• Menü
    Stay
Schnellsuche

Luxus-Handtaschen

350.000 Euro Taschen-Geld

Luxus-Handtaschen

Eppli versteigert in zwei Auktionen Handtaschen im Wert eines Eigenheims
STUTTGART, 16. 01. 2017. Mit der zweiten Sonderauktion „Hermès“ ist Auktionshaus Eppli am vergangenen Samstag ein glänzender Start ins neue Jahr gelungen. Vor den Augen von rund 300 Gästen und zahlreichen Online- und Telefonbietern aus der ganzen Welt, kamen nach der regulären Auktion die letzten 31 Luxus-Handtaschen unter den Hammer. Insgesamt konnten in den Auktionen im Dezember und Januar 350.000 Euro erzielt werden.

Wie schon in der Dezember-Auktion war auch dieses Mal die Freude über eine ersteigerte Hermès-Handtasche enorm groß. Mit Applaus und Jubel wurden die neuen Besitzer beglückwünscht.

Auktionator Ferdinand B. Eppli: „Diese zwei Auktionen zeigen, dass Luxus-Handtaschen neben Kunst, Schmuck und Uhren zu den begehrtesten Wertanlagen unserer Zeit gehören.“

Die höchsten Zuschläge erhielten:
Lot-Nr: 307 Hermès Birkin Bag 35, Koll. 2011: 10.000 Euro
Lot-Nr: 314 Hermès Birkin Bag 30 Ostrich, Koll. 2004: 17.000 Euro
Lot-Nr: 320 Hermès Birkin Bag 35, Koll. 2013: 11.000 Euro

Ein sensationelles Bietgefecht zwischen Online-, Telefon- und Mitbietern im Saal entstand aber auch bei Lot-Nr. 59, einem Artikel aus der allgemeinen Auktion „Luxus aus Privatbesitz“. Das sehr seltene Louis Vuitton Geschenkkästchen ging letztlich mit einem Zuschlag von 17.000 Euro an einen Telefonbieter aus England.

Das Auktionshaus Eppli mit Sitz in Stuttgart ist ein inhabergeführter Familienbetrieb mit fast 40-jähriger Tradition. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schmuck und Uhren, Münzen und Briefmarken, Kunst und Antiquitäten sowie Luxus-Accessoires, Mode und Pelze. Darüber hinaus bietet Eppli Nachlassberatungen aller Art an und übernimmt die Abwicklung sowie Testamentsvollstreckung. Senior-Chef Franz Eppli ist von der Landeshauptstadt Stuttgart öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer.

Abgerundet wird das Angebot mit der Vermietung von bankenunabhängigen Schließfächern und alarmgesicherten Lagerflächen für größere Objekte über das Schwesterunternehmen Safelounge.






  • 16.01.2017
    Presse »
    Auktionshaus Eppli »

    Nachbericht:

    Auktion: 14. Januar 2017
    ab 15 Uhr Luxus aus Privatbesitz, Schmuck, Mode | ab Lot-Nr. 301 Hermès



Neue Kunst Nachrichten
Orgel in der Petruskirche in
Die Königin der Instrumente ist renovierungsbedürftigDie...
ALMOST DAILY PHOTO OFFER |
Erhellende Blicke hinter die Kulissen des globalen...
Die evangelische Kirche
Dach- und Fassadensanierung stehen anNach den letztjährigen...
Meistgelesen in Nachrichten
A Record-Breaking $  

HIGHEST TOTAL FOR A DAY AUCTION OF CONTEMPORARY ART AT

Vor 20 Jahren  

Am Samstag, den 21. Mai 2011 um 15.00 Uhr feiert der

AUKTIONSNACHBERICHT  

Moderne, Zeitgenössische & Schweizer Kunst,

  • 350.000 Euro Taschen-Geld
    Auktionshaus Eppli