• Menü
    Stay
Schnellsuche

Der Sonnenuhrturm von Schloss Hummelshain wird saniert

Wichtiges Baudenkmal des Historismus in Thüringen
Für die Restaurierungsarbeiten am Sonnenuhrturm von Schloss Hummelshain stellt die private Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank zahlreicher Spenden 120.000 Euro bereit. Den dazugehörigen symbolischen Fördervertrag überbringt bei einem Pressetermin vor Ort am Sonntag, den 27. November 2022 um 14.30 Uhr Friedrich Bürglen, Ortskurator Jena der DSD, an Rainer Hohberg für den Förderverein Schloss Hummelshain e.V. Das Schloss gehört zu den über 520 Denkmalen, die die private DSD dank Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der Lotterie GlücksSpirale allein in Thüringen fördern konnte.

Schloss Hummelshain, das zu den wichtigsten Baudenkmalen des Historismus in Thüringen zählt, wurde von 1880 bis 1885 als Sommerresidenz der Herzöge von Sachsen-Altenburg errichtet. Inmitten eines traditionsreichen Jagdgebiets der Wettiner gelegen, diente es auch als repräsentativer landesherrlicher Jagdsitz. Eine Besonderheit des vorwiegend in Neorenaissanceformen errichteten Bauwerks ist die asymmetrische Gestaltung des Baukörpers.

Der 1993 von Anwohnern aus Hummelshain und engagierten Bürgern aus der Umgebung gegründete Förderverein Schloss Hummelshain e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Schloss und Park „vor dem Verfall und dem Vergessen" zu bewahren. Durch eigene Publikationen, Vortragsveranstaltungen, Konzerte, vielfältige kulturelle Veranstaltungen, aktive Pressearbeit und die Einwerbung von Spenden erreichte der Verein mittlerweile eine beträchtliche öffentliche Wirkung.








Neue Kunst Nachrichten
300 JAHRE BELVEDERE GOLDENER
2023 feiert das Belvedere das 300. Jubiläum seiner Erbauung....
Gemeinsam sind Kommunwand und
Für die Fassadensanierung des denkmalgeschützten Bürgerhauses...
23,2 Millionen für ein
In der Abendauktion bei Grisebach erzielte heute das „...
Meistgelesen in Nachrichten
300 JAHRE BELVEDERE  

2023 feiert das Belvedere das 300. Jubiläum seiner

Vortrag beleuchtet
Wissenswertes über  

Wie sah Schloss Höchst in seiner Blütezeit aus, wer

  • Sonnenuhrturm von Schloss Hummelshain * Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Sonnenuhrturm von Schloss Hummelshain * Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Siebert
    Deutsche Stiftung Denkmalschutz