• Menü
    Stay
Schnellsuche

Designfestival

Bilanz Fesitval 2014: Besucherrekord!

Designfestival

Mehr Gäste, mehr Programm, mehr Stimmung! Ein fulminantes achtes Jahr legte die VIENNA DESIGN WEEK mit ihrem vielfältigen Programm zwischen 26.9. und 5.10. hin.

Den Begriff Design einerseits zu schärfen und andererseits so breit zu fassen, dass auch Schnittmengen zu wahlverwandten Disziplinen wie Architektur, Wirtschaft, Stadtforschung, Soziologie und anderen deutlich sichtbar werden und damit sowohl ein internationales Fachpublikum als auch eine breite lokale Öffentlichkeit anzusprechen, bleibt der Anspruch des Festivals.

Mit heller Freude durften wir feststellen, dass dieser Zugang auf größte Beliebtheit traf. Allein die Festivalzentrale im Palais Schwarzenberg besuchten in diesem Jahr beinahe 10.000 Menschen und sahen bei den unterschiedlichen Ausstellungen, Vorträgen, Preisverleihungen, Cocktails und Festen, dass Design mehr als eine bloße Ansammlung ansehnlicher Möbel ist.

Zu einem Architektur-Wallfahrtsort, der lange Zeit verschlossenen war, wurden die von Hermann Czech gestalteten Bar- und Restaurant-Räumlichkeiten. Ein Kleinod postmoderner, österreichischer Architekturgeschichte aus dem Jahre 1984, das in dieser Form vielleicht zum letzten Mal zu sehen war.

Auch die zahlreichen Projekte der Programmpartner im gesamten Stadtgebiet – vor allem aber im Fokus-Bezirk Landstraße – erfreuten sich großen Zulaufs.

Überaus positiv fiel das Echo in österreichischen sowie internationalen Medien aus und auch in der internationalen Design-Szene baut das Festival auf immer größeres Renommee.

Festival-Direktorin Lilli Hollein bilanziert erfreut: „Im achten Jahr bauen wir auf einen Erfahrungsschatz und sind ganz offenbar am Radar einer immer breiteren Zielgruppe aufgetaucht. Was für eine Freude, dass auch abseits des Publikumsmagneten Palais Schwarzenberg die Inhalte und konzentriert erarbeiteten Beiträge zum Festival ihr Publikum und Medienecho gefunden haben."

Abschließend gilt unser Dank all jenen, die das heurige Festival unterstützt haben. So möchten wir auch Ihnen besonders für Ihre zahlreiche Berichterstattung danken!






  • 14.10.2014
    Presse »
    VIENNA DESIGN OFFICE »

    And hell, yes - nach dem Fesitval ist vor dem Festival: Von 25.9. bis 4.10. ist Wien 2015 erneut A City Full Of Design.



Neue Kunst Nachrichten
Designhöhepunkt des Jahres -
2020 ist vieles ungewiss. Eines ist allerdings sicher: Die...
25.300 Euro für Hut von Kaiser
Vor diesem Ergebnis kann man nur den Hut ziehen: Die...
Art International Zurich 2020
Auch in der Corona-Pandemie konnte die Kunstmesse ART...
Meistgelesen in Nachrichten
Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

Nachberichte Design  

Verner Panton ist der Gewinner der Auktion Skandinavisches

  • Future Urban Mobility: Präsentation LAB & Speaker © Florian Rainer / Fischka.com
    Future Urban Mobility: Präsentation LAB & Speaker © Florian Rainer / Fischka.com
    VIENNA DESIGN OFFICE
  • Education: Tour 4: VIENNA DESIGN WEEK Sonntagstour © Florian Rainer / Fischka.com
    Education: Tour 4: VIENNA DESIGN WEEK Sonntagstour © Florian Rainer / Fischka.com
    VIENNA DESIGN OFFICE
  • departure/MAK nite: Tomorrow Is… Tonite © Kramar / Fischka.com
    departure/MAK nite: Tomorrow Is… Tonite © Kramar / Fischka.com
    VIENNA DESIGN OFFICE