• Menü
    Stay
Schnellsuche

Museum Gugging

Das museum gugging im Juni 2024: Gerhard Roth und weibliche Positionen

Museum Gugging

Zwei Mal lädt das museum gugging im Juni zum Gespräch und zu vielen weiteren Veranstaltungen

MARIA GUGGING – Die Ausstellungen „else blankenhorn.! eine retrospektive. das gedankenleben ist doch wirklich“ und „gugging.! classic & contemporary UPDATE“ sind auch im Juni im museum gugging zu sehen. Begleitet werden sie wie immer mit einem spannenden Rahmenprogramm für Kreative, Kunstinteressierte und diesmal auch für Literaturinteressierte. Außerdem dürfen wir auf ein neues Projekt in unserer Nachbar:innenschaft hinweisen.

Unter dem Titel „Gerhard Roths Jenseitsreise“ spricht sein Lektor Jürgen Hosemann vom S. Fischer Verlag mit dem vergleichenden Literaturwissenschaftler Florian Müller über den unvollendeten Roman des Autors, dessen Protagonist Franz Lindner von Gugging inspiriert ist. Bei dieser Ausgabe von museum gugging im gespräch am Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr ist das Werk auch erhältlich, das im Juni 2024 erscheint.

Um „Weibliche Positionen in der Gugginger Kunst“ geht es beim museum gugging im gespräch am Sonntag, den 16. Juni 2024 um 15:00 Uhr mit Winnie Posselt (Leiterin Haus der Künstler) und Ramona Schnekenburger (atelier gugging) im Gespräch mit Nina Ansperger als erste künstlerische Leiterin des museums gugging. Was braucht es, damit Gugginger Künstlerinnen in Zukunft eine noch stärkere Stimme bekommen?

Die offenen kreativwerkstatt am Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:30 Uhr widmet sich diesmal der Aquarellmalerei. Bei eltern kinder kreativ, dem Format für die jüngsten Kunstbegeisterten (1 bis 5 Jahre) in Begleitung ihrer Eltern, werden am Dienstag, den 4. Juni 2024 um 15:00 Uhr diesmal bunte Vögel im Apfelbaum gebastelt.

Am Sonntag, den 2. Juni 2024 um 14:00 Uhr entführt die Fokusführung in das „wallaversum“, also in jenes Universum, in dem August Wallas farbenprächtige Werke entstanden. Es ist eine der seltenen Gelegenheiten, das ehemalige Zimmer von August Walla im Haus der Künstler zu sehen. Am Sonntag, den 9. Juni 2024 um 14:00 und 15:30 Uhr beteiligt sich das museum gugging mit Führungen am Open Campus der ISTA in englischer und deutscher Sprache. Der gugginger gugelhupf am Dienstag, den 25. Juni 2024 um 14:30 Uhr verfolgt diesmal ein anderes Rezept und bietet neben Kaffee und Kuchen auch die Perspektive einer Künstlerin auf die Gugginger Kunst.

Die dialogorientierte öffentliche führung gugging erleben.! bietet einen Überblick über die Entwicklung des Art Brut Centers in Gugging und die vielfältige Themenwelt der Gugginger Kunst. Sie ist das perfekte Programm für Gugging-Einsteiger*innen und findet an den Sonntagen 9., 16., 23. und 30. Juni 2024 jeweils um 14:00 Uhr statt.

Und zum Abschluss eine herzliche Einladung: Am Freitag, den 21. Juni 2024 ab 17.00 Uhr (Festakt 19.00 Uhr) wird in unmittelbarer Nähe des museums gugging das Projekt „Skulpturen Plöckling“ von Reinhold Zisser eröffnet. An dieser Kunst im öffentlichen Raum beteiligen sich Istvan Antal, Brigitte Kowanz, Annie Laakso, Imre Nagy, Esther Stocker und Reinhold Zisser. Infos zum Projekt gibt es auf www.notgalerie.at bzw. bei studio@reinholdzisser.com.

Alle Details und Preise zu den Veranstaltungen gibt es auf www.museumgugging.at bzw. mit einem Klick auf das Datum der jeweiligen Veranstaltung in dieser Aussendung.






  • Als Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler*innen und die Kunstrichtung Art Brut konzipiert,...
  • 02.06.2024 - 30.06.2024
    Presse »
    Museum Gugging »

    museum gugging

    Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10:00 – 17:00 Uhr
    Montag (außer Feiertag) geschlossen

    T: +43 2243 87 087

    galerie gugging

    Dienstag – Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag: 12:00 – 18:00 Uhr
    sowie nach Vereinbarung auch an Feiertagen oder Sonntagen: T: +43 676 841 181 200

    Die galerie gugging bietet auch die Möglichkeit von Whatsapp- und Skype-Führungen durch die Galerie an.
    eintrittspreise

    NEU: In unserem Online Ticketshop können Sie Ihre Eintritts- und Führungskarte(n) ab sofort bequem vorab zuhause buchen und ausdrucken.

Ausstellung  else blankenhorn.! eine retrospektive


Neue Kunst Nachrichten
Fokus Maugliani: Farbenfrohe
Ob Gandhi, Putin, Malala oder der Heilige Vater – die...
WILLIAM FORSYTHE:
WILLIAM FORSYTHE: Choreographic Objects In Kooperation mit...
Sehr gute Ergebnisse: Schmuck
Koller Auktionen Juni 2024: Hervorragende Ergebnisse bei...
Meistgelesen in Nachrichten
Das Müllerfenster  

Nur die Schutzheilige des Berufsstandes stammt

Masterpieces from  

London, 6th July 2016 – Over the last two days, at

Armin Scheid bei F.  

In den Gemälden von Armin Scheid versammeln sich

  • August Walla SEUTTS ODER TEICH (1990)
    August Walla SEUTTS ODER TEICH (1990)
    Museum Gugging
  • August Walla in seinem Zimmer (Foto von Gerhard Roth)
    August Walla in seinem Zimmer (Foto von Gerhard Roth)
    Museum Gugging
  • Ausstellung else blankenhorn.! eine retrospektive
    Ausstellung else blankenhorn.! eine retrospektive
    Museum Gugging
  • Ausstellung Else Blankenhorn
    Ausstellung Else Blankenhorn
    Museum Gugging
  • Cover Gerhard Roth Jenseitsreise
    Cover Gerhard Roth Jenseitsreise
    Museum Gugging
  • Das Haus der Künstler
    Das Haus der Künstler
    Museum Gugging
  • eltern kinder kreativ
    eltern kinder kreativ
    Museum Gugging