• Menü
    Stay
Schnellsuche

Nachbericht Auktion "Thonet - Perfektes Design" am 22. Januar 2019

  • Presse
    Nachbericht Auktion "Thonet - Perfektes Design" am 22. Januar 2019
    23.01.2019

Mit Schwung ins Museum
Die Vorbesichtigung und Auktion der musealen Thonet-Sammlung des Kurators und Autors Wolfgang Thillmann im Rahmen der Passagen Interior Design Week während der Internationalen Möbelmesse in Köln erzielte ein außergewöhnliches Presseecho. Der aufwendige Katalog, der unter Kennern als das aktuellste Standardwerk zu den charakteristischen Bugholzmöbeln gilt, war schon vor der Auktion vergriffen. Der Saal füllte sich mit engagierten Bietern und auch die Museen kamen über das Telefon bei den schwungvollen Möbeln zum Zug.

Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf war gleich mehrmals erfolgreich und konnte für die Sammlung einen Fauteuil Nr. 1 um 1865, einen Salontisch Nr. 1 um 1880 sowie den Schaukelfauteuil Nr. 511 aus der Zeit der Wiener Seccession erwerben. "Es freut uns ungemein unsere Sammlung um diese drei Arbeiten der Firma Thonet zu erweitern" freute sich Barbara Til, stellvertretende Leiterin der Sammlung Museum Kunstpalast.

Auch das Historische und Völkerkundemuseum St. Gallen beteiligte sich rege an der Auktion und ersteigerte einige Möbel und Dokumente für die Sammlung. Diese werden in der geplanten Ausstellung "Vom Jugendstil zum Bauhaus", welche ab dem 23. November 2019 zu sehen ist, präsentiert. Darunter auch das Originalplakat "Fratelli Thonet, Mobili di Legno Curvato" - für Dr. Daniel Studer, Direktor des Museums, zeigt es besonders schön das Lebensgefühl um 1900. Das Stuhlpaar B32 nach dem bekannten Entwurf von Marcel Breuer konnte sich ebenfalls das Museum sichern. Das elegante Schaukelsofa ohne Armlehnen, entstanden vor 1879, gehörte ebenfalls zu den musealen Highlights der Sammlung. Für 8.772 Euro wechselt es nun in eine Österreichische Privatsammlung.






  • 23.01.2019
    Presse »
    VAN HAM Kunstauktionen KG »

    Di-So 11–18 Uhr, Do 11-21 Uhr
    An den Festtagen haben wir wie folgt geöffnet bzw. geschlossen:
    24.12.: geschlossen
    25. + 26.12.: 13–18 Uhr
    31.12.: geschlossen
    Neujahr: 13–18 Uhr
    Erwachsene: 9,00 €
    Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahre: 1,00 €



Neue Kunst Nachrichten
Wiedereröffnung der
Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger mit der...
10 Stipendien für die
Die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat erneut...
290. Kunstauktion in Augsburg
Das Augsburger Auktionshaus Georg Rehm versteigerte am 13....
Meistgelesen in Nachrichten
Wiedereröffnung der  

Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger mit der

The Present Order  

In einer thematischen Gruppenausstellung vereint das

Kunsthaus Zürich  

Mit mehr als 350‘000 Eintritten per Ende 2011 und

  • Schaukelsofa  Gebrüder Thonet | Wien | Vor 1879 | Entwurf verm. August Thonet Buchenholz, massiv gebogen, Geflecht | 84x54x172cm  Ergebnis: 8.772 Euro
    Schaukelsofa Gebrüder Thonet | Wien | Vor 1879 | Entwurf verm. August Thonet Buchenholz, massiv gebogen, Geflecht | 84x54x172cm Ergebnis: 8.772 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Paar Stühle B32  Gebrüder Thonet | Wien | 1930-1935 | Entwurf Marcel Breuer Stahlrohr, Buchenholz massiv gebogen, Geflecht | 82x47x56,5cm  Ergebnis: 3.096 Euro
    Paar Stühle B32 Gebrüder Thonet | Wien | 1930-1935 | Entwurf Marcel Breuer Stahlrohr, Buchenholz massiv gebogen, Geflecht | 82x47x56,5cm Ergebnis: 3.096 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Schaukelfauteuil Nr. 511  Gebrüder Thonet | Wien | Nach 1918 | Entwurf Gebrüder Thonet  Ergebnis: 10.965 Euro
    Schaukelfauteuil Nr. 511 Gebrüder Thonet | Wien | Nach 1918 | Entwurf Gebrüder Thonet Ergebnis: 10.965 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG