• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schloss Eggenberg

Den Schein wahren. Licht – Kultur – Geschichte

Schloss Eggenberg

Licht inszenieren, Licht verbreiten, Licht verstehen. Gemeinsam mit dem Universalmuseum Joanneum lädt Light and Glass – European Society and Documentation Centre for Chandeliers, Light and Lighting im Rahmen ihrer Jahresversammlung zu einer öffentlichen Tagung nach Schloss Eggenberg. An drei Tagen rücken internationale Fachleute, Kunstschaffende sowie Spezialistinnen und Spezialisten unterschiedlichste Facetten zur Kulturgeschichte des Lichts und der Beleuchtung in den Vordergrund.

Die Beziehung zwischen Mensch und Licht ist ebenso wechselvoll wie faszinierend. Für Jahrtausende bestimmte das Sonnenlicht den Rhythmus des menschlichen Lebens, bis die Elektrizität unser Verhalten und unsere Wahrnehmung grundlegend verändert hat. Die heute selbstverständliche Fülle an künstlichem Licht hat uns vergessen lassen, dass der schwache Schein offener Flammen für lange Zeit die einzige Möglichkeit war, gegen das Dunkel zu bestehen. Wir haben aber auch vergessen, wie außergewöhnlich und bewegend das Erlebnis hell erleuchteter Innenräume in der Nacht einst war.

In den Prunkräumen von Schloss Eggenberg in Graz ist dieses außergewöhnliche Kapitel der Kulturgeschichte des Lichts lesbar geblieben. Über 600 Kerzenflammen auf kostbaren Lustern und Leuchten sind darin bis heute die einzige künstliche Lichtquelle und führen die Bedeutung des Lichts als Medium der Raumwahrnehmung und Rauminszenierung vor Augen. Auch bei Tag überraschen die Originalinterieurs mit ihrer ungefilterten Reaktion auf das Außenlicht.

Themen der Tagung
Im Rahmen der öffentlichen Tagung Den Schein wahren: Licht - Kultur - Geschichte in Schloss Eggenberg widmen sich Fachleute und Kunstschaffende an drei Tagen verschiedenen Themen rund um das Licht: Raumwahrnehmung, Licht als Medium der Repräsentation, Kunstwerk Luster und Leuchter, Instrumente der Beleuchtung und Illumination, technische Phänomene, Lichtquellen und Restaurierung.

Das Symposium beginnt am 27. April um 14:30 Uhr. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich auf zahlreiche interessante Vorträge freuen – das detaillierte Tagungsprogramm mit allen Vortragenden finden Sie hier.

Exklusive Führung bei Kerzenlicht
Am Freitagabend, 28.04. findet exklusiv für alle Tagungsteilnehmer/innen eine nichtöffentliche Führung bei Kerzenlicht durch die Eggenberger Prunkräume statt. Dabei wird es auch genügend Zeit für Analysen und Diskussionen über (Kerzen)Licht in historischen Innenräumen bzw. an Kunstwerken geben. Gegen Voranmeldung sind auch Sie herzlich dazu eingeladen (Achtung: Teilnehmer/innenzahl begrenzt, Anmeldung unter paul.schuster@museum-joanneum.at oder +43 664 8017-9538).






  • 26.04.2017
    Presse »
    Universalmuseum Joanneum »

    Öffentliche Tagung zur Kulturgeschichte des Lichts und der Beleuchtung in Schloss Eggenberg

Schlosskirche Foto: Universalmuseum Joanneum


Neue Kunst Nachrichten
Sonne. Die Quelle des Lichts
Symposium am 10. November 2021, 11–18 UhrClaude Monets...
Guter Geschmack im Fokus
Am Wochenende stand in Hamburg guter Geschmack in allen...
Villa der ehemaligen
Wiederherstellung der Treppenanlage steht am AnfangFür die...
Meistgelesen in Nachrichten
Rekordzuschläge für  

+++ News +++ Rekordzuschläge +++ Sissi-Memorabilia +++

73. Frankfurter  

36.000 Fachbesucher*innen aus 105 Ländern und 37.

Sonne. Die Quelle  

Symposium am 10. November 2021, 11–18 Uhr

  • Planetensaal bei Kerzenlicht Universalmuseum Joanneum/ Foto: Peter Gradischnigg
    Planetensaal bei Kerzenlicht Universalmuseum Joanneum/ Foto: Peter Gradischnigg
    Universalmuseum Joanneum
  • Die Eggenberger Beletage erlaubt bei Kerzenlicht eine besondere Zeitreise ins Barock Universalmuseum Joanneum/ Foto: Peter Gradischnigg
    Die Eggenberger Beletage erlaubt bei Kerzenlicht eine besondere Zeitreise ins Barock Universalmuseum Joanneum/ Foto: Peter Gradischnigg
    Universalmuseum Joanneum
  • Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum
    Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum
    Universalmuseum Joanneum
  • Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum
    Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum
    Universalmuseum Joanneum
  • Planetensaal, Jungfrau und Waage Foto: Universalmuseum Joanneum
    Planetensaal, Jungfrau und Waage Foto: Universalmuseum Joanneum
    Universalmuseum Joanneum
  • Planetensaal, Stier Foto: Universalmuseum Joanneum
    Planetensaal, Stier Foto: Universalmuseum Joanneum
    Universalmuseum Joanneum
  • Planetensaal, Fische Foto: Universalmuseum Joanneum
    Planetensaal, Fische Foto: Universalmuseum Joanneum
    Universalmuseum Joanneum