• Menü
    Stay
Schnellsuche

Bischof Dr. Stephan Ackermann weiht die Friedhofskapelle in Andernach

Restaurierung wurde erfolgreich abgeschlossen
Am zweiten Adventsonntag, den 9. Dezember 2018 um 10.30 Uhr weiht der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann den Altar der frisch renovierten Friedhofskapelle St. Michael in Andernach. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die bei dem Festakt durch ihren Ortskurator Koblenz/Mittelrhein Erich Engelke vertreten wird, stellte dank zweier ihrer Treuhandstiftungen, der Lotterie GlücksSpirale und einer Geburtstagssammlung für die Sanierung des Mauerwerks und die Naturwerksteinarbeiten an der Außenfassade der Kapelle vor zwei Jahren und in diesem Jahr insgesamt über 80.000 zur Verfügung.

Die ehemalige Friedhofskapelle St. Michael in Andernach ist der Rest des ehemaligen Augustinerklosters St. Thomas. Das Gotteshaus wurde um 1200 als rechteckiger Saalbau mit zweigeschossigem Aufbau und reichem Fassadenschmuck errichtet. Die ursprüngliche Doppelgeschossigkeit existiert heute im Innern nicht mehr. Sie lässt sich aber durch die umlaufenden Blendbögen an der reichen Fassadengliederung ablesen. Der Fußboden des Bauwerks ist heute gegenüber dem Mittelalter um rund zwei Meter erhöht. Trotz erheblicher Eingriffe im Innern zählt die ehemalige Friedhofskapelle St. Michael in Andernach zu den herausragenden Vertretern rheinischer Spätromanik.

Die auf dem Gelände eines Schulhofs befindliche Friedhofskapelle soll künftig die Aufgabe der Kirche St. Albert übernehmen. Die Michaelskapelle gehört zu den über 160 Objekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden, Erträgen ihrer Treuhandstiftungen und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Rheinland-Pfalz fördern konnte.








Neue Kunst Nachrichten
viennacontemporary schließt
Die sechste Edition von viennacontemporary schloss am Sonntag...
TAG 3 DER VIENNA DESIGN WEEK!
Der Serviervorschlag für heute: Entdecken Sie mit Vize-...
Was bleibt von der Menschheit
Was bleibt von der Menschheit? TRACES 2020 von JfRWie würde...
Meistgelesen in Nachrichten
viennacontemporary  

Die sechste Edition von viennacontemporary schloss am

+++ Erstmals  

Performance Night +++ Diskussionen mit Schwerpunkt

Was bleibt von der  

Was bleibt von der Menschheit?

  • Friedhofskapelle in Andernach © Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Wegner
    Friedhofskapelle in Andernach © Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Wegner
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz