• Menü
    Stay
Schnellsuche

Nachbericht

AN DER RUHR – Mülheim Düsseldorfer Schule

Nachbericht

Bei den diesjährigen Weihnachtsauktionen, die zum ersten Mal unter der neuen Marke Wettmann Auktionen im Auktionshaus an der Ruhr durchgeführt wurden, gab es zahlreiche interessante Zuschläge. Unter der Marke Wettmann werden zukünftig Saalauktionen für gehobene Kunstobjekte, Antiquitäten und Schmuck durchgeführt. Das Auktionshaus an der Ruhr bleibt weiterhin als Marke für Online- und Spezialauktionen erhalten.

Als höchster Zuschlag ist der Verkauf eines Ölgemäldes von Hubert Salentin hervorzuheben. Das Bild des renommierten Genremalers der Düsseldorfer Malerschule erzielte einen Zuschlag von 28.000 €. Einen weiteren fünfstelligen Zuschlag erreichte ein Gemälde aus der Werkstatt des flämischen Barockmalers Peter Paul Rubens. Das Porträt eines Soldaten und einer Kurtisane wechselte für 26.000 € den Besitzer.
Aufzuführen ist außerdem der Zuschlagspreis von 20.000 € für ein großformatiges Ölgemälde aus dem 19. Jahrhundert, welches die Stadt Konstantinopel zeigt. Zugeschrieben ist dieses Werk dem englischen Landschaftsmaler Sebastian Pether.
Ein Gemälde der Klever-Romantik erzielte einen Zuschlag von 10.000 €. Das Werk von Johann Bernard Klombeck wurde 1857 gemalt und zeigt eine für den Künstler typische Waldlandschaft.
Einen weiteren interessanten Zuschlag mit deutlicher Steigerung zum Limitpreis kann ein Tafelbild des heiligen Ruppert verzeichnen. Das mit 500 € limitierte Werk aus dem frühen 16. Jahrhundert wurde in der Auktion zu einem Preis von 5.500 € zugeschlagen.

Aus dem Bereich der modernen Kunst ist besonders der Zuschlag von 20.000 € für eine illuminiertes Hohlspiegelobjekt des Zero-Künstlers Adolf Luther zu nennen.
Nach dem Grundsatz von Licht und Materie schuf Luther dieses Werk im Jahr 1982. Ein weiteres Objekt von Adolf Luther wurde in der Auktion bei 5.500 € zugeschlagen.
Ein Pastell des Zero-Mitbegründers Heinz Mack, welches sich durch geometrische Grundformen und dynamischen Lichtmodulationen ausdrückt, konnte nach einem Bietergefecht zu einem Preis von 18.000 € zugeschlagen werden.
17.000 € erzielte das Gemälde "Happy Together" des New Yorker Pop-Art-Künstlers James Rizzi. Rizzi schuf dieses Bild in seinem charakteristischen und ausdrucksstarken Stil im Jahr 2008.

Eine Skulptur aus Metall des tschechischen Künstlers Olbram Zoubek, welche eine Frauenfigur mit blauen Haaren darstellt, konnte mit 5.600 € zugeschlagen werden.
Gleich mehrere Glasplastiken von Salvador Dalí in Zusammenarbeit mit der renommierten französischen Glasmanufaktur Daum Nancy wurden in der Weihnachtsauktion versteigert. Alle drei Plastiken, welche jeweils mit einem Preis von 2.400 € aufgerufen wurden, erzielten Preise bis zu 5.600 €. Besonders gefreut haben uns die hohen Zuschläge der diesjährigen Weihnachtsauktion im Bereich der alten Kunst.

Alle genannten Zuschläge ohne Aufgeld.

Auktionshaus an der Ruhr






  • Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Besteck-Einzelteilen führender, deutscher Hersteller, die...
  • 11.12.2019
    Presse »
    Auktionshaus an der Ruhr »

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr 



Neue Kunst Nachrichten
Eröffnung mit Jazzklängen: Die
Mit fantastischen Jazz- und Swingmelodien begeisterte der...
Ketterer Kunst mit neuem Head
München, 15. Januar 2019, (kk) – Zum Jahresbeginn 2020...
Franziska Stünkel: COEXIST
Seit zehn Jahren reist die international ausgezeichnete...
Meistgelesen in Nachrichten
Franziska Stünkel:  

Seit zehn Jahren reist die international ausgezeichnete

Ketterer Kunst mit  

München, 15. Januar 2019, (kk) – Zum Jahresbeginn

Eröffnung mit  

Mit fantastischen Jazz- und Swingmelodien begeisterte der

  • Hubert Salentin (1822 Zülpich - 1910 Düsseldorf) 'Hol' über', Landschaft mit 5 Kindern, Öl auf Leinwand, doubliert, 81 cm x 65 cm,  	 Zuschlagspreis:	28.000 EUR
    Hubert Salentin (1822 Zülpich - 1910 Düsseldorf) 'Hol' über', Landschaft mit 5 Kindern, Öl auf Leinwand, doubliert, 81 cm x 65 cm, Zuschlagspreis: 28.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr
  • Peter Paul Rubens (1577 Siegen - 1640 Antwerpen) (Werkstatt) Ein Soldat eine Kurtisane umarmend, Öl auf Leinwand, doubliert, 84,5 cm x 72 cm  Zuschlagspreis:	26.000 EUR
    Peter Paul Rubens (1577 Siegen - 1640 Antwerpen) (Werkstatt) Ein Soldat eine Kurtisane umarmend, Öl auf Leinwand, doubliert, 84,5 cm x 72 cm Zuschlagspreis: 26.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr
  • Sebastian Pether (1790 England - 1844 London) (attrib.) Blick auf Konstantinopel, Öl auf Leinwand, 92,5 cm x 173,5 cm Zuschlagspreis:	20.000 EUR
    Sebastian Pether (1790 England - 1844 London) (attrib.) Blick auf Konstantinopel, Öl auf Leinwand, 92,5 cm x 173,5 cm Zuschlagspreis: 20.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr
  • Adolf Luther (1912 Krefeld-Uerdingen - 1989 Krefeld) (F) 'Energetische Plastik', 1982, Beleuchtetes Hohlspiegelobjekt, 10 konkave Spiegellinse in Plexiglaskasten, 129,5 cm x 52,6 x 16 cm Mindestpreis:	17.000 EUR
    Adolf Luther (1912 Krefeld-Uerdingen - 1989 Krefeld) (F) 'Energetische Plastik', 1982, Beleuchtetes Hohlspiegelobjekt, 10 konkave Spiegellinse in Plexiglaskasten, 129,5 cm x 52,6 x 16 cm Mindestpreis: 17.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr
  • Heinz Mack (1931 Lollar) (F) Sommer am Meer, 2001, Pastell auf Bütten, 54 cm x 58 cm Mindestpreis:	15.000 EUR
    Heinz Mack (1931 Lollar) (F) Sommer am Meer, 2001, Pastell auf Bütten, 54 cm x 58 cm Mindestpreis: 15.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr
  • James Rizzi (1950 New York City - 2011 ebenda) HAPPY TOGETHER, 2008, Acryl auf Leinwand, 122 cm x 91,5 cm, Zuschlagspreis:	17.000 EUR
    James Rizzi (1950 New York City - 2011 ebenda) HAPPY TOGETHER, 2008, Acryl auf Leinwand, 122 cm x 91,5 cm, Zuschlagspreis: 17.000 EUR
    Auktionshaus an der Ruhr