• Menü
    Stay
Schnellsuche

Deichtorhallen

Die Designpreisgewinner der blickfang Hamburg

  • Presse
    13.09.2016
    Blickfang »
Deichtorhallen

Der Sommer macht Lust auf neue Entdeckungen – und das spürte man deutlich auf der fünften blickfang Hamburg, die vom 9. bis 11. September in den Deichtorhallen gastierte. 8.700 Besucher kamen, um Möbel, Mode und Schmuck zu entdecken, sich über kindgerechte Gestaltung auf der Kids Design Sonderschau zu informieren, mit Designern aus zehn Nationen ins Gespräch zu kommen – und, natürlich, um neue Lieblingsstücke heimzutragen. „Die blickfang Hamburg war aus Rücksicht auf die langfristigen Ausstellungen in den Deichtorhallen dieses Jahr deutlich früher als sonst“, sagt Projektleiterin Astrid Paulus, „aber das perfekte Sommerwetter draußen hat auch in der Halle zu einer hervorragenden Stimmung beigetragen. Besonders, wenn unser DJ da war, herrschte hier fast Festivalstimmung.“ Obwohl die Besucherzahlen deutlich hinter dem Rekord des Vorjahres lagen, zeigten sich die Aussteller begeistert von dem kaufkräftigen und höchst designinteressierten Publikum. Stilelemente aus Freiburg sagt etwa: „Selbst, wenn nächstes Jahr 35 Grad herrschen, will ich wieder bei der blickfang Hamburg dabei sein.“

Die Gewinner der blickfang Designpreis
Mitten unter die Besucher mischte sich die blickfang Designpreisjury, als sie am Eröffnungsfreitag auf die Suche nach den besten Ausstellern ging. Neben blickfang Kuratorin des Jahres Inga Sempé begaben sich Armin Morbach, Star-Stylist und Herausgeber und Chefredakteur des Tush-Magazins, sowie Holly Becker von decor8blog auf die Suche nach bemerkenswerten Ausstellungsstücken. Mit Lieblingslicht und Dubaruba wurden sie bei zwei Ausstellern fündig, die noch nie zuvor in Hamburg zu sehen waren. An sie gingen insgesamt 1.000 Euro Preisgeld sowie die Chance, in einem Portrait im Tush Magazin ihre Entwürfe einem breiten Publikum vorzustellen.

Lieblingslicht ist ein junges Münchner Unternehmen, dessen Entwürfe sich nahtlos in die Gatsby-Ära hätten einfügen können. Mundgeblasene Glaskugeln in erdigen, weichen Farben bilden zusammen mit Messingelementen und Marmorsockeln Steh-, Hänge- und Wandleuchten. Die zeitlose Form täuscht fast darüber hinweg, dass die LED- Leuchten in technischer Hinsicht absolut modern sind. Für Einrichter und Innenausbauer Markus Ranft war die erste blickfang unter eigenem Label somit gleich ein großer Erfolg – und der Sieg beim Designpreis eine große Überraschung: „Bei der ersten eigenen Messe eine solche Anerkennung zu erhalten, hätte ich nicht erwartet. Dass die Juroren meine Arbeit anerkennen und wertschätzen, ist für mich fast noch wertvoller als das Preisgeld.“ lieblingslicht.co

Auch für Dubaruba ist der Designpreis ein Ritterschlag – denn die gebürtige Wienerin Adiam Emnay hat ihr Label nicht zum Selbstzweck aufgebaut. „Designer in Afrika sind unglaublich erfinderisch und ideenreich, das ist nur in Europa kaum bekannt.“ Mit Dubaruba will sie das ändern und vertreibt von Schmuck über Handtaschen bis hin zu Tüchern und Wohnaccessoires ein kleines Best Of afrikanischen Designs. Damit fördert sie die Lebensgrundlage von Designern und Handwerkern, ohne dass ihre Entwürfe mit erhobenem Zeigefinger einherkommen: Sie sind bunt, lebensbejahend und so high fashion tauglich, dass Armin Morbach sie im Tush-Magazin näher vorstellen will. dubaruba.com

Und auch das ist ein wichtiger Gedanke der blickfang, wie CEO Jennifer Reaves betont: „Jeder Aussteller bringt eine eigene, persönliche Geschichte mit. Ich kann mich Hals über Kopf verlieben und Dinge vom Fleck weg kaufen, oder ich kann mich über die Hintergrundgeschichte den Entwürfen annähern. Auf der blickfang ist beides möglich! Weil wir auch dieses Jahr gemerkt haben, wie sehr die Hamburger das wertschätzen, freuen wir uns auf den nächsten Herbst, wenn wir wieder zum Design Shopping laden.“ Und wer bis dahin nicht warten will, hat im blickfang Onlineshop rund ums Jahr Gelegenheit, gutes Design zu entdecken.






  • 13.09.2016
    Presse »
    Blickfang »

    .



Neue Kunst Nachrichten
SPARK Art Fair Vienna
Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die...
„Das Mädchen aus der Zukunft
Die Vernissage im Bank Austria Kunstforum Wien wurde...
Thüringen – Förderjahr 2022 im
55 Denkmale erhielten einen FördervertragÜber 50 Denkmälern...
Meistgelesen in Nachrichten
SPARK Art Fair  

Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die

„Das Mädchen aus  

Die Vernissage im Bank Austria Kunstforum Wien

„Totentanz“ von  

Sensation zum Start in die zweite große Auktionswoche 2006

  • Internationale Designmesse Blickfang Hamburg 2016
    Internationale Designmesse Blickfang Hamburg 2016
    Blickfang
  • Designpreisgewinner der Blickfang Hamburg 2016 Lieblingslicht
    Designpreisgewinner der Blickfang Hamburg 2016 Lieblingslicht
    Blickfang
  • Designpreisgewinner der blickfang Hamburg 2016 Dubaruba
    Designpreisgewinner der blickfang Hamburg 2016 Dubaruba
    Blickfang