• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstauktionen

VAN HAM - Jahresbericht 2016

Kunstauktionen

Obwohl die angelsächsischen Auktionshäuser im ersten Halbjahr Umsatzeinbußen von bis zu 30% verzeichnen mussten, konnte VAN HAM in diesem Zeitraum sogar steigende Zahlen notieren. Die Herbstauktionen des Europäischen Kunstgewerbes waren 2016 die erfolgreichsten in Deutschland und auch im Bereich Schmuck & Uhren untermauert VAN HAM erneut seine Spitzenstellung unter den deutschen Auktionshäusern. Die Offerten der Modernen und Zeitgenössischen Kunst spielten stolze 19,2 Mio. Euro ein und lassen somit - ausgenommen der Achenbach Auktionen 2015 - auch einen Aufwärtstrend erkennen.

Zahlen & Fakten
- 18 Auktionen Auktionskatalogen
- 19 Zuschläge über 100.000 Euro
- 4482 Neukunden aus 64 Ländern in 2016
- Zahlreiche Auktionsrekorde, u.a. für Andy Warhol, Franz Radziwill, Joseph Beuys, Jonathan Meese uvm.
- VAN HAM zählt insbesondere mit der Abteilung Zeitgenössische Kunst, mit Schmuck & Uhren und mit dem Europäischen Kunstgewerbe zu den führenden deutschen Auktionshäusern und liegt mit seinem Gesamtumsatz unter den Top 5

Abteilungen
Zeitgenössische Kunst: ca. 15 Mio. Euro Umsatz
Moderne Kunst: ca. 4,2 Mio. Euro Umsatz
Alte Kunst: ca. 2,7 Mio. Euro Umsatz
Europäisches Kunstgewerbe: ca. 3,4 Mio. Euro Umsatz
Schmuck & Uhren: 2,6 Mio. Euro Umsatz
Asiatische Kunst: 2,3 Mio. Euro Umsatz

Zeitgenössische Kunst
Auf den Bereich der Zeitgenössischen Kunst legt Van Ham den klaren Fokus. Diese Strategie, und der kontinuierliche Ausbau der Abteilung, haben sich auch 2016 als die richtige Taktik erwiesen. Die große Begeisterung für die Zeitgenossen war beim Publikum deutlich zu spüren, und so konnten hier zahlreiche sechsstellige Ergebnisse verbucht werden. Das stolze Jahresgesamtergebnis in diesem Bereich von gut 15 Mio. Euro belegt, dass Van Ham der allgemein beschriebenen Konsolidierung des Marktes ein deutliches Wachstum entgegensetzen kann. Den Katalog "Discoveries" auszugliedern und den Werken mit Schätzpreisen unter 5.000 Euro einen eigenen Auktionstag zu widmen, hat sich als äußerst erfolgreich erwiesen. Der Präsentation der Werke und dem Anspruch der Interessenten kann so angemessen entgegengekommen werden, was der Umsatz allein in dieser Offerte von 1 Mio. Euro widerspiegelt.

Karel Appel, Tigerbird, Ergebnis: € 409.600
Sigmar Polke, Es war der Gärtner, Ergebnis: € 396.800
Gerhard Richter, 17.4.89, Ergebnis € 345.600

Moderne Kunst
Das andauernde Interesse an der Klassischen Moderne wurde von Van Ham auch in diesem Jahr mit zwei erstklassig bestückten Auktionen bedient. Eine Verkaufsquote von über 95% in beiden Versteigerungen bestätigt einerseits die Qualität des Angebotes und ist andererseits Beleg für ein beständiges Faible an Werken aus dieser Zeit. Das Jahresgesamtergebnis von gut 4,2 Mio. Euro beinhaltet zahlreiche Zuschläge im sechsstelligen Bereich, sowie einen Auktionsrekord für ein Spätwerk Franz Radziwills.

Marc Chagall, Le jardin d'Eden, Ergebnis: € 294.400
Franz Radziwill, Mechanische Zeit ist nicht des Schöpfers Zeit, Ergebnis: € 281.600
Karl Hofer, Die Tessinerin, Ergebnis: € 192.000

Alte Kunst
Die Sammler der Alten Kunst suchen die besonderen Werke und gehen verstärkt selektiv beim Kauf vor. Bei der Kaufentscheidung spielt die wissenschaftliche Aufarbeitung und kunsthistorische Recherche eines Werkes genauso eine wichtige Rolle, wie die Qualität und der Erhaltungszustand. Nur Ausnahmestücke finden hohe Zuschläge. Im Fokus der Sammler stehen die deutsche Romantik, die frühen Impressionisten und nach wie vor die polnischen und russischen Maler des Realismus aus dem späten 19. Jahrhundert.

