• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunst

Bucerius Kunst Forum: 215.000 Besucher in 2015

Kunst

Das Bucerius Kunst Forum blickt auf ein erfolgreiches Ausstellungsjahr zurück. In 2015 zogen Highlights von Miró bis Monet über 215.000 Besucher in das Ausstellungshaus am Hamburger Rathausmarkt. Miró. Malerei als Poesie war mit rund 97.000 Besuchern die besucherstärkste Schau im vergangenen Jahr.
Das Bucerius Kunst Forum zieht für das Ausstellungsjahr 2015 eine äußerst erfolgreiche Bilanz. „Insgesamt über 215.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr in unser Haus“, zeigt sich Geschäftsführer Andreas Hoffmann erfreut. Mit rund 97.000 Besuchern war Miró. Malerei als Poesie die besucherstärkste Schau des Jahres.

„Die Ausstellungen zur Klassischen Moderne im Bucerius Kunst Forum stellen sich dem Anspruch, einem prominenten Werk durch eine neue Fragestellung eine unbekannte Seite abzugewinnen und zur Diskussion zu stellen. 2015 stand Mirós lyrische Malerei im Zentrum“, erklärt Direktorin Ortrud Westheider. Mit Miró. Malerei als Poesie widmete sich Anfang des Jahres erstmals eine Ausstellung Joan Mirós Verhältnis zur Literatur und seiner Freundschaft zu bedeutenden Schriftstellern. Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson spürte als Beitrag zur Triennale der Photographie im Sommer der Inspirationskraft des Elements Wasser über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrhunderten bis in die Gegenwart nach. Mit der Ausstellung Von Poussin bis Monet. Die Farben Frankreichs, die noch bis zum 17. Januar 2016 zu sehen ist, beleuchtet das Bucerius Kunst Forum anhand zentraler Meisterwerke den Weg Frankreichs in die Moderne.

Besonders große Resonanz fand darüber hinaus das begleitend zu den Ausstellungen angebotene Veranstaltungsprogramm mit hochkarätig besetzten Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Gesprächen. Fast alle Musik- und Literaturveranstaltungen waren auch in 2015 binnen kurzer Zeit ausverkauft.






  • 07.01.2016
    Presse »
    Bucerius Kunst Forum »

    Öffnungszeiten
    täglich von 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet mehr Eintrittspreise
    Normal: 8,– €
    Ermäßigt: 5,– €
    Montags Einheitspreis: 5,– €
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei mehr



Neue Kunst Nachrichten
RM Sotheby’s Sells the Most
RM SOTHEBY’S ANNOUNCES THE SALE OF THE MOST VALUABLE...
Claude Monet’s Le Grand Canal
**A Record for any Venetian View by the Artist** NEW YORK, 17...
Ein Ensemble Wind- und
Dank einer einzigen zweckgebundenen Spende kann die Deutsche...
Meistgelesen in Nachrichten
Claude Monet’s Le  

**A Record for any Venetian View by the Artist**

Geschirr der  

Künstler Carsten Höller hat für die Porzellan Manufaktur

Möbel auf Reisen  

Die wichtigste Aufgabe der Hofmobilieninspektoren war

  • Aussenansicht Bucerius Kunst Forum (c) buceriuskunstforum.de
    Aussenansicht Bucerius Kunst Forum (c) buceriuskunstforum.de
    Bucerius Kunst Forum