• Menü
    Stay
Schnellsuche

Tag des offenen Denkmals®: Besuch im Karl Foerster Haus in Potsdam

Das Karl Foerster Haus in Potsdam ist bekannt durch den Gärtner, Staudenzüchter und Garten-Schriftsteller und den weltberühmten Garten. Doch im Foerster Haus lebte bis zu seinem Tod 1921 auch der Astronom und Gründer der Urania, Wilhelm Julius Foerster. Am Vortag des Tags des offenen Denkmals, den 7. September 2019 um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr berichtet Dr. Mathias Iven vom Verein Urania „Wilhelm Foerster“ Potsdam e.V. über den berühmten Vater Karl Foersters.

1888 gründete Wilhelm Foerster zusammen mit Werner von Siemens und Max Wilhelm Meyer in Berlin die Bildungs- und Kulturanstalt “Urania”. Damit verfolgte der Direktor der Königlichen Sternwarte in Berlin die Erfüllung seines Auftrags, neben der wissenschaftlichen Arbeit wenigstens zweimal im Monat einem interessierten Publikum einen Blick ins Universum zu ermöglichen. Die wissenschaftliche Volksbildung führte Foerster mit großem Engagement in der Tradition Alexander von Humboldts durch und wurde dadurch bekannter als manch ein älterer Kollege. Wissenschaftler wie Max Planck, Albert Einstein, Max von Laue, Alfred Wegener, Fridtjof Nansen oder Konrad Röntgen sorgten zu Beginn des 20. Jahrhunderts für Aktualität und ein hohes Niveau der populärwissenschaftlichen Vorträge innerhalb der Urania.

An beiden Tagen sind Führungen durch Haus und Garten vorgesehen. Am Samstag, den 7. September 2019 und am Sonntag, den 8. September 2019 führt Felix Merk, Kurator Haus Foerster, um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr maximal 10 Personen durch das historische Arbeitszimmer und die Bibliothek im Hause Foerster. Zeitversetzt führen Gärtner der Stadt Potsdam dann um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr ebenfalls maximal 10 Personen durch den Karl Foerster Garten. Um Anmeldung für den Vortrag und die Hausführungen wird gebeten unter: fuehrungen-foerstergarten@denkmalschutz.de.








Neue Kunst Nachrichten
VAN HAM – ONLINE ONLY: Fünf
Mit einem überragenden Halbjahresergebnis von rund 24 Mio....
"Es ist, was es ist
Dienstag, 3. August 19.3o Uhr Museum der Stadt Bad Ischl...
Anton Bruckner – der „Musikant
Eine umfassende Film- und Tonbiographie, zusammengestellt und...
Meistgelesen in Nachrichten
FÜR IMMER DEIX  

Manfred Deix (geb.

VAN HAM – ONLINE  

Mit einem überragenden Halbjahresergebnis von rund

WIR TRAUERN UM F.C  

Wir trauern um Prof. F.C. Gundlach, der am 23. Juli 2021

  • Einblicke in das Karl Foerster Haus am Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019 © R. Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Einblicke in das Karl Foerster Haus am Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019 © R. Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz