• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wiederentdeckte Altmeister dominieren Herbstauktionen bei Koller Zürich

Auktionen für Gemälde Alter Meister und des 19. Jh. vom 28. September 2018
Eine der begehrtesten Arbeiten der Altmeister-Auktionen bei Koller Zürich war eine bemerkenswerte Entdeckung: die Öl-Studie eines Mönchskopfes, welche kürzlich als Modell für eine Arbeit von Peter Paul Rubens identifiziert wurde. Sie diente dem Grossmeister als Vorlage für den Heiligen Dominikus auf dem Altargemälde „Die Heiligen Dominikus und Franziskus von Assisi als Beschützer der Welt vor dem Zorn Christi“, das sich heute im Musée des Beaux Arts in Lyon befindet. Der Kopf zeichnet sich durch minimale kraftvolle Pinselstriche aus und erscheint dadurch auch heute noch, nach Vierhundertjahren ausgesprochen modern. Nach lebhaftem Bietergefecht um die kunsthistorisch bedeutende Arbeit, erhielt ein Privatsammler bei CHF 336 000 den Zuschlag.

Eine weitere stark umworbene Entdeckung war eine flämische Darstellung mit der Heimsuchung aus dem 17. Jh.. Diese wurde von den Experten bei Koller in einer Privatsammlung entdeckt und als eine Arbeit des Antwerpener Malers Simon de Vos identifiziert. Weitere Recherchen ergaben, dass die Darstellung identisch ist mit einem 1639 geschaffenen Altargemälde in der Antwerpener St. Jacobs Kirche, die bislang Victor Wolfvoet zugewiesen wurde. Diese kunsthistorischen Erkenntnisse verdreifachten die Schätzung und führten zu einem Auktionsresultat von CHF 30 000.

Unter den weiteren Highlights der Altmeistergemälde befanden sich eine Winterlandschaft von Joos de Momper und Pieter Brueghel dem Älteren, welche für CHF 144 000 versteigert werden konnte, sowie die Darstellung einer Mitte des 16. Jh. geschaffenen nächtlichen Landschaft mit der Versuchung des Heiligen Antonius, die CHF 204 000 erzielte. Ein Kupferstich von Martin Schongauer mit demselben Motiv um 1469-73 verdoppelte die Schätzung in der Auktion für Altmeistergraphiken und erzielte CHF 58 000. Unter den Gemälden des 19. Jh. stach die arktische Landschaft von Ivan Federovic Choultsé heraus. Choultsé schuf sie anhand von Skizzen, welche er anlässlich seiner 1907/08 unternommenen Expedition nach Spitzbergen anfertigte. Die daraus entstandenen Gemälde dienten später als Schaubilder für das zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn, wo sich ein Teil heute noch befindet. Das nun bei Koller angebotene Gemälde geht für CHF 120 000 in russischen Privatbesitz.

Für Aufsehen sorgte an der Auktion für Gemälde des 19. Jh. ein frühes und seltenes Stillleben mit Äpfeln von Gustave Courbet. Es verkaufte sich für mehr als das Fünffache der Schätzung bei CHF 138 000. Ebenso übertraf die 1884 von Eugène Boudin geschaffene Ansicht der Maas bei Dordrecht (Dordrecht. Bateaux sur la Meuse) ihre Schätzung und verkaufte sich bei CHF 118 000.






  • 04.10.2018
    Presse »
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH »

    Auktionsdaten
    Titel KOLLER ZÜRICH
    Möbel & Skulpturen, Teppiche
    Datum 27.09.2018, 10:30 Uhr
    Besichtigung Genf (Highlights): 11.-12.09.2018 Zürich: 19.-23.09.2018



Neue Kunst Nachrichten
TEFAF New York Spring 2022
Als prestigeträchtigster Kunstmarkt der Welt bietet New York...
Aussichtsturm von Halver
Bronzeplakette erinnert an private FörderungIn diesen Tagen...
TEFAF GIBT JUNI-DATEN FÜR DIE
Amsterdam, 18. Januar 2022 - Die European Fine Art Foundation...
Meistgelesen in Nachrichten
Aussichtsturm von  

Bronzeplakette erinnert an private Förderung

TEFAF GIBT JUNI-  

Amsterdam, 18. Januar 2022 - Die European Fine Art

Österreichische  

Die Österreichische Nationalbibliothek erhält mehr als 500

  • 3034 ANTWERPENER MEISTER, UM 1610-1615 Kopfstudie eines Mönchs nach oben blickend. Öl auf Holz. 47,5 x 37,7
    3034 ANTWERPENER MEISTER, UM 1610-1615 Kopfstudie eines Mönchs nach oben blickend. Öl auf Holz. 47,5 x 37,7
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • 3015 HIERONYMUS BOSCH (NACHFOLGER UM 1550) Nächtliche Landschaft mit der Versuchung des Hl. Antonius. Öl auf Holz. 45 x 57 cm Ergebnis: CHF 204 000
    3015 HIERONYMUS BOSCH (NACHFOLGER UM 1550) Nächtliche Landschaft mit der Versuchung des Hl. Antonius. Öl auf Holz. 45 x 57 cm Ergebnis: CHF 204 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • 3272 IVAN FEDOROVIC CHOULTSÉ (St. Petersburg 1874-1939 Nizza) Gletscher von Spitzbergen. 1911. Öl auf Leinwand. 60,5 x 90,7 cm. Ergebnis: CHF 120 000
    3272 IVAN FEDOROVIC CHOULTSÉ (St. Petersburg 1874-1939 Nizza) Gletscher von Spitzbergen. 1911. Öl auf Leinwand. 60,5 x 90,7 cm. Ergebnis: CHF 120 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • 3021 JOOS DE MOMPER and JAN BRUEGHEL THE ELDER (1564 Antwerp 1635) (Brussels 1568-1625 Antwerp) Winter landscape with figures. Oil on panel. 45 x 68.5 cm. Ergebnis: CHF 144 000
    3021 JOOS DE MOMPER and JAN BRUEGHEL THE ELDER (1564 Antwerp 1635) (Brussels 1568-1625 Antwerp) Winter landscape with figures. Oil on panel. 45 x 68.5 cm. Ergebnis: CHF 144 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • 3216 FELIX ZIEM (Beaune 1821-1911 Paris) “l’Assomption, dans le bassin”. Oil on canvas. 67 x 82 cm. Ergebnis: CHF 87 000
    3216 FELIX ZIEM (Beaune 1821-1911 Paris) “l’Assomption, dans le bassin”. Oil on canvas. 67 x 82 cm. Ergebnis: CHF 87 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH