• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wien Museum

Nachlass von Lotte Tobisch für das Wien Museum

  • Presse
    Nachlass von Lotte Tobisch für das Wien Museum
    10.08.2020
    Wien Museum »
Wien Museum

Mit dem Wien Museum verband Wiens Grande Dame Lotte Tobisch eine lange Freundschaft. Mehrfach war sie Gast in der Reihe „Sonntag mit Freunden“, bei der Prominente ihre Lieblingsobjekte im Rahmen einer Führung präsentierten – zuletzt 2019 bei der „Sperrstunde“ am Karlsplatz: Noch mit 93 Jahren war sie ein derartiger Publikumsmagnet, dass aufgrund des großen Andrangs aus der geplanten Führung kurzerhand eine fixe Station vor dem Stadtmodell im 2. Stock wurde. Ein denkwürdiger und sehr emotionaler Abschied vor dem Umbau am Karlsplatz.

Lotte Tobisch verstand sich immer als Botschafterin für das Wien Museum. Sie setzte sich stark dafür ein, dass die Schauspielerportraits aus der Ehrengalerie des Burgtheaters auch andernorts gezeigt wurden. So entstand 2012 die Ausstellung „Burgstars. 200 Jahre Theaterkultur“ in der Hermesvilla.

Nicht zuletzt unterstützte sie als Objektpartnerin ihres Lieblingsbildes, dem Porträt von Hans Makart zu Charlotte Wolter als Messalina (1875), den Umbau des Museums am Karlsplatz.

Wie sehr sich Lotte Tobisch mit dem Wien Museum verbunden fühlte, zeigt sich auch über ihren Tod hinaus, denn sie vermachte dem Museum drei Kunstobjekte:

Ein Porträt, gemalt von Josef Dobrowsky aus dem Jahr 1947, zeigt Lotte Tobisch selbst.

Ein weiteres Gemälde ist ein Porträt von Lotte Tobischs Großmutter, Lilly Krassl von Traissenegg, gemalt von Paul Joanowitsch um 1910.

Zudem vermachte sie dem Wien Museum eine Büste von Erhard Buschbeck, dem Schriftsteller, Dramaturgen und Lebenspartner von Lotte Tobisch, gestaltet von dem Künstler Wander Bertoni.

Die Objekte bilden eine wunderbare Ergänzung zur Sammlung des Wien Museums, in der bereits alle drei Künstler vertreten sind.

Zahlreiche Schriftstücke, darunter ihre Korrespondenz mit dem Philosophen, Soziologen und Musiktheoretiker Theodor W. Adorno, gingen an die Wienbibliothek im Rathaus.






  • 10.08.2020
    Presse »
    Wien Museum »

    .



Neue Kunst Nachrichten
Fanni Fetzer unter den 100
Fanni Fetzer, die Direktorin des Kunstmuseums Luzern gehört...
Mode in der Hermesvilla!
Slow Fashioni in der Hermesvilla: der Wert der Kleidungi...
Sotheby’s Historic First
Auction is 91% Sold by Lot LED BY:The Crown Worn & Signed...
Meistgelesen in Nachrichten
Stills &  

November 2016 –Tocelebrate the holiday season,

Die ART.FAIR feiert  

Außergewöhnlich gute Verkäufe und neuer

Klingendes Finale  

  • Lotte Tobisch Foto: Didi Sattmann
    Lotte Tobisch Foto: Didi Sattmann
    Wien Museum
  • Josef Dobrowsky, Porträt von Lotte Tobisch, 1947
    Josef Dobrowsky, Porträt von Lotte Tobisch, 1947
    Wien Museum
  • Paul Joanowitsch, Lilly Krassl von Traissenegg, 1910
    Paul Joanowitsch, Lilly Krassl von Traissenegg, 1910
    Wien Museum
  • Wander Bertoni, Büste von Erhard Buschbeck
    Wander Bertoni, Büste von Erhard Buschbeck
    Wien Museum