penglai, der als Wohnsitz der berühmten „Acht Unsterblichen“ des Taoismus gilt. Der Berg mit Wasserfall ist mit größter Präzision gefertigt und mit zahlreichen kleinen Figuren bestückt, welche die acht Unsterblichen, ihre Diener und die drei Gestirnsgottheiten repräsentieren. Der voll funktionsfähige Automatismus setzt die Mehrzahl der Figuren und Pagoden sowie den Wasserfall und ein reich geschmücktes Yin-Yang-Symbol in Bewegung und bietet damit ein faszinierendes Schauspiel.

Dr. Arne Sildatke, Experte für chinesische Kunst bei Auctionata, erklärt: „Ich freue mich riesig über dieses Ergebnis! Es trägt dem kunsthistorischen Wert dieser musealen Automatenuhr und der Seltenheit ihres chinesischen Motivs Rechnung. Eine Auktion mit einem so bedeutenden Kunstwerk zu veranstalten, ist wirklich ein unbeschreibliches Erlebnis. Der Rekordzuschlag von 3,37 Mio. Euro ist ein überaus starkes Signal unserer internationalen Kundschaft und zeigt eindrucksvoll, dass sich Auctionata als einer der führenden Handelsplätze für asiatische Kunst in Europa etabliert hat.“






  • 23.06.2015
    Presse »
    Auctionata AG »

    259. Livestream-Auktion „Bedeutende Kunst aus Asien“ am 20. Juni 2015



Neue Kunst Nachrichten
25.300 Euro für Hut von Kaiser
Vor diesem Ergebnis kann man nur den Hut ziehen: Die...
Art International Zurich 2020
Auch in der Corona-Pandemie konnte die Kunstmesse ART...
Der dicke Turm in Eibelstadt
Gefahr für Fußgänger und Kinder wird beseitigtDie Deutsche...
Meistgelesen in Nachrichten
Nachberichte Design  

Verner Panton ist der Gewinner der Auktion Skandinavisches

Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Die Ausstellung  

Vor hundert Jahren fand in München eine Ausstellung statt

  • Auktionsrekord: Chinesische Automatenuhr erzielt Höchstzuschlag von 3,37 Millionen Euro
    Auktionsrekord: Chinesische Automatenuhr erzielt Höchstzuschlag von 3,37 Millionen Euro
    Auctionata AG