• Menü
    Stay
Schnellsuche

Rekordzuschläge für Sissi-Memorabilia in 76. Auktion der Hermann Historica

Violette Seide mit reichem, appliziertem Dekor aus Goldlahnstickerei auf ausgeschnittenem Karton in floraler und ornamentaler Form, teils mit Pailletten. Im Brustbereich bis zur Hüfte geschlitzt und mit Druckknöpfen zu verschließen. Der Kragen aus weißer Spitze. Die violette Seide insbesondere an den Armen und im Schoß zerschlissen, ansonsten in guter Erhaltung. Weißes Leinenfutter, im Halsbereich Sitzspuren eines herausgetrennten Etiketts. Länge des Festgewandes ca. 130 cm.Dazu das herausgetrennte Etikett mit blau gesticktem Monogramm "E" unter Krone auf weißer (etwas verschmutzt) Seide, auf Karte geheftet mit blauer Königskrone und in en suite gekröntem Kuvert mit vs. Aufschrift "Bitte Aufbewahren: Das gestickte Monogramm "E" mit Krone gehört zu den orientalischen Kostümen der Kaiserin Elisabeth von Österreich im Holzkoffer (Garderobe Privatfond)". Erzherzogin Marie Valerie, Geschenk ihrer Tochter Erzherzogin Mathilde an Prinzessin Elisabeth von Bayern. Eine Fotokopie der Provenienzbestätigung mit Auflistung des Kofferinhalts von Prinz Joseph Clemens liegt bei, der getragene Zustand der dort gelisteten vier "orientalischen Kostüme" (von denen leider nur drei erhalten sind) wird mit späteren Verwendungen ("da damit gespielt wurde") erklärt. Zustand:II -

Position: 4684 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus dem frühen 19. Jhdt., Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 2.000 EUR Ergebnis: 30.000 EUR

Brokat mit changierenden Längsstreifen in Braun, Grün, Beige und Rot sowie durchwirktem Rankendekor. Die Säume eingefasst von einer gedunkelten Goldtresse mit rs. Leinenverstärkung sowie eine Goldtresse mit geometrischem Dekor. Der Kragen mit einer weiteren, etwas breiteren Goldtresse zusätzlich gesäumt und im Brustbereich beidseitig mit je 14 korallenbesetzten Pompons aus Goldgespinst verziert. Die Ärmel mit weiten, grünseiden unterfütterten Armausschnitten, der Brokat im Schulterbereich teils zerschlissen. Rot-weißes Leinenfutter mit floralem Dekor bzw. Sternen und Halbmonden. Im Halsbereich eingenähtes Etikett der Kaiserin mit ihrer Krone, ihr Monogramm "E" hingegen in späterer Zeit wohl entfernt. Länge des Festgewandes ca. 125 cm.Bereits 1860, nur sechs Jahre nach ihrer Hochzeit mit Kaiser Franz Joseph, ging Elisabeth zum ersten Mal auf Reisen. War der Anlass für die ersten Reisen noch Kuraufenthalte auf Madeira und Korfu aufgrund ihrer diagnostizierten Lungenerkrankung, so sollten die folgenden unzähligen Reisen bis zu ihrem Tod eher eine Flucht vor dem Wiener Hof und vermutlich auch vor sich selbst sein. Ob mit ihrem eigenen Salonwagen oder mit der kaiserlichen Yacht, stets in Begleitung ihres Hofstaates, bereiste sie ganz Europa. Reitaufenthalte führten sie nach England und Irland. Sie besuchte auf ihren archäologischen Reisen ins osmanische Reich das antike Troja und Kairo sowie Algier und Tunis. Es folgten Kuraufenthalte in Karlsbad und Gastein, Heimataufenthalte in Possenhofen und München und gemeinsame Tage mit Kaiser Franz Joseph in Cap Martin an der französischen Riviera bis hin zu ihrer verhängnisvollen letzten Reise nach Genf im September 1898. Erzherzogin Marie Valerie, Geschenk ihrer Tochter Erzherzogin Mathilde an Prinzessin Elisabeth von Bayern. Eine Fotokopie der Provenienzbestätigung mit Auflistung des Kofferinhalts von Prinz Joseph Clemens liegt bei, der getragene Zustand der dort gelisteten vier "orientalischen Kostüme" (von denen leider nur drei erhalten sind) wird mit späteren Verwendungen ("da damit gespielt wurde") erklärt. Zustand:II -

Position: 4681 Kaiserin Elisabeth von Österreich - kleine Holzschatulle mit Traueraccessoires Startpreis 500 EUR Ergebnis: 19.000 EUR

Eine schwarzseidene Halskrause mit weißem Spitzenbesatz. Ein Paar schwarzer Damenhandschuhe aus Baumwolle. Ein Paar schwarzer Kniestrümpfe aus Baumwolle mit rot eingestickten Kronen. Ein Gürtel aus schwarzem Seidenrips mit Hufeisenschließe. Sowie zwei schwarzleinerne Taschentücher mit unterschiedlich weißem Dekor. In Holzkiste mit floralem Intarsiendekor und rotem Samtfutter, im Boden Etikett "Privatfond I.K.K. Majestät". Maße 28,5 x 12 x 6 cm. Hermann Historica, 24. Auktion 1991, Los 2865. Zustand:I - II/II -

