• Menü
    Stay
Schnellsuche

VAN HAM

Rekord-Ergebnisse und erfolgreiche Premieren 2017

VAN HAM

Im ersten Halbjahr 2017 hat Van Ham seine Umsätze auf hohem Niveau stabil gehalten. Die leichten Rückgänge im Bereich der Modernen und Zeitgenössischen Kunst konnten durch neue Rekorderlöse der Auktionen Schmuck & Uhren und Asiatische Kunst ausgeglichen werden. In der Alten Kunst verzeichnet Van Ham außerdem das beste Ergebnis seit 2012. Mit knapp 53% und einem Umsatz von rund 8 Mio. € haben die Auktionen Modern, Post War und Contemporary den entscheidenden Anteil am Gesamtergebnis von gut 15 Mio. €.
Erfolgreich etabliert hat sich hier außerdem das Format Online-Auktionen. Van Ham untermauert somit im 1. Halbjahr erneut den Schwerpunkt des Hauses und belegt, dass es zu den führenden Häusern in Deutschland zählt.

Modern, Post War, Contemporary

Die neue differenzierte Einteilung der Kataloge in die drei Sparten "Modern", "Post War" und "Contemporary" hat sich als die richtige Strategie erwiesen und hebt den Schwerpunk von Van Ham auf die Zeitgenössische Kunst hervor. Im Katalog Contemporary, der mit Künstlern, die nach 1955 geboren sind bestückt ist, entschied Adrian Ghenie mit dem bedeutungsschweren Ölgemälde "Flügel des Schicksals" das Rennen um das Spitzenlos für sich (Ergebnis: 124.000 €). Direkt dahinter positionieren sich der deutsche Fotokünstler Thomas Demand mit "Badezimmer (Beau-Rivage)" (Ergebnis: 108.800 €) und die Richter-Schülerin Karin Kneffel mit ihrer farbenfrohen Arbeit "Tigerfell (64.000 €).
Das umfangreichste Angebot in diesem Frühjahr konnte mit Werken nach 1945 im Katalog Post War offeriert werden. Gewohnt stark konnten Sigmar Polke (Ergebnis 147.500 €) und Yves Klein (Ergebnis: 128.000 €) umgesetzt werden. Für Blinky Palermos Siebdruck "Flipper" spielte die Auktion ein Rekordergebnis von 33.500 € ein. Spannende Steigerungen erfuhren außerdem C.O. Paeffgen (Ergebnis: 41.000 €) und Kazuo Shiraga (Ergebnis: 218.000 €).
Auch die Klassische Moderne glänzte wieder mit brillanten Zuschlägen und einer Verkaufsquote von gut 90%. Die feine Auswahl des Kataloges Modern wird von zwei Ergebnissen für den Expressionisten Alexej Jawlensky angeführt. Sein abstrakter Kopf erzielte ein Ergebnis von 237.000 € während die "Wintervariation" für 128.000 € den Besitzer wechselte. Dass der Markt für Arbeiten von hoher Qualität stabil ist, beweisen auch die erfreulichen Ergebnisse für Ferdinand Hodler (156.600 €), Hans Purrmann (50.000 €) und die gesamte Hofer-Offerte, angeführt vom "Maskenfest" und der frühen Arbeit "Nach dem Bade" (je 102.000 €).
Zum ersten Mal bot Van Ham exquisite Objekte internationaler Design-Größen in einem eigenen Sonderkatalog an und setzte diese mit Ron Arads "D-Sofa" an der Spitze (Ergebnis: 96.000 €) ausgezeichnet um.
Die erfolgreiche Etablierung des Formates Online-Auktion, die mit Positionen aus der modernen und zeitgenössischen Kunst bestückt war, trägt zu dem Gesamtergebnis von gut 8 Mio. € bei. Künftig wird Van Ham kuratierte Themenauktionen im Umfang von 50–100 Losen in regelmäßigen Abständen anbieten.

The Final Sales

In einem dreitägigen Auktionsmarathon versteigerte Van Ham gut 1.500 Lose verschiedenster Warengruppen aus der Insolvenzmasse der Auctionata-Firmengruppe. Mit nur kurzer Vorlaufzeit hat Van Ham es geschafft, den umfangreichen Bestand aufzunehmen und in insgesamt sechs Auktionen erfolgreich zu vermarkten. Das Haus hat sich hier erneut als kompetente Partner für Insolvenz-Auktionen erwiesen.

Alte Kunst

Mit einem Gesamtergebnis von rund 2,5 Mio. € fuhr die "Alte Kunst" das beste Resultat seit fünf Jahren ein. Das erstklassige Angebot erfuhr eine belebte Gebotslage, aus der insgesamt fünf 6-stelligen Zuschläge hervorgingen. Die Strategie einer selektiven Auswahl herausragender Werke großer Namen und spannenden Motiven in überzeugender Qualität ist vollends aufgegangen. Den Spitzenpreis fuhr Lorenzo Di Niccolos Tafelmalerei mit 236.800 € ein, wurde aber dicht gefolgt von dem seltenen Aquarell des Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe. Diese außergewöhnliche Seltenheit Goethes malerischen Werkes spielte eine Rekordsumme von gut 205.000 € ein. Einen weiteren Auktions-Rekorde erzielte die blumige Sommerlandschaft von Plinio Nomellini (160.000 €). Spitzenpreise wurden ebenso für Franz Roubaud (172.800 €) und Roelant Savery (102.400 €) eingefahren.

Europäisches Kunstgewerbe

Auch in diesem Frühjahr konnte die Abteilung Europäisches Kunstgewerbe an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Das Gesamtergebnis von ca. 1,6 Mio. € konnte auch dank einer äußerst erfolgreichen Auktion Dekorative Kunst am Anfang des Jahres erzielt werden. Besonders Russische und Japanische Kunden waren dafür verantwortlich, dass die Nachfrage im Porzellan-Bereich ungebrochen ist und ein deutlich gestiegenes Interesse an Jugendstil und Art Déco Arbeiten zu verzeichnen war. So wurde u.a. die vergoldete Tischleuchte Loi Fuller für 14.000 €, oder 21 Figuren der berühmten Affenkapelle der Manufaktur Meissen für 15.500 € verkauft. Ein Service des Großfürsten Konstantin Nikolajewitsch spielte mit 22.000 € das höchste Ergebnis im Porzellan-Bereich ein.

Schmuck & Uhren






  • 18.07.2017
    Presse »
    VAN HAM Kunstauktionen KG »

    VAN HAM – Köln Rekord-Ergebnisse und erfolgreiche Premieren 2017



Neue Kunst Nachrichten
Newsflash: Shredded Banksy
**NEWSFLASH** **NEWSFLASH** - AUCTION RECORD FOR BANKSY -...
SAMMELN–FORSCHEN–LERNEN
Die Kunstsammlung von Julia Stoschek gilt als eine der...
Der Kultur-Herbst in der
Genießen Sie den Herbst mit uns in der Künstlerstadt Gmünd....
Meistgelesen in Nachrichten
Newsflash: Shredded  

**NEWSFLASH** **NEWSFLASH**

- AUCTION RECORD FOR

25 Jahre Deutsche  

Vor 25 Jahren wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz

HOHE ZUSCHLÄGE BEI  

Vielfältige Auswahl besonderer Kunstwerke in vier

  • Ghenie, Adrian.  1977 Baia Mare/Rumänien.
    Ghenie, Adrian. 1977 Baia Mare/Rumänien.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • emand, Thomas.  1964 München.
    emand, Thomas. 1964 München.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Kneffel, Karin.  1957 Marl.
    Kneffel, Karin. 1957 Marl.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Nomellini, Plinio 1866 Livorno - 1943 Florenz "Primavera Fiorentina".
    Nomellini, Plinio 1866 Livorno - 1943 Florenz "Primavera Fiorentina".
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • TISCHLEUCHTE 'LOÏ FULLER'.  Larche, Raoul François. Um 1900.  Bronze, vergoldet. Höhe 34 cm.
    TISCHLEUCHTE 'LOÏ FULLER'. Larche, Raoul François. Um 1900. Bronze, vergoldet. Höhe 34 cm.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • LOSER BRILLANT.  Ca. 5,08ct Hochfeines Weiß(E) VVS1, ca. 11,08-11,18x6,64mm.
    LOSER BRILLANT. Ca. 5,08ct Hochfeines Weiß(E) VVS1, ca. 11,08-11,18x6,64mm.
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • HEMMERLE Saphir-Diamant-Armspange.  München, um 1980.
    HEMMERLE Saphir-Diamant-Armspange. München, um 1980.
    VAN HAM Kunstauktionen KG