• Menü
    Stay
Schnellsuche

Barbara Guarnieri

Ketterer Kunst mit neuer Repräsentanz

Barbara Guarnieri

München, 22. August 2016, (kk) – Ketterer Kunst ist nun auch mit einer eigenen Repräsentanz für die Benelux-Union, Frankreich, Italien und die Schweiz vertreten. Ab dem 1. September ist dort die Deutsch-Italienerin Barbara Guarnieri kompetente Ansprechpartnerin in Sachen Kunst. „Es freut mich sehr, nun noch mehr Kunden einen umfassenden, persönlichen Service direkt vor Ort bieten zu können und unser Haus neuen Interessenten im europäischen Ausland zu öffnen“, so Firmenchef Robert Kletterer.

Noch bis vor einigen Jahren war Ketterer Kunst als wegweisendes Auktionshaus nicht nur für deutschen Expressionismus auch in der Schweiz vertreten. Nun soll dieses Fundament wieder aufgegriffen und mit Frankreich und den Benelux-Staaten weiter ausgebaut werden. Der Fokus der neuen Repräsentanz liegt neben der Klassischen Moderne auf der Kunst des 19. Jahrhunderts sowie der Zeitgenössischen Kunst.

Robert Ketterer, dem die geografische Nähe zu seinen Kunden wichtig ist, erklärt: „Die neue Repräsentanz fungiert als fachkundiger Kontakt für Einlieferer und Käufer direkt vor Ort. Mit Barbara Guarnieri konnten wir für diese anspruchsvolle Aufgabe eine multilinguale und sehr versierte Expertin gewinnen. Sie kennt nicht nur den Markt und unser Unternehmen sehr gut, sondern auch die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden.“

Barbara Guarnieri war bereits Anfang 2000 mehrere Jahre im Hamburger Haus von Ketterer Kunst als Abteilungsleiterin für bildende Kunst tätig. Nach Ausflügen in den deutschen und schweizerischen Kunsthandel kehrt sie nun als äußerst erfahrene Repräsentantin zurück. Bei der Begutachtung und Einschätzung von Kunstwerken des 19. bis 21. Jahrhunderts kommen ihr auch die Erfahrungen, die sie bei einem großen Kunstversicherungsunternehmen machen konnte, sehr zugute. Mit ihren exzellenten Marktkenntnissen unterstützt sie zudem gerne bei Fragen zum Kunstkauf bzw. beim Aufbau von Sammlungen.

Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer mit dem Stammsitz in München und einer Dependance in Hamburg etabliert. Repräsentanzen in Berlin, Heidelberg, Düsseldorf, Italien und den U.S.A. tragen entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie monatliche Online-Auktionen unter www.ketterer-internet-auktion.de statt. Robert Ketterer ist Inhaber und Geschäftsführer von Ketterer Kunst.


Kunstmarkt, Presse




  • 18.07.2016 - 27.09.2016
    Presse »

    .



Neue Kunst Nachrichten
Thüringen – Förderjahr 2022 im
55 Denkmale erhielten einen FördervertragÜber 50 Denkmälern...
Doppelspitze im Programm
NEWS 30. Jan 2023 Doppelspitze im Programm Zukünftig leitet...
Gewinnerin Sculpture Project
viennacontemporary freut sich, die Gewinnerin des...
Meistgelesen in Nachrichten
Kunsthaus Zürich  

Die Picasso-Ausstellung im Kunsthaus Zürich hat innerhalb

Thüringen –  

55 Denkmale erhielten einen Fördervertrag

Publikation des  

Auf dieses Buch haben nicht nur Harburgs Theaterfreunde

  • Barbara Guarnieri M.A. Repräsentantin Ketterer Kunst für Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande und die Schweiz
    Barbara Guarnieri M.A. Repräsentantin Ketterer Kunst für Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande und die Schweiz