• Menü
    Stay
Schnellsuche

Action im Park Babelsberg

Um den Besuch im Park Babelsberg zu einem aktiven Familienerlebnis werden zu lassen, hat die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) eine digitale Schnitzeljagd entwickelt. Zusammen mit den Figuren Flora und Pomona können Kinder mit ihren Familien den Garten rund um das Schloss Babelsberg erkunden. Dabei entdecken sie besondere Orte gemeinschaftlich und per GPS-Suchfunktion.

Neues Angebot: Digitale Schnitzeljagd für Kinder und Familien

Für wen: Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Wo: Park Babelsberg, Spiel kann von jedem Standort im Park gestartet werden
Wann: Spiel kann innerhalb der Parköffnungszeiten jederzeit gespielt werden
Dauer: ca. 2 Stunden, wenn alle Stationen gespielt werden
Kosten: kostenloses Angebot
technische Voraussetzung: Smartphone oder Tablet, kostenlose App „Actionbound“

Der Rundgang ist gefüllt mit interaktiven Aufgaben, sportlichen Herausforderungen und kniffligen Quiz-Fragen. Bei der multimedialen Schnitzeljagd erfahren Kinder und Erwachsene Geschichten von ehemaligen Schlossbewohnenden, berühmten Architekten oder extravaganten Gartenkünstlern. Die wechselvolle Geschichte des Park Babelsberg wird dabei in vielen Facetten beleuchtet. An einigen Stellen ist auch die persönliche Meinung der Spielenden gefragt: Durch kleinere Umfragen können Themen wie Klimawandel, Umweltschutz und Denkmalpflege besprochen werden. Werden alle Stationen durchgespielt, braucht man ca. 2 Stunden für das Spiel. Die Schnitzeljagd kann jedoch auch unterbrochen werden, um zu einem anderen Zeitpunkt weiterzuspielen.

Zur Durchführung benötigt man ein Smartphone oder Tablet sowie die App „Actionbound“. Diese kann im Apple App Store oder im Google Play Store kostenlos herunterladen werden. Mit Einscannen des QR-Codes, der Funktion „Bound finden“ oder der Kartensuchfunktion gelangt man direkt zum Spiel. Nach der Auswahl startet das Spiel automatisch.

Im Park Babelsberg kann das Spiel von jedem Ort aus begonnen werden. Die Durchführung ist selbsterklärend und leicht verständlich. Wer möchte, kann die Ergebnisse der eigenen Schnitzeljagd öffentlich machen und so in einen Wettkampf mit anderen Teams treten, die ihr Wissen beim Spiel „Action im Park Babelsberg“ ebenfalls austesten.








Neue Kunst Nachrichten
Tischlerarbeiten am Alten
20.000 Euro stellt die private Deutsche Stiftung...
Das Schloss in der ehemaligen
Natursteinarbeiten im sogenannten Trompetergang im ersten...
Überraschungsmomente sammeln
Reflexionen von Tageslicht spüren. Über Skulpturen aus...
Meistgelesen in Nachrichten
Tischlerarbeiten am  

20.000 Euro stellt die private Deutsche Stiftung

Nachbericht: 92.  

Die ereignisreiche Auktionswoche aus den vielseitigen

JEAN-BAPTISTE LE  

JEAN-BAPTISTE LE MASCRIER (1697–1760) Description de

  • Schloss Babelsberg © SPSG / Illustration: Ulrich Scheel
    Schloss Babelsberg © SPSG / Illustration: Ulrich Scheel
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • Schloss Babelsberg © SPSG / Illustration: Ulrich Scheel
    Schloss Babelsberg © SPSG / Illustration: Ulrich Scheel
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • Screenshot: Actionbound „Action im Park Babelsberg“
    Screenshot: Actionbound „Action im Park Babelsberg“
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • QR-Actionbound „Action im Park Babelsberg“
    QR-Actionbound „Action im Park Babelsberg“
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten