• Menü
    Stay
Schnellsuche

im Kinsky

Weltrekordpreis für Xenia Hausner!

im Kinsky

Das teuerste je versteigerte Gemälde der österreichischen Künstlerin wechselte im Auktionshaus im Kinsky für 118.500 € (90.000 €) den Besitzer. Das Gesicht der jungen Frau mit dem gesenkten Blick ist teils von großen Bananenblättern verdeckt; das indigoblau im Hintergrund bietet ihr eine emotionale Fläche und zieht das Auge des Betrachters an. Das tolle Resultat des 2014 entstandenen Werks bestätigt das anhaltende Interesse des Kunstpublikums an Hausners Arbeiten.

Sollten Sie die Auktion heute verpasst oder noch unschlüssig gewesen sein, so haben Sie nun die Gelegenheit, im Nachverkauf zu stöbern und Kunst zum Limit zu erwerben. Nutzen Sie gleich Ihre Chance und entdecken Sie Ihr Kunstwerk!

zum Nachverkauf






  • 20.06.2024
    Presse »
    Auktionshaus im Kinsky »

    Montag bis Donnerstag 10-18 Uhr
    Freitag 10-15 Uhr



Neue Kunst Nachrichten
Heinrich Walcher im Kugler Hof
Heinrich Walcher, ein renommierter österreichischer Künstler...
WIENER AKTIONISMUS UND DIE
Für den WAM-Talk mit dem Titel WIENER AKTIONISMUS UND DIE...
Am Strand, 1962 Martial Raysse
Acryl und Öl auf Siebdruck, montiert auf Pappe(H x B)180...
Meistgelesen in Nachrichten
Masterpieces from  

London, 6th July 2016 – Over the last two days, at

Das Müllerfenster  

Nur die Schutzheilige des Berufsstandes stammt

Verhüllung des  

Bereits zum 6.

  • Xenia Hausner, Gesicht der jungen Frau, 118.500 €
    Xenia Hausner, Gesicht der jungen Frau, 118.500 €
    Auktionshaus im Kinsky