• Menü
    Stay
Schnellsuche

Berlinische Galerie: Noch 7 Wochen Lotte Laserstein!

Etwa 27.000 Besucher*innen haben schon im April die Lotte Laserstein-Ausstellung besucht. Die Berlinische Galerie rechnet bis zum Ende der Laserstein-Ausstellung am 12. August erneut mit einem Erfolg wie bei den Ausstellungen zu Jeanne Mammen, Max Beckmann und der Novembergruppe.

Aufgrund von bautechnischen Untersuchungen der Dachstatik, war die Berlinische Galerie im Mai 19 Tage geschlossen. Nach der Wiedereröffnung haben wir die Öffnungszeiten für die Besucher*innen erweitert. Die Ausstellungen von Lotte Laserstein, André Kirchner, realities:united und die Sammlung können nun bis zum 12. August 2019 sieben Tage statt sechs Tage die Woche von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Damit ist die Laserstein-Ausstellung „Von Angesicht zu Angesicht“ elf Tage zusätzlich zu sehen.






  • 29.06.2019
    Presse »
    Berlinische Galerie »

    ÖFFNUNGSZEITEN
    Mittwoch–Montag 10:00–18:00 Uhr
    EINTRITTSPREISE
    Tageskarte 8 Euro
    Ermäßigt 5 Euro (gilt auch für Gruppen ab 10 Personen)



Neue Kunst Nachrichten
Sotheby's x Pak NFT Open
DAY ONE OF THE ‘THE FUNGIBLE’ COLLECTION BY PAK...
HAPPY BIRTHDAY 30 Jahre -
Heute vor genau 30 Jahren, am 9. April 1991, wurde das von...
Neu in der Musiksammlung: Ein
Diese Neuigkeiten klingen hervorragend: Die...
Meistgelesen in Nachrichten
Sotheby's x  

DAY ONE OF THE ‘THE FUNGIBLE’ COLLECTION BY

DESIGN MIAMI/ 2014  

THE 10th ANNIVERSARY OF DESIGN MIAMI/ AMOUNTS TO A

Kolonnade am Neuen  

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-

  • Lotte Laserstein, Liegendes Mädchen auf Blau, um 1931, Privatbesitz, Courtesy Das Verborgene Museum, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Lotte Laserstein, Liegendes Mädchen auf Blau, um 1931, Privatbesitz, Courtesy Das Verborgene Museum, Berlin, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Berlinische Galerie
  • Traute [Gertrud] Rose, geb. Süssenbach Ohne Titel (Porträtaufnahme Lotte Lasersteins), 1934, © Autorin,  Repro: Anja Elisabeth Witte
    Traute [Gertrud] Rose, geb. Süssenbach Ohne Titel (Porträtaufnahme Lotte Lasersteins), 1934, © Autorin, Repro: Anja Elisabeth Witte
    Berlinische Galerie
  • Lotte Laserstein, Am Motorrad, 1929, Stiftung Deutsches Historisches Museum, Berlin, Inv.-Nr. 1990/2491 © Foto: Deutsches Historisches Museum/ A. Psille © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Lotte Laserstein, Am Motorrad, 1929, Stiftung Deutsches Historisches Museum, Berlin, Inv.-Nr. 1990/2491 © Foto: Deutsches Historisches Museum/ A. Psille © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
    Berlinische Galerie