• Menü
    Stay
Schnellsuche

Rekordzuschläge für Sissi-Memorabilia in 76. Auktion der Hermann Historica

  • Presse
    Rekordzuschläge für Sissi-Memorabilia in 76. Auktion der Hermann Historica
    08.05.2018

+++ News +++ Rekordzuschläge +++ Sissi-Memorabilia +++ News +++ Rekordzuschläge +++ Sissi-Memorabilia +++ News+++ Rekordzuschläge +++ Sissi-Memorabilia +++ News+++

Bieterschlacht um Sissi-Memorabilia – Österreich gegen den Rest der Welt Rekordzuschläge für Kaiserin-Elisabeth-Lose in 76. Auktion der Hermann Historica GmbH in München Soeben wurden Objekte aus den privatesten Bereichen der Kaiserin Elisabeth von Österreich: Von ausgewählten Kleidungsstücken ihrer erlesenen Garderobe, über einen großen Hutkoffer des k.u.k. Hof Emballeurs J. Chauvin in Paris, dieser eigens bemalt mit dem Monogramm „E“ unter der Krone umgegeben von zartrosa Rosen, bis hin zu einem bereits in ihrer Jugend um 1852 eigenhändig verfassten, dreistrophigen Gedicht vor internationalem Publikum zu Rekordpreisen versteigert.

Position: 4679 Kaiserin Elisabeth von Österreich - großer Hutkoffer des k.u.k. Hof-Emballeurs J. Chauvin in Paris Startpreis 4.500 EUR Ergebnis: 40.000 EUR

Aus dünnem Holz in ovaler Form gefertigt, die Innenseiten mit grünem Seidenpapier ausgekleidet (Wasserflecken), im Deckel Herstelleretikett von "J. Chauvin Succ.r - Emballeur - Expéditeur - Inventeur breveté de plusieurs systemes d'Emballages de Chapeaux et Coiffures de Dames - 6, Rue St. Augustin Paris" mit mehreren gewonnenen Preismedaillen sowie dem k.u.k. Doppeladler als Hoflieferant. Der lederne Verschlussriemen fehlt. Der Deckel oberseitig mit textilem Bezug, fein bemalt mit dem Monogramm "E" unter Krone im Zentrum, darunter bezeichnet "No. 18", umlaufender Fries aus rosafarbenen Rosen. Höhe 24,5 cm, Länge 48 cm, Tiefe 37,5 cm.Kleine Beschädigungen, ansonsten insbesondere die Bemalung in sehr schöner Erhaltung. Zustand:II -

Position: 4685 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdts, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.000 EUR Ergebnis: 42.000 EUR

Violetter Seidenbrokat mit überreichem, golddurchwirktem Floraldekor, die Blüten und Knospen in Grün, Blau und Rot hervorgehoben. Der Saum mit schönem, teils gerolltem und in Blattform gestaltetem Goldlahn eingefasst, ab dem Hüftbereich seitlich geschlitzt. Violettes Innenfutter mit darunter liegendem weißem Leinenfutter, im Brustbereich eine weiße Seidenrabatte mit Druckknöpfen. Die violette Seide teils zerschlissen, im Schoßbereich ein großer Riss. Im Hals vernähtes Etikett "Privatfond I.K.K. Majestät". Länge des Festgewandes ca. 130 cm. Erzherzogin Marie Valerie, Geschenk ihrer Tochter Erzherzogin Mathilde an Prinzessin Elisabeth von Bayern. Eine Fotokopie der Provenienzbestätigung mit Auflistung des Kofferinhalts von Prinz Joseph Clemens liegt bei, der getragene Zustand der dort gelisteten vier "orientalischen Kostüme" (von denen nur drei leider erhalten sind) wird mit späteren Verwendungen ("da damit gespielt wurde") erklärt. Zustand:II - III

Position: 4688 Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana - russischer Holzkoffer mit Textilien und Accessoires von Kaiserin Elisabeth, aus der Familie oder von Hofdamen Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 42.000 EUR

