• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schiele und Wacker hoch im Kurs bei Auktion Klassischer Moderne

WACKER UND SCHIELE HOCH IM KURS 369.300 Euro für Gemälde von Neue-Sachlichkeit-Star Rudolf Wacker im Dorotheum

Reges Interesse zog die Auktion „Klassische Moderne“ am 23. Juni 2020 im Dorotheum auf sich, wobei der Großteil aller Kunstwerke die Besitzer wechselten. Weit über den Erwartungen endeten die Gebote für Rudolf Wackers „Stilleben mit St. Sebastian“ erst bei 369.300 Euro. Mit dem gepeinigten Heiligen auf dem 1927 entstandenen Bild identifizierte sich hier der wohl berühmteste österreichische Protagonist der Neuen Sachlichkeit.

Für Egon Schieles 1917 entstandene Kreidezeichnung einer sich entkleidenden Frau, einst in Besitz von Schieles Zahnarzt Heinrich Rieger, bewilligte ein amerikanischer Telefonbieter 271.700 Euro. Sämtliche angebotene Bleistiftzeichnungen von Gustav Klimt fanden neue Besitzer.

Hervorragende Preise im sechsstelligen Bereich erzielten Werke von Tamara de Lempicka, Fernando Botero, Max Liebermann, Salvador Dalí und Alfons Walde.

Am 23. und 24. Juni wird die Auktionswoche mit Zeitgenössischer Kunst fortgesetzt.






  • 23.06.2020
    Presse »
    Dorotheum Wien »

    Verschiebung von Classic und Contemporary Week; erfolgreiche Online-Auktionen

    AUKTIONSWOCHE - CLASSIC WEEK 28. bis 30. April 2020

    Alte Meister Dienstag, 28. April 2020, 17 Uhr
    Gemälde des 19. Jahrhunderts Mittwoch, 29. April 2020, 17 Uhr
    Juwelen Mittwoch, 29. April 2020, 14 Uhr
    Möbel und dekorative Kunst, Skulpturen, Antiquitäten, Glas und Porzellan Donnerstag, 30. April 2020, 14 Uhr
    Besichtigung ab 18. April 2020
    Auktionsort Palais Dorotheum, Dorotheergasse 17, 1010 Wien

     



Neue Kunst Nachrichten
16.500 Euro Benefiz-Erlös, 33.
Kooperation von Deutschem Ärzteorchester und Deutsche...
WELTREKORD FÜR CARLA ACCARDI
Ladies first:Heimlicher Star der Dorotheum-Abendauktion mit...
Bronze für Bürgerhaus in
An der Inneninstandsetzung eines Bürgerhauses in der...
Meistgelesen in Nachrichten
Präsidialpalais in  

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) beteiligt sich

Einzigartigkeit und  

Sechs Tage Auktion – sechs Tage Erfolg! So könnte

Bilanz ART&  

Die 39. Ausgabe der ART&ANTIQUE (12. – 21.4.2014

  • Rudolf Wacker (1893 - 1939) Stilleben mit St. Sebastian, 1927, Öl auf Holz, 95 x 61 cm, erzielter Preis € 369.300
    Rudolf Wacker (1893 - 1939) Stilleben mit St. Sebastian, 1927, Öl auf Holz, 95 x 61 cm, erzielter Preis € 369.300
    Dorotheum Wien
  • Egon Schiele (1890 - 1918) Sich entkleidende Frau, 1917, schwarze Kreide auf Papier, 46,2 x 29,5 cm, Kallir Nr. 1942, erzielter Preis € 271.700 Dieses Los wird aufgrund eines Vergleichs zwischen dem derzeitigen Eigentümer und den Erben von Dr. Heinrich Rieger verkauft.
    Egon Schiele (1890 - 1918) Sich entkleidende Frau, 1917, schwarze Kreide auf Papier, 46,2 x 29,5 cm, Kallir Nr. 1942, erzielter Preis € 271.700 Dieses Los wird aufgrund eines Vergleichs zwischen dem derzeitigen Eigentümer und den Erben von Dr. Heinrich Rieger verkauft.
    Dorotheum Wien
  • Fernando Botero (geb. 1932) Paar mit Schirm, 2004, Öl auf Leinwand, 50 x 38 cm, erzielter Preis € 222.900
    Fernando Botero (geb. 1932) Paar mit Schirm, 2004, Öl auf Leinwand, 50 x 38 cm, erzielter Preis € 222.900
    Dorotheum Wien
  • Tamara de Lempicka (1898 - 1980) Jeune fille au chale blanc, um 1952, Öl auf Leinwand, 45,7 x 35,5 cm, erzielter Preis € 161.900
    Tamara de Lempicka (1898 - 1980) Jeune fille au chale blanc, um 1952, Öl auf Leinwand, 45,7 x 35,5 cm, erzielter Preis € 161.900
    Dorotheum Wien