• Menü
    Stay
Schnellsuche

Die Fondation Beyeler gewinnt mit «Müller und Frey: Alberto Giacometti» den Edi.20 des Schweizer Auftrags-und Werbefilmpreises 2020

  • Presse
    Die Fondation Beyeler gewinnt mit «Müller und Frey: Alberto Giacometti» den Edi.20 des Schweizer Auftrags-und Werbefilmpreises 2020
    10.11.2020

Mit Humor durch die Krise: Einen Museumsbesuch der anderen Art ermöglichten Mike Müller und Patrick Frey in der Fondation Beyeler während der Schliessung im Frühjahr. Für den humorvollen Videoclip zu Alberto Giacometti hat die Fondation Beyeler nun den Spezial Edi.20 für Idee/Konzept, den Schweizer Auftrags-und Werbefilmpreis 2020 in der Kategorie «Branded Content – Live Experience» gewonnen. Die Auszeichnung wurde am 5. November anlässlich der Preisverleihung «Real–Dezentral–Digital» dezentral verliehen.

Filmproduktion: Addictive Films
Auftraggeber: Fondation Beyeler, Sam Keller, Ulrike Erbslöh, Angelika Bühler
Idee/Konzept: Angelika Bühler
Kamera: Rafael Kistler, Lukas Graf
Regie/Schnitt: Stephan Christen

«Das Konzept besticht, die Wahl der Protagonisten passt perfekt, die Umsetzung ist simpel und klar. Kultur im Zeichen von Lockdown. So intelligent und unterhaltsam wird Kultur selten beworben. Die Jury belohnt diese Leistung mit einem Spezial-Edi für Konzept», heisst es auf der Website der Edi-Gewinner: www.edinet.ch/gewinner.

Als die Fondation Beyeler im Frühjahr temporär geschlossen war, konnten die beiden bekannten Schweizer Schauspieler, Autoren und Komiker Mike Müller und Patrick Frey für einen «Museumsbesuch der anderen Art» gewonnen werden. Bei einem Besuch der vergangenen Ausstellung «Edward Hopper» und der Sammlungspräsentation «Stilles Sehen – Bilder der Ruhe», befassten sie sich locker und humorvoll mit bekannten Kunstwerken im Museum – selbstverständlich mit gebührendem Abstand. Bei der Betrachtung der Kunstwerke von Tacita Dean, Alberto Giacometti, Edward Hopper, Piet Mondrian, Claude Monet, Ad Reinhardt, Gerhard Richter, Thomas Schütte sowie Richard Serra fanden die beiden Charakterköpfe immer wieder neue Gesprächsthemen, die zum Schmunzeln einladen. Entstanden ist eine kleine, feine Reihe von insgesamt zehn kurzen Videoclips – alle nicht länger als zwei Minuten –, die dazu beitrugen, der Krise mit Humor zu begegnen.

Die Fondation Beyeler
Die Fondation Beyeler ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das 365 Tage im Jahr geöffnet ist. Es gilt als eines der schönsten weltweit. Insbesondere mit seinen Ausstellungen renommierter Künstler des 19., 20. und 21. Jahrhunderts hat es sich internationale Anerkennung erworben und als meistbesuchtes Kunstmuseum der Schweiz etabliert. Die Kunstsammlung umfasst über 400 Werke von mehr als 70 Künstlern, darunter Claude Monet, Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Henri Matisse, Pablo Picasso, Paul Klee, Alberto Giacometti, Andy Warhol, Louise Bourgeois, Gerhard Richter, Georg Baselitz und Wolfgang Tillmans. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1997 haben bereits über 7,5 Mio. Menschen aus aller Welt das Museum in Riehen/Basel besucht.

Mike Müller ist Schauspieler und Autor. Er spielte in den letzten Jahren vor allem im Casinotheater Winterthur und ist mit eigenen Stücken in der Schweiz unterwegs. Seither hatte er verschiedene Engagements in Film, TV und Theater. Zusammen mit Viktor Giacobbo war er von 2008 bis 2016 Host der wöchentlichen Late Night Show «Giacobbo/Müller» auf SRF 1. In sieben Staffeln spielte er in der SRF-Krimiserie «Der Bestatter» die Hauptrolle Luc Conrad. 2019 war er mit Viktor Giacobbo im Circus Knie unterwegs.

Patrick Frey ist Schauspieler, Komiker, Autor und Verleger. In der Edition Patrick Frey erscheinen seit 1986 bis heute über 200 vielfach ausgezeichnete Titel aus den Themenbereichen Kunst, Fotografie, Alltag. Als Schauspieler und Autor wirkte er in bekannten Filmen wie «Mein Name ist Eugen» sowie den Fernsehproduktionen «Viktors Spätprogramm» oder «Lüthi&Blanc» mit. Vor allem für das Schauspielhaus Zürich und das Casinotheater Winterthur schrieb er als Autor und Co-Autor zahlreiche Komödien. Aktuell ist er mit dem Telefon Podcast «Frey Zuhause», anzuhören auf www.tagesanzeiger.ch, beschäftigt.






  • 10.11.2020
    Presse »
    Fondation Beyeler »

    Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr Während der Feiertage bleiben die Öffnungszeiten bestehen.



Neue Kunst Nachrichten
AllesWirdGut gestalten die
Die Architekten von AllesWirdGut gestalten die Gösserhallen...
Die Fondation Beyeler und
- Vier Konzeptarbeiten für Muse – die Flaggschiff-...
Denkmalliebhaber übernimmt
Brandenburgische Schlösser gGmbH übergibt erneut eines ihrer...
Meistgelesen in Nachrichten
Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Stills &  

November 2016 –Tocelebrate the holiday season,

Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

  • Abbildung: Mike Müller und Patrick Frey in der Sammlungsausstellung «Stilles Sehen – Bilder der Ruhe», Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 2020.
    Abbildung: Mike Müller und Patrick Frey in der Sammlungsausstellung «Stilles Sehen – Bilder der Ruhe», Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 2020.
    Fondation Beyeler