Außen dunkelbraun gefasster, innen naturbelassener Holzkoffer mit Eisenbeschlägen und -schloss sowie Lederriemen (einer fehlt), im Deckel kyrillischer Herstellerstempel "Lu Terma wasserfest" mit Hinweis auf einen gewonnenen "Grand Prix Paris 1900". Maße 26 x 70 x 48 cm. Auf dem Deckel großformatiges Kuvert (leer) mit Aufschrift "Sekretariat Seiner k. und k. Hoheit des durchlauchtigsten Herrn Erzhherzog Franz Salvator - Inhalt: Orientalische Kostüme aus dem Garderobe Privatfond I.K.K Majestät Kaiserin Elisabeth von Österreich - Schloss Seisenegg".Aus dem Inhalt: drei Paar Damenschuhe in Schuhkartons, ein silbernes Paar zu festlichen Anlässen mit paillettenbesetzter Zierschleife, ein Paar schwarzer Schuhe mit rotbrauner Seidenrips-Zierschleife sowie ein Paar scharzer Schnürschuhe, eines der drei Paare angeblich aus dem Besitz der Kaiserin. Fünf Paar weißer Damen-Lederhandschuhe, eines davon ungetragen und in Seidenpapier eingeschlagen, zwei einzelne Handschuhe sowie ein Paar langer, gelber Damen-Lederhandschuhe und ein einzelner. Ein Paar schwarzer Damenhandschuhe. Ein Korsett aus cremefarbener Seide (teils zerschlissen) mit eingenähtem Fischbein, Pariser Herstellerbezeichnung "Mme. Gilles Robes & Manteaux". Diverse Einknöpftextilien aus feiner Brüsseler oder Pariser Spitze für Ärmel, Kragen-, Brust-, oder Halsbereich in weißer wie schwarzer Ausführung. Verschiedene, fein gearbeitete Pariser Kniestrümpfe, teils mit dem Monogramm von Sophie Charlotte. Verschiedene Tauf- und Babygewänder, teils mit gestickter Erzherzogskrone. Eine kurze Kinderhose(?) aus hellblauem Seidenrips mit Goldbordüre und sehr schönen, durchbrochenen und vergoldeten Knöpfen. Vier weiße Damenunterröcke mit gesticktem gräflichem Monogramm, gebündelt mit einem hellblauem Seidenripsband, darauf der Stempel "Privatfond I.K.K. Majestät" (evtl. von einer Hofdame der Kaiserin), sowie eine Reihe Damentaschentücher mit verschiedenem, zumeist schwarz-weißem Dekor und einer bestickten gräflichen Krone. Erzherzogin Marie Valerie, Geschenk ihrer Tochter Erzherzogin Mathilde an Prinzessin Elisabeth von Bayern. Das Original der Provenienzbestätigung mit Auflistung des Kofferinhalts von Prinz Joseph Clemens liegt bei, zu den Schuhen heißt es dort "3 Paar Schuhe, eines davon aus dem Besitz der Kaiserin". Zustand:II/II - III

Position: 4686 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdt, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.200 EUR Ergebnis: 30.000 EUR






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 08.05.2018
    Presse »
    Hermann Historica »

    Frühjahrsauktion 1.-11. Mai



Neue Kunst Nachrichten
Besondere Fotos des Grazer
Gewinnspiel: Die besten Bilder des Kunsthauses werden im...
DDAGMAR CHOBOT SKULPTURENPREIS
Julia Haugeneder, Constantin Luser, Liesl Raff, Werner...
Nächster Bauabschnitt vom
Nächster Bauabschnitt vom Weiertor zur Landesburg 36.000 Euro...
Meistgelesen in Nachrichten
Sensationelles  

München, 7. Dezember 2019 (KK) – Es ist das beste

Kunsthaus Graz zu  

Vor etwa einem Jahr wurde der Stadt Graz der Titel City of

Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

  • Position: 4679 Kaiserin Elisabeth von Österreich - großer Hutkoffer des k.u.k. Hof-Emballeurs J. Chauvin in Paris  Startpreis 4.500 EUR   Ergebnis:   40.000 EUR
    Position: 4679 Kaiserin Elisabeth von Österreich - großer Hutkoffer des k.u.k. Hof-Emballeurs J. Chauvin in Paris Startpreis 4.500 EUR Ergebnis: 40.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4685 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdts, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 1.000 EUR   Ergebnis:   42.000 EUR
    Position: 4685 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdts, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.000 EUR Ergebnis: 42.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4688 Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana - russischer Holzkoffer mit Textilien und Accessoires von Kaiserin Elisabeth, aus der Familie oder von Hofdamen   Startpreis 1.500 EUR   Ergebnis:   42.000 EUR
    Position: 4688 Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana - russischer Holzkoffer mit Textilien und Accessoires von Kaiserin Elisabeth, aus der Familie oder von Hofdamen Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 42.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4686 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdt, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 1.200 EUR   Ergebnis:   30.000 EUR
    Position: 4686 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdt, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.200 EUR Ergebnis: 30.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4684 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus dem frühen 19. Jhdt., Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 2.000 EUR   Ergebnis:   30.000 EUR
    Position: 4684 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus dem frühen 19. Jhdt., Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 2.000 EUR Ergebnis: 30.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4681 Kaiserin Elisabeth von Österreich - kleine Holzschatulle mit Traueraccessoires  Startpreis 500 EUR   Ergebnis: 19.000 EUR
    Position: 4681 Kaiserin Elisabeth von Österreich - kleine Holzschatulle mit Traueraccessoires Startpreis 500 EUR Ergebnis: 19.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4693 Kaiserin Elisabeth von Österreich - Familienalbum mit 53 Aufnahmen ihrer Eltern und Geschwister  Startpreis 1.500 EUR   Ergebnis:   18.000 EUR
    Position: 4693 Kaiserin Elisabeth von Österreich - Familienalbum mit 53 Aufnahmen ihrer Eltern und Geschwister Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 18.000 EUR
    Hermann Historica