Position: 4693 Kaiserin Elisabeth von Österreich - Familienalbum mit 53 Aufnahmen ihrer Eltern und Geschwister Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 18.000 EUR

Überwiegend Kabinettfotos im Format zwischen 10 x 6 und 14 x 11 cm. Herzogin Ludovika, Atelieraufnahme mit ihrem Spitz Lupa auf dem Schoß (ca. 1890), neun Aufnahmen von Kaiserin Elisabeth, u.a. im Hochzeitskleid sowie in weißen oder schwarzen Kleidern, sowie zahlreiche ihrer Geschwister, Marie Sophie, Königin beider Sizilien, Sophie Charlotte, Herzogin von Alencon, Helene, Erbprinzessin von Thurn und Taxis, Mathilde, Prinzessin von Bourbon-Sizilien, Herzog Carl Theodor mit seiner ersten Gemahlin Sophie, Herzog Max Emanuel. Außerdem zwei Aufnahmen ihres Vaters Herzog Max in Bayern. Außerdem Ferdinand d'Orléans, Duc d'Alencon (Ehemann von Sophie Charlotte), Francesco II. König beider Sizilien (Ehemann von Marie Sophie) und Louise Victoire d'Orléans (Tochter von Sophie Charlotte), dabei auch einige Postkarten. Großformatiges Album mit dunkelblauem Ledereinband und geprägtem goldenem Weindekor. Dicke Goldschnittseiten zum Einschieben der Aufnahmen (einige Rahmen leer), teilweise mit Blütendekor. Messingschließe.Bedeutendes Familienalbum mit seltenen Aufnahmen. Zustand:II

Position: 4680 Kaiserin Elisabeth von Österreich - bestickte Seidenmappe und Bijoux-Täschchen Startpreis 700 EUR Ergebnis: 11.000 EUR






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 08.05.2018
    Presse »
    Hermann Historica »

    Frühjahrsauktion 1.-11. Mai



Neue Kunst Nachrichten
Sotheby’s May Marquee Auction
Making for Second Consecutive Billion Dollar Auction Season...
Decorative Art 18. Mai 2022 |
Der Triumph der Düsseldorfer MalerschuleEin solch...
RM Sotheby’s Sells the Most
RM SOTHEBY’S ANNOUNCES THE SALE OF THE MOST VALUABLE...
Meistgelesen in Nachrichten
Ungebremste  

München, 15. Juni 2010, (kk) – Erstklassige Kunst

Decorative Art 18.  

Der Triumph der Düsseldorfer Malerschule

Claude Monet’s Le  

**A Record for any Venetian View by the Artist**

  • Position: 4679 Kaiserin Elisabeth von Österreich - großer Hutkoffer des k.u.k. Hof-Emballeurs J. Chauvin in Paris  Startpreis 4.500 EUR   Ergebnis:   40.000 EUR
    Position: 4679 Kaiserin Elisabeth von Österreich - großer Hutkoffer des k.u.k. Hof-Emballeurs J. Chauvin in Paris Startpreis 4.500 EUR Ergebnis: 40.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4685 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdts, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 1.000 EUR   Ergebnis:   42.000 EUR
    Position: 4685 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdts, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.000 EUR Ergebnis: 42.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4688 Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana - russischer Holzkoffer mit Textilien und Accessoires von Kaiserin Elisabeth, aus der Familie oder von Hofdamen   Startpreis 1.500 EUR   Ergebnis:   42.000 EUR
    Position: 4688 Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana - russischer Holzkoffer mit Textilien und Accessoires von Kaiserin Elisabeth, aus der Familie oder von Hofdamen Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 42.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4686 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdt, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 1.200 EUR   Ergebnis:   30.000 EUR
    Position: 4686 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus der 2. Hälfte des 19. Jhdt, Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 1.200 EUR Ergebnis: 30.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4684 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus dem frühen 19. Jhdt., Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich  Startpreis 2.000 EUR   Ergebnis:   30.000 EUR
    Position: 4684 Kaiserin Elisabeth von Österreich - osmanisches Festgewand für Damen aus dem frühen 19. Jhdt., Andenken von ihren Reisen in das osmanische Reich Startpreis 2.000 EUR Ergebnis: 30.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4681 Kaiserin Elisabeth von Österreich - kleine Holzschatulle mit Traueraccessoires  Startpreis 500 EUR   Ergebnis: 19.000 EUR
    Position: 4681 Kaiserin Elisabeth von Österreich - kleine Holzschatulle mit Traueraccessoires Startpreis 500 EUR Ergebnis: 19.000 EUR
    Hermann Historica
  • Position: 4693 Kaiserin Elisabeth von Österreich - Familienalbum mit 53 Aufnahmen ihrer Eltern und Geschwister  Startpreis 1.500 EUR   Ergebnis:   18.000 EUR
    Position: 4693 Kaiserin Elisabeth von Österreich - Familienalbum mit 53 Aufnahmen ihrer Eltern und Geschwister Startpreis 1.500 EUR Ergebnis: 18.000 EUR
    Hermann Historica