• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ein Beispiel für viele: Villa Nordstern in Lehrte

Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im aktuellen Monumente-Heft

Ende des Monats erscheint die August-Ausgabe des Magazins Monumente der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Beispielhaft werden darin fünf Förderprojekte vorgestellt, die für die rund 450 Restaurierungsmaßnahmen in diesem Jahr stehen. Über die Villa Nordstern in Lehrte bei Hannover schreibt Stefanie Kellner:

„Nordstern hieß ein Rennpferd des Zementfabrikanten Herman Manske. So edel, dass er auch seine 1892 erbaute Villa nach ihm benannte. Als erfolgreicher Unternehmer war er zu großem Reichtum gelangt. Seine Leidenschaft für kostbare Pferde brachte er auch in der Gestaltung von Villa und Anwesens zum Ausdruck.

Ihre Lage auf dem Hügel inmitten des parkartigen Geländes weckt bei so manchem Cineasten Erinnerungen an Filme von Alfred Hitchcock. Heimlich drehten junge Menschen in diesem ‚Lost Place‘ Filme fürs Internet. Bis Lehrter Bürger begannen, sich für ihre ‚Gruselvilla‘ einzusetzen. Rolf Neumann ist einer von ihnen. Bereits seit den 1990er-Jahren hatte er das immer baufälliger werdende Denkmal im Blick. ‚Da war ich jung und konnte noch nichts ausrichten‘, berichtet der inzwischen erfahrene Immobilienunternehmer. ‚Der Wunsch meiner Frau nach einem Kindergarten war ausschlaggebend, dass ich die Villa 2018 gekauft habe.‘ Er begann sofort mit der Wiederherstellung des Juwels aus der Gründerzeit. Kostbare Böden, kunstvolle Fensterbilder, Stuck und aufwendige Mosaike – viele wertvolle Details, die ihr Erbauer mit repräsentativem Anspruch einbaute, sind trotz der Nutzung durch viele unterschiedliche Bewohner heute noch vorhanden. ‚Beim Besuch vor Ort waren wir beeindruckt von den schnellen und umfassenden Sanierungstätigkeiten. Der Eigentümer hat den Erhalt des Denkmals und die nachhaltige zukünftige Nutzung gleichermaßen im Blick‘, bestätigt Dr. Hans-Stefan Bolz (48), Projektreferent bei der Denkmalförderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Es war eine glückliche Fügung, dass der Lehrter Sportverein einen Ort für einen Sport- und Bewegungskindergarten suchte. Dieser wurde von Anfang an in die Planung mit einbezogen. So wird mit Ihrer Hilfe nicht nur ein kostbares Denkmal erhalten, sondern gleichzeitig ein wunderbarer Ort für Kinder geschaffen.“








Neue Kunst Nachrichten
VIDEO 100 FEMALE VOICES
Die begehbare audiovisuelle Installation 100 FEMALE VOICES -...
Gold, Gold, nur du allein …
Gold – ein Metall mit sehr vielen „Gesichtern...
F R E I R A U M im Belvedere 21
Mit Kunst gemeinsam Barrieren überwindenWas passiert, wenn...
Meistgelesen in Nachrichten
Pablo Picasso'  

Skulpturengruppe "Die Badenden" (1956) von Pablo

VIDEO 100 FEMALE  

Ketterer Kunst  

München, 19. Juni 2015, (kk) – Rund € 26

  • Villa Nordstern in Lehrte * Foto: Rolf Neumann, Lehrte
    Villa Nordstern in Lehrte * Foto: Rolf Neumann, Lehrte
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz