• Menü
    Stay
Schnellsuche

Alte Meister

Altmeisterauktion: 1,2 Mio Euro für "Geburt Christi" aus der Werkstatt von Hans Memling

Alte Meister

Den Toppreis der Altmeister-Auktion am 19. April 2016 im Dorotheum erreichte das makellos erhaltene Gemälde „Die Geburt Christi“ von Hans Memling Werkstatt, wohl eines des bedeutendsten flämischen Malers des späten 15. Jahrhunderts in der Nachfolge Rogier van der Weydens. Für 1,2 Millionen Euro ging das Werk an einen Telefonbieter.

Großen Andrang und lange Bietgefechte dominierten den Auktionsverlauf: Für zahlreiche Gemälde gab es hohe Zuschläge weit über den Schätzwerten: Mit 868.733 Euro reüssierte „Das Urteil des Paris“, eine Neuentdeckung von Peter Paul Rubens Werkstatt. Das Bild, ein wichtiges Sujet des Künstlers, ist das Ursprungskonzept einer seiner populärsten Kompositionen.

Ebenfalls eine Neuentdeckung ist das für die frühe Werkphase von Guido Reni bedeutende Gemälde „Der kreuztragende Christus“, das für 491.000 Euro den Besitzer wechselte. Das aus süddeutschem Privatbesitz stammende Bild „Heilige Familie mit der Heiligen Anna“ von Huybrecht Bueckeleer erreichte hervorragende € 430.742.

Den Weltrekordpreis von 247.000 Euro erzielte ein Prunkstillleben aus dem 17. Jahrhundert von Francois Habert. Das erfolgreich versteigerte Bild demonstriert das virtuose Können des Künstlers bei der Wiedergabe unterschiedlicher Materialien sowie des Lichtspiels auf vielfältigen Oberflächen.

Unter den weiteren Highlights: ein Gemälde aus dem Umkreis Caravaggio (€ 295.800), Andrea Vaccaro „Susanna und die beiden Alten“ (€ 271.400), Johann Georg Platzer „Im Atelier des Malers“ (€ 186.000) und Jacopo del Sellaio (€ 222.600).

Diese Auktion ist nach der legendären Versteigerung mit dem 7-Millionenbild Frans Franckens die bisher beste Altmeister-Auktion in der Geschichte des Dorotheum.






  • 19.04.2016
    Presse »
    Dorotheum Wien »

    AUKTIONSWOCHE 19. BIS 21. APRIL 2016
    Alte Meister Dienstag, 19. April 2016, 17 Uhr
    Antiquitäten: Möbel, Skulpturen, Glas, Porzellan Mittwoch, 20. April 2016, 14 Uhr
    Juwelen Donnerstag, 21. April 2016, 14 Uhr
    Gemälde des 19. Jahrhunderts Donnerstag, 21. April 2016, 17 Uhr

    Besichtigung ab Samstag, 9. April 2016 Ort Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17



Neue Kunst Nachrichten
VAN HAM - Nachbericht Watches
Aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage widmete Van Ham...
Trotz Lockdown: Hohe
Trotz Lockdown in Österreich wurde die Dorotheum-Auktion...
Ansturm auf die analoge Welt
München, 30. November 2021 (KK) – Mit dem Top-Erlös von...
Meistgelesen in Nachrichten
Trotz Lockdown:  

Trotz Lockdown in Österreich wurde die Dorotheum-Auktion

Wiederentdeckte  

Auktionen für Gemälde Alter Meister und des 19. Jh

VAN HAM -  

Aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage widmete Van Ham

  • Lot Nr. 12 Hans Memling Werkstatt  (um 1435–1494)  Die Geburt Christi,  Öl auf Holz, 99,2 x 72,5 cm  erzielter Preis € 1.200.000
    Lot Nr. 12 Hans Memling Werkstatt (um 1435–1494) Die Geburt Christi, Öl auf Holz, 99,2 x 72,5 cm erzielter Preis € 1.200.000
    Dorotheum Wien
  • Lot Nr. 27 Peter Paul Rubens (Siegen 1577–1640 Antwerpen) Werkstatt  Das Urteil des Paris,  Öl auf Leinwand, 148 x 188 cm  erzielter Preis € 868.733
    Lot Nr. 27 Peter Paul Rubens (Siegen 1577–1640 Antwerpen) Werkstatt Das Urteil des Paris, Öl auf Leinwand, 148 x 188 cm erzielter Preis € 868.733
    Dorotheum Wien
  • Lot Nr. 37 Guido Reni (1575-1642)  Der kreuztragende Christus,  Öl auf Kupfer, 49,5 x 36,5 cm  erzielter Preis € 491.000
    Lot Nr. 37 Guido Reni (1575-1642) Der kreuztragende Christus, Öl auf Kupfer, 49,5 x 36,5 cm erzielter Preis € 491.000
    Dorotheum Wien
  • Lot Nr. 34 Huybrecht Bueckeleer (Antwerpen um 1635/40 – um 1605/25)  Die Heilige Familie mit der heiligen Anna,  datiert 1563 auf der Plinthe oben rechts,  Öl auf Holz, 110 x 141 cm  erzielter Preis € 430.742
    Lot Nr. 34 Huybrecht Bueckeleer (Antwerpen um 1635/40 – um 1605/25) Die Heilige Familie mit der heiligen Anna, datiert 1563 auf der Plinthe oben rechts, Öl auf Holz, 110 x 141 cm erzielter Preis € 430.742
    Dorotheum Wien
  • Lot Nr. 59 Francois Habert (tätig Mitte des 17. Jahrhunderts in Frankreich)  Stillleben mit Traubenkorb, einer Schale mit Kirschen und einem silbervergoldeten Akeleipokal auf einem Tisch,  Öl auf Leinwand, 92 x 119 cm  erzielter Preis € 247.000  WELTREKORDPREIS
    Lot Nr. 59 Francois Habert (tätig Mitte des 17. Jahrhunderts in Frankreich) Stillleben mit Traubenkorb, einer Schale mit Kirschen und einem silbervergoldeten Akeleipokal auf einem Tisch, Öl auf Leinwand, 92 x 119 cm erzielter Preis € 247.000 WELTREKORDPREIS
    Dorotheum Wien