Ivan Kontantinovic Ajvasovskij "Auf der Krim", Ergebnis: € 56.320
J. de Momper d.J. & Jan Brueghel d.Ä. "Hl. Messe in einer Grotte", Ergebnis: € 64.000
Emilie Preyer "Früchtestillleben", Ergebnis: € 35.840

Europäisches Kunstgewerbe
Auch im Bereich des Kunstgewerbes stellen außergewöhnliche Objekte den besonderen Reiz dar und verbuchen immer wieder erstaunliche Zuschläge und herausragende Steigerungen. Es ist das hochwertige Angebot Van Hams in diesem Bereich, das auch im Geschäftsjahr 2016 für eine erneute Steigerung des Gesamtergebnisses auf 3,4 Mio. Euro sorgt. Im Fokus der Käufer stehen erlesene Sammlungen und Einzelstücke mit guten Provenienzen. Van Ham bestätigt erneut seine führende Position in diesem Bereich auf dem deutschen Auktionsmarkt.

Renaissance Pokal, Venedig, Ergebnis: € 140.800
Solar Quartzpendulette 'Dôme', Patek Philippe, Ergebnis: € 83.200
Prunkvoller Teetisch mit Widderzier, Silber, Ergebnis: € 76.800
Großes Einhorn, Narwalzahn, Ergebnis: € 53.760

Schmuck & Uhren
Das Auktionsjahr 2016 endete für die Schmuck-Abteilung mit einem erfolgreichen Gesamtjahresergebnis von gut 2,6 Mio. Euro. Die Spitzenstellung auf dem deutschen Auktionsmarkt, die Van Ham in diesem Bereich seit gut 10 Jahren innehat, wird somit wieder einmal gefestigt. Diamanten mit hohem Farb- und Reinheitsgrad erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und zählen genau wie unbehandelte Farbsteine und feine Naturperlen zum hochkarätigen Angebot von Van Ham. Im Bereich der Armband- und Taschenuhren fuhren große Namen und exklusive Modelle sowie die Sammlung an selten Fliegeruhren die höchsten Ergebnisse ein.








Neue Kunst Nachrichten
SAMMLUNG RRR - Roller,
„Sammlung RRR“: Auktion von 150 Rollern und...
GEFRAGTE ZEITGENOSSEN
Großes Interesse für Zeitgenössische Kunst. Im Blickpunkt...
Sanierung der Geyso-Kapelle in
Ein kleines Gotteshaus am Hang des DörrbergesEin...
Meistgelesen in Nachrichten
Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

Kunsthaus Graz zu  

Vor etwa einem Jahr wurde der Stadt Graz der Titel City of

Stills &  

November 2016 –Tocelebrate the holiday season,

  • Top Ergebnisse: Karel Appel Tigerbird | 1952 Öl/Lw | 116 x 147cm Ergebnis: 409.600 Euro
    Top Ergebnisse: Karel Appel Tigerbird | 1952 Öl/Lw | 116 x 147cm Ergebnis: 409.600 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Sigmar Polke Es war der Gärtner 1977 | Mischtechnik/Stoff 90 x 70cm Ergebnis: 396.800 Euro
    Sigmar Polke Es war der Gärtner 1977 | Mischtechnik/Stoff 90 x 70cm Ergebnis: 396.800 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Gerhard Richter 17.4.89, 1989 Öl auf Karton 29,5 x 42cm Ergebnis: 345.600 Euro
    Gerhard Richter 17.4.89, 1989 Öl auf Karton 29,5 x 42cm Ergebnis: 345.600 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Franz Radziwill Mechanische Zeit ist nicht des Schöpfers Zeit, 1947 Öl auf Leinwand 110 x 138cm Ergebnis: 281.600 Euro
    Franz Radziwill Mechanische Zeit ist nicht des Schöpfers Zeit, 1947 Öl auf Leinwand 110 x 138cm Ergebnis: 281.600 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG