• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wandgemälde

DSD fördert die Münchener Residenz

Wandgemälde

Am Donnerstag, den 6. Oktober 2016 um 14.00 Uhr präsentiert Staatsminister Dr. Markus Söder die wiederhergestellten Fresken der Hofgartenarkaden am Odeonsplatz in München, die seit 2008 restauriert wurden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellte für die Restaurierung der historischen Wandgemälde, den sogenannten „Wittelsbacher“ Zyklus in den westlichen Arkaden am Hofgartentor, dank ihrer treuhänderischen Baudenkmal-Stiftung München in diesem Jahr 40.000 Euro zur Verfügung. Weitere Mittel kamen von der Dr. Fritjof Regehr-Stiftung und der Stiftung Straßenkunst der Münchner Sparkasse, deren Vertreter ein Grußwort sprechen.

Der bereits 1615 von Herzog Maximilian I. geschaffene Hofgarten der Residenz wurde Anfang des 19. Jahrhunderts in den klassizistischen Stadtumbau einbezogen. Das Hofgartentor ist ein Frühwerk des Architekten Leo von Klenze aus dem Jahr 1816, dem flankierend die Arkaden beigegeben wurden. Verschiedene Künstler erstellten hier einen Freskenzyklus zur bayerischen Geschichte. Auf gemalten Teppichmotiven werden – ergänzt um allegorische Darstellungen – kriegerische wie friedliche Szenen aus acht Jahrhunderten Bayerischer Geschichte dargestellt. Der Wittelsbacher Zyklus umfasst 15 Wandbilder, deren größtes etwa 235 mal 290 Zentimeter misst. Dem Zyklus kommt eine besondere Bedeutung als Werk eines der bedeutendsten deutschen Baumeister des 19. Jahrhunderts und als einzigartiges Illustrationsbuch der Bayerischen Geschichte zu.

Die Hofgartenarkaden gehören zu den über 350 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der Glücks-Spirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.








Neue Kunst Nachrichten
viennacontemporary schließt
Die sechste Edition von viennacontemporary schloss am Sonntag...
TAG 3 DER VIENNA DESIGN WEEK!
Der Serviervorschlag für heute: Entdecken Sie mit Vize-...
Was bleibt von der Menschheit
Was bleibt von der Menschheit? TRACES 2020 von JfRWie würde...
Meistgelesen in Nachrichten
Venedig an der Elbe  

Die internationale Konferenz „Venedig an der Elbe“

Verlängerung der  

Wegen des anhaltenden Besucherinteresses verlängert das

A VERY SPECIAL FAIR  

„MOOI UITZICHT! ANTIKES trifft MODERNES" zog

  • Münchener Hofgartenarkaden © Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Münchener Hofgartenarkaden © Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Ein Stück bayerische Geschichte © Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Ein Stück bayerische Geschichte © Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz