• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schlossmühle in Meersburg bleibt erhalten

Sanierung der Fachwerkkonstruktion sichert das stadtgeschichtlich wichtige Bauwerk für die Zukunft

Im Zentrum von Meersburg, in direkter Nachbarschaft zur Burg, befindet sich die im 17. Jahrhundert errichtete Schlossmühle. Der überregional bedeutende Bau mit seinem malerischen Erker diente einst der Versorgung Meersburgs und ist als solches eine wichtige technische Einrichtung von stadtgeschichtlicher Wichtigkeit.

Feuchtigkeitsschäden in der Fachwerkkonstruktion und der absturzgefährdete Erker zwingen nun zum Handeln. Dabei unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank zahlreicher Spenden sowie der Erträge der Lotterie GlücksSpirale den Eigentümer mit 13.500 Euro bei der Sanierung der Fachwerkkonstruktion. Die ehemalige Schlossmühle gehört somit zu den über 370 Objekten, die die private DSD dank Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der GlücksSpirale allein in Baden-Württemberg fördern konnte.

Die Mühle besteht aus einem zweigeschossigen Wohnhaus mit Satteldach sowie dem sich anschließenden Technikteil mit Mühlrad. Das Gebäude zeichnet sich durch ein massives Sockelgeschoss, darüber liegende Geschosse in Fachwerk und dem genannten Fachwerkerker aus.

Starke Schäden an der Fachwerkfassade sind im Bereich der Tragkonstruktion festzustellen. Durch eine falsche Farbbeschichtung sind Teile des Bauwerks stark durchfeuchtet, auch Braun- und Weißfäule-Pilze am Werk. Ebenso müssen Schädigungen durch den ruhenden








Neue Kunst Nachrichten
Ein Beispiel für viele: Villa
Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung...
ImPulsTanz 2021: Zurück in die
In der dritten ImPulsTanz-Woche richten zahlreiche Tanz-und...
Ein Beispiel für viele: Von
Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung...
Meistgelesen in Nachrichten
Kleinod auf Schloss  

Die DSD konnte das kostbare Schallhaus dank einer

Feinste Mosaikkunst  

Bei ihrer diesmaligen Ausstellung am Freitag, dem

Beratungstage im  

Wir veranstalten Beratungstage vom 10.–13 Februar

  • Blick auf die ehemalige Schlossmühle in Meersburg * Foto: Holzbau Schmäh
    Blick auf die ehemalige Schlossmühle in Meersburg * Foto: Holzbau Schmäh
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Blick auf die ehemalige Schlossmühle in Meersburg * Foto: Holzbau Schmäh
    Blick auf die ehemalige Schlossmühle in Meersburg * Foto: Holzbau Schmäh
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz