• Menü
    Stay
Schnellsuche

GROSSES INTERESSE FÜR ERINNERUNGSSTÜCKE VON EDITA GRUBEROVÁ

  • Presse
    07.09.2022
    Erfolgreiche Auktion im Dorotheum
    Dorotheum Wien »

In memoriam Edita Gruberová (1946-2021): Musikfans wie Kunstsammler ersteigerten am 7. September 2022 bei der Auktion „Die Sammlung Edita Gruberová“ Erinnerungsstücke der im Vorjahr verstorbenen slowakischen Coloratursopranistin.

Nahezu alle der insgesamt 153 persönlichen Gegenstände, Juwelen, Bühnenkostüme, Konzertroben sowie Kunstwerke und Autographen aus dem Besitz der weltberühmten Sängerin gingen in neue Hände über. Besonders hoch im Kurs waren Werke des Wiener Malers Ernst Fuchs, mit dem Edita Gruberová befreundet war und ihm auch Modell gesessen hatte: Als Kameliendame aus La Traviata oder als „Königin der Nacht“ aus der Zauberflöte (€ 36.240, € 44.600). Weit über den Erwartungen wurde auch das 1957 entstandene Porträt des Modezaren Fred Adlmüller zugeschlagen, ebenso ein Konzertflügel (€ 27.880, € 59.200).

Bei den angebotenen Kostümen stach ein museumsreifes Ensemble, jenes der Zerbinetta aus „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss hervor, welches Edita Gruberová 2015 zum 45-jährigen Bühnenjubiläum an der Wiener Staatsoper überreicht worden war (€ 20.720). Richard Strauss war einer der Lieblingskomponisten der Sängerin, dessen eigenhändiges Manuskript „Waldseligkeit“ neue Musikenthusiasten begeistern wird (€ 26.640).






  • 07.09.2022
    Presse »
    Dorotheum Wien »

    DIE SAMMLUNG EDITA GRUBEROVÁ

    Online-Auktion bisMittwoch, 7. September 2022, 16 Uhr Besichtigungab 1. September 2022
    Mo - Fr 10 - 17 Uhr
    Palais Dorotheum
    Dorotheergasse 17
    1010 Wien

     



Neue Kunst Nachrichten
300 JAHRE BELVEDERE GOLDENER
2023 feiert das Belvedere das 300. Jubiläum seiner Erbauung....
Gemeinsam sind Kommunwand und
Für die Fassadensanierung des denkmalgeschützten Bürgerhauses...
23,2 Millionen für ein
In der Abendauktion bei Grisebach erzielte heute das „...
Meistgelesen in Nachrichten
300 JAHRE BELVEDERE  

2023 feiert das Belvedere das 300. Jubiläum seiner

Gemeinsam sind  

Für die Fassadensanierung des denkmalgeschützten

Lange Nacht der  

Können Bilder duften? - In den Paradiesgärten der Kunst

  • Nr. 116 Ernst Fuchs (Wien 1930-2015) "Königin der Nacht" (Edita Gruberová in "Die Zauberflöte"), 1989, signiert Ernst Fuchs 1989, Öl auf Leinwand, 150 x 150 cm, gerahmt, erzielter Preis € 44.600
    Nr. 116 Ernst Fuchs (Wien 1930-2015) "Königin der Nacht" (Edita Gruberová in "Die Zauberflöte"), 1989, signiert Ernst Fuchs 1989, Öl auf Leinwand, 150 x 150 cm, gerahmt, erzielter Preis € 44.600
    Dorotheum Wien
  • Nr. 8 Kostüm der Zerbinetta aus "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauß an der Wiener Staatsoper. Miederoberteil aus violettem Samt, silberfarbene Metallknöpfe, Rock aus gestreifter Seide, doppelter beiger Volantunterrock mit Spitzenborten und roten Maschen, Länge ca. 128 cm, mit dazugehörigem Pompadour aus gestreifter und weinroter Seide mit cremefarbener Borte und passendem Schirm sowie den dazugehörigen Strohhut, Etiketten der Wiener Staatsoper auf Kleid und Hut.  erzielter Preis € 20.720
    Nr. 8 Kostüm der Zerbinetta aus "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauß an der Wiener Staatsoper. Miederoberteil aus violettem Samt, silberfarbene Metallknöpfe, Rock aus gestreifter Seide, doppelter beiger Volantunterrock mit Spitzenborten und roten Maschen, Länge ca. 128 cm, mit dazugehörigem Pompadour aus gestreifter und weinroter Seide mit cremefarbener Borte und passendem Schirm sowie den dazugehörigen Strohhut, Etiketten der Wiener Staatsoper auf Kleid und Hut. erzielter Preis € 20.720
    Dorotheum Wien
  • Nr. 6 Krone der Elisabetta aus Donizettis "Roberto Devereux" an der Bayrischen Staatsoper in München, Metall, farbloser und bunter Strass, goldfarbene Imitationsperlen, höhe 35 cm. Diese Krone wurde Edita Gruberová anlässlich ihrer letzten Vorstellung als Elisabetta an der Bayrischen Staatsoper in München am 27. März 2019 überreicht. Startpreis € 300
    Nr. 6 Krone der Elisabetta aus Donizettis "Roberto Devereux" an der Bayrischen Staatsoper in München, Metall, farbloser und bunter Strass, goldfarbene Imitationsperlen, höhe 35 cm. Diese Krone wurde Edita Gruberová anlässlich ihrer letzten Vorstellung als Elisabetta an der Bayrischen Staatsoper in München am 27. März 2019 überreicht. Startpreis € 300
    Dorotheum Wien