• Menü
    Stay
Schnellsuche

BILDNIS DES KA

BILDNIS DES KAISERS SIGISMUND

BILDNIS DES KA

Das kürzlich restaurierte Porträt Kaiser Sigismunds von Luxemburg (1368–1437) war 2006 anlässlich der Ausstellung „Sigismundus Rex et Imperator“ in Budapest und in Luxemburg zu sehen.

Der Inschrift auf der Rahmeninnenseite nach wird Kaiser Sigismund hier als Grossvater von König Ladislaus Posthumus (1440–1457) bezeichnet, der zwischen 1452 und 1457 als König regierte. Daher ist die Entstehung dieses Tafelbildes zwischen 1452 und 1457 anzunehmen. Die Übereinstimmung der Kopfbedeckung, der Haltung und der geöffneten Lippen weist darauf hin, dass sich der Maler auf ein älteres, noch zu Lebzeiten des Kaisers entstandenes Werk bezog, wie zum Beispiel das um 1420 entstandene Porträt eines unbekannten Meisters im Kunsthistorischen Museum. Die Ergänzung der Hände und insbesondere die sprechende Geste der Linken dürften dazu dienen, um den zum Sprechen halb geöffneten Mund verständlich werden zulassen. Diese Neuerung lässt allerdings auf eine spätere Datierung um 1470/80 nahe.

Die beiden Wappen, der kaiserliche Doppeladler und das zusammengesetzte Wappen von Ungarn und Böhmen, weisen auf Kaiser Sigismund als einzigen römischen Kaiser im 15. Jahrhundert hin, der auch König von Ungarn (1387) und Böhmen (1420) war. 1411 wählten die Kurfürsten Sigismund zum Römischen König. 1431 wurde er in Mailand zum König von Italien und schliesslich in Rom durch Papst Eugen IV. zum Römischen Kaiser gekrönt. 1437 starb er im mährischen Znaim.


Presse






Neue Kunst Nachrichten
Alain Bieber wird Leiter der
Alain Bieber übernimmt die neu eingerichtete Position der...
Deutsches Glasmalerei-Museum
ÖffnungszeitenDienstags bis Sonntag 11 - 17 UhrMontag...
Ausstellung der Deutschen
„Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“ vom 15....
Meistgelesen in Nachrichten
Ausstellung der  

„Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal“

Resümee / Art  

Mit rund 40.000 Besuchern ging die dritte Ausgabe

Deutsches  

Öffnungszeiten
Dienstags bis Sonntag 11 - 17 Uhr

  • Bildnis des Kaisers Sigismund, 1452/57
Öl auf Holz, Höhe 82 cm, Breite 53 cm
Inv.-Nr. GE715 Provenienz: unbekannter Erwerber; bis 1939 auf Burg Seebenstein
Ausgestellt in Treppenhäuser
    Bildnis des Kaisers Sigismund, 1452/57 Öl auf Holz, Höhe 82 cm, Breite 53 cm Inv.-Nr. GE715 Provenienz: unbekannter Erwerber; bis 1939 auf Burg Seebenstein Ausgestellt in Treppenhäuser
    Palais Liechtenstein