• Menü
    Stay
Schnellsuche

Militaria

Ägyptisches Schwert übertrumpft Ritter

Militaria

Fischer präsentierte erfolgreich waffengeschichtliche Raritäten
An ihrer diesjährigen Auktion Antiker Waffen & Militaria kamen bei der Galerie Fischer in Luzern wieder zahlreiche hochwertige und aussergewöhnliche Objekte unter den Hammer. Dabei erzielte das Sichelschwert/Chepesch, ägyptisch, um 1300 v. Chr. einen sensationellen Zuschlag von CHF 56 000 (inkl. Aufgeld). Dabei handelt es sich um ein äusserst seltenes und gut erhaltenes Exemplar eines hethitisch-assyrischen Sichelschwerts, wie es in den Händen von Würdenträgern auf vielen ägyptischen Wandbildern und Stelen des Neuen Königreichs zu sehen ist.








Neue Kunst Nachrichten
Die Unternehmervilla Langen in
Wandmalereien und qualitätvolle Stuckaturen schmücken das...
SPARK Art Fair Vienna
Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die...
„Das Mädchen aus der Zukunft
Die Vernissage im Bank Austria Kunstforum Wien wurde...
Meistgelesen in Nachrichten
Die Reichskrone im  

CROWN.Untersuchungen zu Materialität,

SPARK Art Fair  

Die Eigentümer, die künstlerische Leitung sowie die

Schenkung eines  

Dank der großzügigen Schenkung des Steirers Erich Hackl

  • Bock-Steinschlosspistole, Varnier, französisch, um 1670/80. Zuschlag: CHF 54'000 | EUR 43'200
    Bock-Steinschlosspistole, Varnier, französisch, um 1670/80. Zuschlag: CHF 54'000 | EUR 43'200
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Spatha, Benelux/Norddeutschland, 6./7. Jh. Zuschlag: CHF 43'200 | EUR 36'000 (inkl. Aufgeld). Verkauft an ein Museum.
    Spatha, Benelux/Norddeutschland, 6./7. Jh. Zuschlag: CHF 43'200 | EUR 36'000 (inkl. Aufgeld). Verkauft an ein Museum.
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Halbharnisch, deutsch oder schweizerisch, um 1600. Zuschlag: CHF 31'200 | EUR 26'000 (inkl. Aufgeld)
    Halbharnisch, deutsch oder schweizerisch, um 1600. Zuschlag: CHF 31'200 | EUR 26'000 (inkl. Aufgeld)
    Galerie Fischer Auktionen AG